English

🇩🇪 Belohnte Ausdauer: USB-Austausch Karlsruhe

Auch bei meinem Fairphone1 war die USB-Buchse kaum noch zu gebrauchen. Ich mochte es nicht mal mehr berühren, wenn es endlich doch noch geladen hat. Insgesamt bin ich in fünf verschiedenen Geschäften gewesen:

  1. „Kann ich nichts versprechen, das wird kompliziert.“ – „Das ist echt leicht zu öffnen, nicht verklebt. Und die Buchse ist ein Standard-Teil.“ – „Wir können es aufmachen und angucken. Der Kostenvoranschlag kostet 25€. Das geht nicht so leicht … weil es ein Fairphone ist. Und ich kann auch nicht sagen, wie lange es dauert. Das kann Wochen brauchen.“
  2. „Ich geh mal in die Werkstatt.“ (…) „Nee, dafür bekommen wir keine original Ersatzteile. Das können wir nicht machen. Wir sind ein zertifizierter Shop, da geht das nicht.“
  3. „Noch nie gesehen. Kann ich nicht annehmen.“
  4. „Keine Service für diese Gerät!“
  5. „Hallo, was bitte?“ – „Hier, der USB-Anschluss ist kaputt.“ – (Fragende Blicke) – „The USB jack is broken.“ – (Fragende Blicke) – „Es lädt nicht mehr.“ – „Wie teuer?“ – „Der USB-Anschluss? 30 Cent vielleicht.“ – „30 Euro?“ – „Keinen Euro, nur 30 Cent.“ – „Ich mache für 30 Euro.“ (Füllt auf arabisch einen Wisch mit Notizen aus, gibt mir einen Abholzettel.) „Übermorgen.“

Um ehrlich zu sein, hatte ich bei dem letzten Laden einige Bauchschmerzen. Da ich jedoch während des Gesprächs die professionell aussehende Werkstatt durch die offene Tür sehen konnte, habe ich dann „Ja.” gesagt – besser als ich würden die sich schon anstellen. (Falls jemand aus Karlsruhe das selbe Problem hat: Der Laden heißt N-handy.)

4 Likes

Habs in unsere Community-Liste eingetragen. Danke für deinen Bericht! :slight_smile:

2 Likes

Auch ich habe dieses Problem. In 🇩🇪 USB Anschluss Reparatur in Berlin lese ich aber, dass das Herumlöten beim Austausch der USB-Buchse die Leiterbahnen des Motherboards zerstören kann. Da lasse ich also lieber keinen Handyladen ran. Ich habe daher den FP-Support angefragt und von dort das erfahren, was ich auf Grund der iFixit - Doku zum FP1 befürchtete: Da die Buchse fest auf dem Motherboard gelötet ist muss das ganze Motherboard ausgestauscht werden. O-Ton: "Thank you for your message and we are sorry to hear about your FP1 USB slot. I will send you an article with the price list regarding the FP1. You will need a new Motherboard."
Gemäss Preisliste kostet der “Spass” gemäss https://fairphone.zendesk.com/hc/en-us/articles/202010356-Fairphone-1-repair-price-list-and-FAQ 172.93 EUR … Da das FP1 aber technisch veraltet ist und es keine Aussicht für einen Upgrade von Android 4.2.2 aus wenigstens 4.4 (besser höher) gibt und mehr und mehr Apps daher nicht mehr richtig funktionieren wird dieses FP1 daher wie alle anderen Smartphones den unfairen E-Schrott-Haufen vergrössern. Für mich kein Problem, da mein ebenso altes Samsung S5mini duos problemlos (seit kurzem mit Android 6.0) funktioniert - samt USB-Buchse. Ein gutes Beispiel also für Nachhaltigkeit!

