English

🇩🇪 FP3 schaltet sich nicht mehr an nach Installation von Fairphone Open

Tags: #<Tag:0x00007f05db41f090> #<Tag:0x00007f05db41ef50> #<Tag:0x00007f05db41ede8>

Ein Freund von mir hat ein fairphone 2 und hat mir geraten das Betriebssystem von fairphone runter zu laden. Bin dann auf diesen Link geraten https://code.fairphone.com/projects/fp-osos/user/fairphone-open-source-os-installation-instructions.html
Und der Anleitung gefolgt. Nun geht mein FP3 nicht mehr an. Habe es erst heute geschenkt bekommen und noch nicht benutzt. Was habe ich falsch gemacht? Was soll ich machen?

Fairphone Open OS ist bislang ausschlieĂźlich fĂĽr das Fairphone 2 entwickelt worden. Es funktioniert nicht auf dem Fairphone 3.

Du kannst mal versuchen, ob Du mit “Fairphone 3 does not start anymore” hier weiterkommst:

3 Likes

Fairphone Open unterstĂĽtzt noch kein FP3, nur FP2.
FP3 wird damit nicht booten können.

Tut der Bootloader noch? Dann kannst du ggf das original-image aus dem vorher gemachten Backup wieder einspielen. (Du hast ein Backup des Originalsystems gemacht, oder?)
Oder warten bis Fairphone das System-Image für FP3 veröffentlicht.

Wenn der Bootloader nicht mehr tut und sich das Phone über USB nicht flashen lässt braucht man ggf einen Hardware-debugger (JTAG oder ähnliches) ich hab dazu aber noch keine Infos gefunden. Ich hab kein Datenblatt für den Snapdragon SDM 632 , aber andere Snapdragons haben ein JTAG interface. währe zu hoffen das die Pins dafür herausgeführt sind. (FP3 soll ja einfach “reparierbar” sein) dann kann man es ggf damit “unbricken”. Frag am besten diesbezüglich beim Fairphone support an.

Wie hast du das überhaupt draufgeflasht gekriegt, der FP3 bootloader ist doch von Haus aus erstmal “locked” ?

Es reagiert ĂĽberhaupt nicht mehr. Es wird auch nicht angezeit ob es ladet oder nicht. Ein Backup des Originalsystems hab ich nicht gemacht. Ich hab es angeschaltet und sofort draufgespielt.

Hast Du es vorher überhaupt ein Mal geladen oder alles mit der “mitgelieferten” Ladung des Akkus gemacht? Falls Du es selbst noch nie geladen hast: Fairphone empfiehlt, bei der ersten Aufladung durchaus mindestens eine Stunde zu warten, bis ein Akkustand angezeigt wird:

2 Likes

wurde bereits schon mal geladen. Aber ich versuche es mal…

Hallo,

zunächst wundert mich, dass eine Installation von Fairphone Open OS für das FP2 auf dem FP3 überhaupt möglich ist / war.

Falls das wider Erwarten doch passiert ist, wirst du dich wohl oder ĂĽbel an den Support wenden mĂĽssen. Das Formular dafĂĽr findest du hier.

Ob Fairphone bereit oder in der Lage ist, dein gebricktes Telefon zu reparieren oder zu tauschen, weiß ich leider nicht. Drücke aber natürlich die Daumen. Und empfehle dir, dem erwähnten Freund in Technikfragen nicht mehr blind zu vertrauen.

Guten Rutsch
Thomas

3 Likes

Ein Backup des Originalsystems hab ich nicht gemacht. Ich hab es angeschaltet und sofort draufgespielt.

AFAIK sind noch keine Recovery-Images des FP3 Systems verfĂĽgbar, d.h. allein damit ist das Phone wohl schon gebrickt
(was sich aber bessern kann, wenn diese Images später veröffentlicht werden oder ein Ubuntu Image verfügbar wird)

Es reagiert ĂĽberhaupt nicht mehr. Es wird auch nicht angezeit ob es ladet oder nicht.

Was passiert wenn du’s per USB an einen Computer mit Linux + Android SDK anschliesst?
Wird ein USB gerät erkannt? Taucht irgendwas in “dmesg” auf? Erkennt “fastboot” bzw “adb” das ein Gerät angeschlossen ist?

1 Like

Es wird mir am PC angezeigt das dass USB-Ladegerät im akkumodus 25% hat. Aber das war auch wieder

Wurde jemals eine Lösung für dieses Problem gefunden? Jemand anderes hat im Moment das gleiche Problem.

Eine Lösung ohne Fairphone Support kann ich mir eigentlich nur vorstellen, solange der Fastboot-Modus nicht zerstört wurde …

  • Auf dem Computer der Wahl die Android SDK Platform Tools zum Laufen bringen, damit hat man das fastboot-Kommando auf dem Computer.
  • Telefon per USB mit dem Computer verbinden und im Fastboot-Modus starten … An/Aus-Taste zusammen mit der Leiser-Taste ca. 15 Sekunden lang gedrĂĽckt halten bis das Telefon neu startet, dann nur noch die Leiser-Taste gedrĂĽckt halten, bis der Fastboot-Modus angezeigt wird.
  • Auf dem Computer in einer Kommadozeile bzw. in einem Terminal mit fastboot devices testen, ob das Telefon gefunden wird.
  • Wenn das Telefon gefunden wird, könnte man versuchen, die verfĂĽgbaren Partitions-Images von Fairphone OS A.0105 mit fastboot einzuspielen …
1 Like

Danke - leider zeigt das fragliche Telefon keinerlei Lebenszeichen, also kein fastboot oder gar blinkende LEDs. Ich denke dass die Kontaktaufnahme mit FP die einzige verbleibende Option ist…

Ja. Fairphone sollte eine Möglichkeit haben, den Ausgangszustand des Geräts wieder herzustellen, wie hier angedeutet …

1 Like

Interessant wäre vor Allem, wie/ob es sich per USB meldet.
Aber wenn tatsächlich die Bootloader (sbl1, aboot) auf beiden Slots zerschossen sind, dann wird es (aktuell) nur über den Fairphone Support gehen.

Die Lösung gibt es hier:

3 Likes

Schauen Sie auf diesen Link, wir haben eine Lösung gefunden, die hoffentlich auch auf Ihren Fall zutrifft

1 Like