English

🇩🇪 Whatsapp-Databases/Backup in FP Open übernehmen

Hi,

hier “im englischen” vielleicht das selbe (und vielleicht weiterhin ungelöste) Problem wie ich es gerade habe:

FP Open auf meinem FP2 installiert (zuvor FP OS benutzt, seit Monaten jedoch nur noch Probleme). Davor u.a. das komplette Whatsapp-Verzeichnis gesichert (auf SD Card).
Doch einfach nur das Zurückkopieren des Unterordners “Databases” reicht wohl nicht aus, dass “WÄ” bei der Installation eine vorhandene Datenbank erkennt und so die Chats etc. übernehmen kann (genauer: es erkennt zwar ein Backup, doch kann damit nichts anfangen).

Ist es also tatsächlich ohne das ominöse Verzeichnis »\data\data\com.whatsapp\files\« und dessen “key” nicht möglich, den Verlauf wiederherzustellen?

Zwar hab ich auch ein Drive-Backup. Doch kann ich bzw. WĂ„ mit diesem unter dem Google-befreiten FP Open nichts mehr anfangen?

Allerdings hats, wenn ich mich Jahre zurĂĽck entsinnen kann, mal geklappt, die WĂ„-Daten vom FP1 aufs FP2 zu ĂĽbernehmen. Ob damals mit oder ohne Zuhilfenahme dieses Keys, weiĂź ich allerdings nicht mehr.

Danke & v.a. Gute Nacht! Trotz allem :frowning:
webaschtl

Als ich kĂĽrzlich vom FP2 auf FP3 umgestiegen bin, hab ich einfach den kompletten com.whatsapp Ordner kopiert. Das hat funktioniert.

Leider jetzt erst entdeckt, dass ich ungeschickterweise – wenn auch unwissenderweise – bei meinem Backup via TotalCommander nur ein Backup von “/storage/emulated/0” gemacht hatte, in TC bezeichnet als “Interner gemeinsamer Speicher”. Bin leider nicht auf die Idee gekommen, auch das “Systemhauptverzeichnis” zu sichern. Dort entdecke ich also jetzt erst das data-Verzeichnis.

… und kann schon nicht mehr sagen, ob ich noch dieses TWRP draufhabe, als ich irgendwann zuletzt (oder noch zu FP1-Zeiten?) mein System neu aufsetzen musste.

War vielleicht gestern eine Kurzschlusshandlung. Aber dies musste ja irgendwann so kommen, bei diesem biestigen Handy.

Übrigens: obwohl ja Installation von FP Open geklappt hatte, hatte es sich heute Nacht irgendwann trotzdem wieder neu gestartet und ich musste meine PIN neu eingeben. Scheint sich also nichts geändert zu haben.

Interimslösung: nochmals das normale OS aufsetzen, WÄ-Chats über Drive wiederherstellen (in der Hoffnung…), dann schließlich auch den data/com.whatsapp-Ordner etc. zu sichern.
Dann wieder FP Open … und wenns dann doch nicht wie erhofft läuft, dann notgedrungen FP3. Irgendwann reichts wirklich…

… weiter im Text einer endlosen (?) (Leidens-) Geschichte:

– Zurück zum Ursprung: hab wieder FP OS statt FP Open neu aufgesetzt, wie ich es auch mir vorhin angedroht hatte.

–––––

– Doch nach autom. Neustart der Installation erschien die mir hinlänglich bekannte und weiterhin existierende und nicht schließbare oder ignorierbare Fehlermeldung: »System-UI wurde beendet. App schließen«

–––––

– Dann alles komplett platt gemacht und erneut versucht, FP OS zu installieren; danach/damit hatte es geklappt:

–––––

Danach:
Nachdem ich nach Installation von Whatsapp (WÄ) und TotalCommander (mehr erst einmal nicht) versucht habe, auf den data-Ordner zuzugreifen, wird mir bewusst, was mich wohl zuletzt abgehalten hatte, näher nach den WÄ-Daten zu schauen: man hat ja “mit normalen Mitteln” keinen Zugriff auf diesen Ordner. Doch deswegen müsste ja auch ohne Sicherung und Zurückspielen dieses Ordners und somit des Key es möglich sein, WÄ-Daten auch unter FP Open wiederherzustellen, ganz ohne Heckmeck und sonstigem Mist. Doch das klappt wohl immer nur “individuell”.

Einschub: ja, entschuldigt, mir machts auch keinen SpaĂź mehr. Schon lange nicht mehr und jetzt immer noch nicht.