Wenn Du die Lötarbeit nicht riskieren willst, wären Dir viele Interessenten sicher dankbar, wenn Du dein FP1 zum Verkauf anbietest. Zumindest das Display würdest Du quasi “mit Kusshand” los. :slight_smile:

3 Likes

Wenn die Buchse noch nicht samt Leiterbahnen abgerissen ist, dann besorg eine
Buchse und schick mir den Kram. Du brauchst nur die Versandkosten zu tragen.
Den Einbau schenk ich dir. Ich bin Fernsehtechniker und kann gut mit dem Lötkolben
umgehen. Schick mir einfach ne PM.

5 Likes

Wie können sie den Austausch des Motherboards anbieten, wenn es doch keine mehr gibt?

Das Display hat leider einen Sprung, der stört aber wegen der aufgeklebten Schutzfolie nicht. Dennoch ist es als Ersatzteil nicht mehr brauchbar.

Danke für das Angebot - dann aber hätte ich auch bloss ein Phone das weiterhin nur Android 4.2 und damit etliche Apps nicht kann … Mir genügt das Samsung S5 mini duos mit Android 6.0 vollauf …

Wie bitte? Der FP-Support offeriert also eine Leistung, die gar nicht mehr machbar ist???
Und: Beim Markteintritt des FP1 wurde dessen dank Modulbauweise leicht Reparierbarkeit als “USP” behauptet … die sich nun aber nach einer Zeitspanne, in der auch viel Konkurrenzprodukte ihren Geist aufgeben und kaum noch reparierbar sind, als falsches Versprechen herausstellt. Statt dessen bringt FP lieber alle 2 - 3 Jahre ein neues Modell heraus (FP2, FP3) und unterstützt die alten Modelle weder mit SW-Updates noch - offenbar - mit Ersatzteilen.
FP hat damit bewiesen, dass die “Marktmechanik” keine wirklich nachhaltigen und fairen Smartphones erlaubt. Es braucht also ganz andere Lösungen.

4.4. ist bereits in der Testphase, also dieses Update wird das FP1 wohl noch bekommen.
Es soll dann, solange es von Google noch Updates gibt, auch weiterhin mit Security patches versorgt werden

Bevor du dein Telefon entsorgt würde ich unbedingt empfehlen es hier reinzustellen:

Bin mir sehr sicher dass es Interessenten gibt um es auszuschlachten!

Was die Ersatzteilverfügbarkeit gibt wurde bereits ausführlich diskutiert, will ich daher nicht nochmal wiederholen. Siehe z.b. hier:


oder hier:

3 Likes

mase, ich habe das selbe Problem: USB-Buchse läd nicht mehr bzw. ich muss den Stecker nach vorne “lehnen”…
Steht Dein Angebot noch wegen Löterei?
Wo bist du denn zu hause?

lG
Chris

Hast du schon versucht, die Buchse von Staub zu befreien? Hat bei mir super geholfen. Anleitung hier:

hab ich :slight_smile: Danke :slight_smile:

sie is verbogen, weil ich draufgestiegen bin :thumbsdown:

nein, ich brauch wirklich eine neue Buchse!

Ich bin dankbar für diesen Tipp von @Baur, so dass ich mir den “Out of stock”-Unmut und die Stationen 1 bis 4 ersparen konnte:
n-handyrepair.de - Rüpurrerstr. 10, 76137 KA - USB: 30,-€

3 Likes

@Baur Danke für den Tipp :slight_smile:
Die SMS-Kommunikation mit dem Laden ist schon ein wenig gewöhnungsbdürftig.
Hätte ich deinen Beitrag vorher nicht gelesen, hätte ich mich wahrscheinlich nicht getraut, mein Fairphone 1 dorthin zu schicken.
Nach einer Woche (Donnerstag losgeschickt und Montag Feiertag ) ist mein Fairphone heute wieder wohlbehalten per DHL-Express zurückgekommen.
Endlich kann ich es wieder nutzen.
Klare Empfehlung für N-Handy/gsp-electronic.Zuverlässig und schnell.
Die Reparatur kostet 35 Euro, mit Versand per DHL-Express 45 Euro.

This topic was automatically closed 182 days after the last reply. New replies are no longer allowed.