🇩🇪 Upgrade von LineageOS for microG 14.1 auf 15.1

LOS mircoG 15.1 am 15.08. manuell installiert. Installation verlief ohne Probleme. Nach Neustart waren alle Apps vorhanden. FP2 funktionierte.
Seit dem 18.08. kein booten in recovery (TWRP 3.2.3) mehr möglich. FP2 rebootet jedesmal. Booten in recovery momentan nur möglich bei gleichzeitigem drücken und gedrückt halten der Lautstärke-Taste “up/laut”.
Ausschalten auch nicht möglich. FP2 rebootet sofort. Speicherkarte, SIM-Karten, Slim-Case entfernt. Keine Veränderung.
Update auf LOS microg vom 20.08. brachte keine Veränderungen. Ausschalten und booten in recovery weiterhin nicht möglich.
Fehler mit dem Ausschalten war unter LOS mircoG 14.1 auch schon vorhanden. Dachte es ist ein Software Fehler der in einem der späteren Updates behoben wird. Habe jetzt hier allerdings gelesen das es vermutlich am Camera-Modul liegt. FP2 ist von 09/2017.

Was ich noch feststellen konnte.

  • Tracking unter OSMand+ funktioniert nicht. Routen werden nicht aufgezeichnet.
  • Langsames verbinden mit versteckten WLAN’s. War unter 14.1 deutlich schneller.
  • App “Einstellungen” crasht unregelmäßig. Nachvollziehen bei welchen vorangegangen Aktionen dieses passiert konnte ich noch nicht.
  • Aufnehmen von Bildern und Videos mit Open Camera funktionert.

Yes, these are known issues with the new camera module. And since your FP2 is from last september, you have the new module, i.e. are affected (just as me…)

D.h. seit ca. 1 Jahr sind die Fehler mit dem neuen Camera-Modul nicht weniger, sondern mehr geworden. Schade.
Bleibt nur die Hoffnung das die Probleme irgend wann mal behoben werden.
Oder gibt es noch weitere Lösungsmöglichkeiten?

(Ich hab’ mal ein deutsches Thema dafür aufgemacht, erstens weil hier im Forum allgemein nicht sprachlich durcheinander gepostet wird, was im Endeffekt allen Sprachen bezüglich Klarheit und Sichtbarkeit zugute kommt … zweitens ging es laut Titel im anderen Topic ja um das offizielle LineageOS … LineageOS for microG ist ein Fork davon, also in dem Sinne etwas anderes.)

Prioritäten setzen und dementsprechend evtl. alte Kameramodule einbauen.
Vielleicht reicht allein schon die Hauptkamera, mĂĽsste mal jemand ausprobieren (zum VerschlĂĽsseln reicht sie, eigene Erfahrung).

Hallo alle miteinander! Ich bin aus der Schweiz! Ich habe das LOS 15.1 Experimental auf meinem FP2 installiert, konnte aber leider keine APK installieren um z.B. die neue Android Registrierung durchzuführen. Es läuft sehr schnell auf dem FP2. Diese android ID auszulesen ging nicht, nicht mit dem ADB Befehl der von Ggle vorgeschlagen wird und eben auch nicht mit einer APP. Ich habe dann das ganze wieder gelöscht und FP open OS 18.04.1 installiert. Hier konnte ich wenigstens wieder APPS ohne GPlay installieren und so die android ID auslesen, aber immer noch kein Zugang auf mein Googlekonto! Ja, ich weiss muss nicht sein, aber habe eben alles dort gesichert.
Hat jemand eine Idee wieso ich im 15.1 keine Apps installieren konnte und das mit der Google-Verbindung nicht klappt, auch im FP-open nicht! Ich werde dann mit späteren LOS 15.1 versionen wieder probieren.

Hallo Marty,
GrĂĽsse aus Wien!

vielleicht hilft dir
Level 1: Installing apks
weiter,


vorallem die Sache mit dem Fehlen von Amaze (ein Dateimanger)
Der Trick sollte so sein: zuerst installierst du F-Droid https://f-droid.org/
ĂĽber deinen Browser im Handy, und installierst du Amaze ĂĽber F-Droid, und dann
kannst du installieren was du willst :slight_smile:

zumindest hier hat das so geklappt:

Ich habe ein 14.1 zu 15.1 upgrade gemacht, und mir sind zum GlĂĽck alle Apps erhalten geblieben

Punkto Android Registrierung kann ich dir nichts sagen, wurde noch nie dannach gefragt.

lg
Franz

Zu den Apps …

Das. Aber von der Mikro-SD-Karte oder per ADB.
LineageOS 15.1 installiert standardmäßig erstmal keine APKs aus dem Internen Speicher. Der einfachste Weg ist, die APKs (z.B. F-Droid) auf die Mikro-SD-Karte im Gerät zu tun, von da kann man sie problemlos installieren.
Ohne Mikro-SD-Karte sollte es mit #dic:adb vom Computer der Wahl aus gehen.

Zur Verbindung mit dem Google-Konto …
Sowohl Fairphone Open OS als auch LineageOS enthalten standardmäßig keine Google Mobile Services und Google Apps. Das ist so gewollt.
(Das standardmäßig vergooglete Android heißt Fairphone OS.)

Wenn man die Google-Sachen in Fairphone Open OS oder LineageOS haben will, kann man sich das passende Open GApps-Paket nachträglich installieren.

FĂĽr Fairphone Open OS, solange es noch auf Android 6 basiert:
ARM - 6.0 - Paket nach Wahl (beim Drüberfahren mit der Maus gibt es eine Beschreibung, Minimum für den Google Play Store ist “pico”)

FĂĽr LineageOS 15.1:
ARM - 8.1 - Paket nach Wahl

This topic was automatically closed 183 days after the last reply. New replies are no longer allowed.