Und nun wirds spannend: ich starte WĂ„ erstmals.
… tatsächlich, wird wiederhergestellt von Drive.

Fortsetzung folgt.

1 Like

Muss auch hier nochmals nachhaken:

Hab ja derzeit wieder das FP OS, da ich nur dort WĂ„ mit meinem Datenbestand nutzen kann, nachdem das Backup ĂĽber Drive wiederhergestellt werden konnte.
Mir nun diesen Ordner nochmals angeschaut:

  • /storage/emulated/0/Android/data/com.whatsapp/

Darin gibts nur den Unterordner cache, der wiederum 3 weitere beinhaltet:

  • Cached Voice Notes
  • SSLSessionCache
  • watls-sessions

Bevor ich FP Open installiert hatte, hatte ich ein Backup dieses com.whatsapp-Ordners gemacht. Da gab es auch nur den Unterordner cache, der jedoch leer war.

Eigentlich müsste ich nun das selbe “negative” Ergebnis erhalten – könnte meinen Datenbestand vielleicht wieder nicht importieren –, wenn ich nun erneut FP Open installieren würde, oder (besteht Hoffnung?)?
(Und hierbei ebenfalls nach der Installation der apk-Datei unter https://www.whatsapp.com/android/ WÄ schließen, meine Daten in /storage/emulated/0/WhatsApp/Databases/ wiederherstellen und dann erst WÄ öffne und erstmals starte; zB hier beschrieben.)

Oder benötige ich doch den Key aus dem schreibgeschützten = nicht per gerootetem Handy zugreifbaren Ordner /dat/? – Kann ja wirklich nicht sein …

Vielen Dank fĂĽr Eure/Deine geduldige (?) Hilfe! :slight_smile:
webaschtl

Ich bin mir nicht sicher, ob ich Dir da wirklich weiterhelfen kann, Du steckst da offensichtlich schon deutlich tiefer drin als ich.

Leider kann ich gar nicht mehr genau sagen, wie ich den WhatsApp Order kopiert habe. Ich hab den auf meinen PC gezogen, aber ob das per Dateimanager oder “adb pull” auf der Kommandozeile war, kann ich nicht mehr sagen.

Der auf diese Weise gesicherte Ordner hat auf jeden Fall folgende Unterordner:

./.Shared
./Databases
./.trash
./.StickerThumbs
./Media
./Media/WhatsApp Voice Notes
./Media/WhatsApp Voice Notes/201837
./Media/WhatsApp Voice Notes/201846
./Media/WhatsApp Voice Notes/201952
./Media/WhatsApp Voice Notes/201819
./Media/WhatsApp Voice Notes/201813
./Media/WhatsApp Voice Notes/201828
./Media/WhatsApp Voice Notes/201749
./Media/WhatsApp Profile Photos
./Media/WhatsApp Documents
./Media/WhatsApp Documents/Private
./Media/WhatsApp Documents/Sent
./Media/.Statuses
./Media/WhatsApp Video
./Media/WhatsApp Video/Private
./Media/WhatsApp Video/Sent
./Media/WhatsApp Stickers
./Media/WhatsApp Animated Gifs
./Media/WhatsApp Animated Gifs/Private
./Media/WhatsApp Animated Gifs/Sent
./Media/WhatsApp Audio
./Media/WhatsApp Audio/Private
./Media/WhatsApp Audio/Sent
./Media/WallPaper
./Media/WhatsApp Images
./Media/WhatsApp Images/Private
./Media/WhatsApp Images/Sent
./.Thumbs
./Backups

Das FP2 war gerootet, das FP3 nicht.

Edit: bei beiden hatte ich die Google Apps drauf und WA aus dem Play Store installiert. Soweit ich mir erinnere, habe ich erst den WA-Ordner auf das neue FP3 kopiert und dann erst die App installiert.

Edit2: ich kann nicht mehr sagen, welchen Ordner (also mit vollem Pfad) ich kopiert habe. Im Prinzip den aus dem, was bei Android als User-Home-Verzeichnis durchgeht (und z.B. angezeigt wird, wenn man die Default “Dateien” App startet).

Danke fĂĽr die Auflistung! Stimmt quasi mit meinem Ordner ĂĽberein. Wieso zwar WĂ„ in FP Open das Backup erkannt hatte, es trotzdem nicht herstellen konnte:
image

Oh, neuer gefundener Tipp mittels dieser Meldung, wenn auch in die Jahre gekommen,:
»… UND das löschen aller alten Backups bis auf das letzte.«
https://geekguide.de/entschuldige-wir-koennen-keines-deiner-backups-wiederherstellen-whatsapp-fehler/#comment-21278

Vielleicht darf sich im Database-Ordner tatsächlich nur eine einziges Backup befinden – leider darf ich ja mittlerweile nix mehr ausschließen, um endlich weiterzukommen…

Neuer Versuch. Wobei die “Zeitberechnung für das Kopieren der Dateien” diesmal direkt per USB-Verbindung auf meinen Desktop-PC statt innerhalb des FP2s auf meine SD-Card bereits Ewigkeiten dauert…

Nachfragend:

FP2 gerootet: wenn ich richtig informiert bin, geht dies mit FP OS unter FP2 ja nicht mehr, oder? (unter FP1 hingegen wars ja möglich) Oder nur mit hohem Aufwand. Oder hattest Du bereits FP Open o.dgl. benutzt?

Weitere Möglichkeit, wie/die Du beschrieben hast: noch vor Installation den WÄ-Ordner kopieren, so dass sich also WÄ “hineininstalliert”. [Entschuldige mein Kürzel WÄ statt WA, reine Gewohn- oder Bosheit ;)]

Na, super:
image

Auf dem FP2 hatte ich LineageOS 16.0 drauf und bei der Installation gleich root mitinstalliert anhand deren Anleitung. Mit dem rooten von FP(O)OS hab ich mich nie beschäftigt.

Ich hab auch keine Ahnung, ob das relevant ist, wollte es nur der Vollständigkeit halber erwähnt haben.

In meinem Backups Ordner waren nur

chatsettingsbackup.db.crypt1
statusranking.db.crypt1
stickers.db.crypt1

Und im Databases Ordner eine msgstore.db.crypt12 plus 7 ältere Versionen mit nem Zeitstempel im Dateinamen.

Okay, vielen Dank!

Noch eine Bitte um spontane Antwort: wieso LineageOS statt FP Open?

Relevanz von Root: hatte ja eine Anleitung irgendwo gefunden (oben verlinkt? keine Ahnung…), in der auf Root-Rechte gepocht wurde, um WÄ zu transferrieren. Was aber definitiv auch ohne gehen müsste …

Backup des gesamte WĂ„-ordners nun auf meine SD-Karte statt wie USB auf PC. Dann versuch ich alles nochmals von vorne.

Und spontane Frage: zufällig Erfahrungen mit MS Office, OneDrive, Teams, Outlook unter Lineage? Denn diese Apps bräuchte ich in heutigen Zeiten…

DANKE!

Als ich mein FP2 gekauft hatte Ende 2017 war Lineage OS schon bei Android 7, die OSes von Fairphone noch bei 6. Und damals kursierten Artikel im Netz, warum manche Handys wahrscheinlich nie ein Update auf Android 7 kriegen würden: der Chiphersteller gibt keinen Support für höhere Android Versionen. Und so ein Chip ist im FP2.

Ich wollte also schlicht sicherstellen, länger Updates kriegen zu können. Und es hiess, dass Android 7 noch mal verbesserte Funktionen zum Akku sparen mitbringen würde.

Dass Fairphone es später doch geschafft hat, Android 7 auf das FP2 zu bringen, war zu dem Zeitpunkt nicht absehbar. Aber weiter sind sie halt bisher auch nicht gekommen, Lineage dagegen ist jetzt schon bei Android 10. Wobei ich jetzt sagen würde, dass bei den letzten Versionssprüngen weniger für den Endnutzer passiert ist als zu Zeiten von Android 4.0 bis 6 (die ich mitgemacht habe, k.A. wie das noch davor war).

Aber frag mich nicht, warum das bei einem Community OS geht, bei einem offiziellen OS aber nicht. Das hab ich im Detail auch nie verstanden.

1 Like

Ist hier erklärt …

Das wäre vielleicht langsam was für ein eigenes Topic, denn so 100%ig klar isses mir danach auch nicht, weil es ja doch Android 7 für das FP2 gibt und sie nach meinem Verständnis genau wie die Community auch Shims haben nutzen und um den fehlenden Vulkan bzw. GLES 3.1 Support herumarbeiten und dabei zusätzlich noch die Lizenzbedingungen von Google einhalten müssen.

Oder wie wĂĽrde man den Artikel kurz zusammenfassen?

1 Like

Ich wĂĽrde zusammenfassen:
Custom ROM Communitys können mit ihren Androids machen, was sie wollen … und Smartphone-Hersteller, die eine Google-Zertifizierung für ihr offizielles Android brauchen oder haben möchten (weil sonst kaum jemand ihre Geräte kauft), nicht :slight_smile: .

1 Like

Hmm, habe in meinem anderen Thread so eine Art Zusammenfassung gemacht:

Eher unbeabsichtigt…
Doch darin auch meinen letzten Stand bzgl. “dieses Threads” verflochten.

Kurzversion: erneute Installation von FP Open, erneut keine WÄ-Datenübernahme möglich. Angedacht, LineageOS auszuprobieren, doch war mir auf den ersten Blick zu kompliziert/zu (zeit)aufwändig. Also leider zurück zu FP OS alias Google. Via Drive konnte ich WÄ wiederherstellen.

Euch nochmals/erneut vielen Dank!

Hier der neueste Zwischen- oder gar Endstand:

2020-05-04_shot_012

Statt es mit FP Open oder Lineage nochmals zu versuchen, so quasi über Nacht = ad hoc mit “/e/” versucht: https://doc.e.foundation/devices/FP2/install
Nachdem der FP’sche Newsletter eingetrudelt war …

Neuaufsetzung von /e/OS hat nach ein paar Versuchen geklappt. Und sogar auch WÄ mit Restaurierung der Chatverläufe → die Aussage hier in diesem Screen(shot) während des Einrichtens von WÄ und der Wiederherstellung der lokal vorhandenen Chatverläufe ist falsch!
Tatsächlich wurden die Chats wiederhergestellt!

Einziger Unterschied: da ich die (auf Google basierenden?) Kontakte/Adresseinträge nicht habe, wird mir nun stets die Telefonnummer angezeigt, nicht mehr der Name. Ich muss also nun raten, welche Person sich hinter welcher Nummer versteckt :wink:

WÄ widerspricht natürlich ein klein wenig dem Gedanken eines Google-freien OS’. Doch es ist ja kein Fatzebuck-freies OS …

… und WÄ ist halt leider immer noch die Referenz im ganz normalen Alltag :frowning:

1 Like

Nachtrag:

… was wohl daran lag, dass ich hier während der Installation von WÄ auf “Ablehnen” getoucht hatte:
image
Die 2. Abfrage war, ich glaub, Zugriff auf Fotos o.dgl., die ich wiederum zugelassen hatte.
Erst jetzt die Muse gefunden – um zu schauen, ob WÄ tatsächlich keinen Zugriff auf Kontakte hat. tatsächlich. In den App-Berechtigungen nun auch Zugriff auf Kontakte gewährt.

Nachdem ich zuvor, unter FP OS, “natürlich” die Google-Kontakte genutzt hatte (gab es überhaupt eine Alternative dazu, war man unter FP OS verdammt, die Google-Kontakte zu nutzen?), konnte ich diese von https://contacts.google.com/ aus in einer vcf-datei exportieren und in eCloud alias Nextcloud importieren.
Klappte problemlos und somit kann ich nun wieder ablesen, wer sich hinter einer Telefonnummer verbirgt (bzw. die Tel.nummer wird ja nun in WĂ„ nicht mehr angezeigt ;)).

2 Likes

Prinzipiell ist man dazu “verdammt” Google-Kontakte zu nutzen; alle neuen Kontakte werden automatisch mit dem Google-Konto verknüpft, wenn man die Standard-Kontakte-App nutzt. Es gibt zwar die Möglichkeit, beispielsweise bei der Kontakte-App von SimpleMobileTools, die Kontakte auch im Gerätespeicher zu speichern, aber dann wären die Kontakte nicht für andere Apps (z.B. WhatsApp) sichtbar.

Wenn man nicht möchte, dass die Kontakte fortwährend zu Google übertragen werden, kann man in den Einstellungen unter Konten -> Google -> Kontakte die Kontaktsynchronisierung (mit der Google-Cloud) deaktivieren.

Damit bleiben dann alle Kontakte auf dem Gerät.
Wenn die Kontakte schon synchronisiert wurden, muss man diese natürlich dann wieder aus der Google-Cloud löschen …

2 Likes

Letzteres, die Löschung der Google Kontakte fehlt mir tatsächlich noch, wollte aber nicht gleich alles überstürzen : )

Danke Dir!

This topic was automatically closed 182 days after the last reply. New replies are no longer allowed.