English

🇩🇪 Updates, unwillkürlicher Reboot

Die Widerstandsfähigkeit des FP2 wird durch hohe Temperaturen, die nebst Sommer leider auch vom verbauten SoC produziert werden, herabgesetzt. Das Hartplastik wird mit der Zeit leicht biegsam, in weiterer Folge leidet alles, was miteinander verbunden ist: Display-Connector, Akkubrücke, Top- und Bottom-Modul. Ich glaube, die Fairphone-Entwickler haben den thermischen Effekt des SoC unter- und die Steifigkeit des Core-Moduls überschätzt.

1 Like

Hallo,
Mein FP2 wird im Januar 3 Jahre alt und ich habe genau die beschriebenen Probleme von Anfang an. In den 3 Jahren habe ich mehrmals den Factory-Reset mit allen beschriebenen Konsequenzen gemacht.
Wenn ich den Chat richtig lese wurde die Frage, ob das FP2 updatemäßig noch unterstützt wird, nicht beantwortet.
Also stelle ich die Frage hiermit nochmal: Wird das FP2 updatemäßig noch unterstützt?

Also scheint der Beruhigungschat von BertG nicht zu greifen.
Dass sein FP2 nicht betroffen sein soll kann ich fast nicht glauben.
In diesem Chat wird das FP3 in den höchsten Tönen gelobt, so dass ich den Eindruck gewinne, dass man das FP2 durch ein FP3 oder FP3+ ersetzen soll.
Wo bleibt hier die Nachhaltigkeit?
Ein Smartphone, bei dem der Akku gewechselt werden kann sollte m.E. mehr als 3 Jahre problemlos Betriebsfähig sein.
So viele Modelle, bei dem der Akku gewechselt werden kann gibt es leider auf dem Markt nicht mehr.
Auch ich überlege mir ein neues Smartphone zu beschaffen, das weniger störanfällig ist.
Werde die Chats zu FP3 und FP3+ weiter im Auge behalten.

Bruno

Sie wurde bereits im zweiten Post beantwortet:
Ja, es wird an der Beta eines Updates zu Android 9 gearbeitet.

3 Likes

Gleub es ruhig und denk einfach daran, dass sich in einem solchen Forum natĂĽrlich vor allem die Leute melden, die Probleme haben. Die Auswahl ist also verzerrt.
Es mag auch daran liegen, dass ich kein heavy user bin und nicht ständig auf irgendwelchen social-media kanälen aktiv.

5 Likes

Moin zusammen, ich nutze mein FP2 seit 10/2018. Nachdem gleich zu Beginn meine Camera nicht funktionierte und Fairphone hier nun schließlich einen kompletten Gerätetausch durchgeführt hat (das gibt es ja auch bei anderen Herstellern), funktioniert das FP2 mit aktuell Android 7.1.2 ohne Probleme im Alltag. Und es hat schon zahlreiche Stürze hinter sich… mit neuem Case und auch schon neuer Batterie komme ich 2d mit normaler Nutzung aus. Es ist nicht das schnellste Gerät, die Photos sind brauchbar und es ist optisch kein Hingucker… aber die Idee unterstütze ich weiter!

1 Like

… Gilt immernoch.
Mein Fairphone 2 ist zwar jetzt mein Backup-Gerät und nicht mehr täglich in aktivem Gebrauch, aber es läuft kontinuierlich mit meiner zweiten SIM-Karte, ich teste halbwegs regelmäßig die mir wichtigen Funktionen (was hilft mir ein Backup, wenn’s nicht funktioniert), und Reboots zwischendurch würde ich sowieso spätestens sehen, wenn ich es ans Ladegerät hänge.

Ich kann mich daran erinnern, dass ich 1x nach einem Update ein paar plötzliche Reboots hatte, das konnte ich aber damals schnell beheben, und ansonsten hatte ich keine nicht nachvollziehbaren Reboots.
Will heiĂźen, ich hatte durchaus noch eine Hand voll Reboots hier und da, aber die waren nachvollziehbar und lagen an Apps, in meinem Fall an Firefox und OsmAnd, und die haben sich mit Updates der Apps ĂĽber die Zeit dann erledigt, das ist jetzt auch schon ewig her.

Es gibt tatsächlich Fairphones 2 da draußen, die jahrelang einfach unauffällig vor sich hin funktionieren, wie sie sollen. Anzweifeln ist auch keine Lösung :slight_smile: .

Nicht jeder hat sein Fairphone 2 “erst” vor 3 Jahren gekauft … My FP2: 4 years and counting.

Und nicht jeder hat nur 1 Gerät. Wo bliebe da die Ausfallsicherheit? Es gibt schon genug Menschen, denen das tägliche Smartphonen wichtig ist, die sich aber nie über Backups sowohl in Software als auch in Hardware Gedanken machen.

Ich habe mir vor Urzeiten die Frage gestellt, wie nützlich so ein Mobiltelefon für mich wohl wäre, als ich noch keins hatte, aber in manchen Momenten gern eins gehabt hätte.
Ich habe dann zum Testen eins besorgt, das einem mit einer SIM-Karte zusammen fast nachgeworfen wurde, und das unhandlich war, aber egal.
Nachdem ich mich entschieden hatte, das ich so ein Gerät täglich bei mir haben will, habe ich mir einen handlicheren Nokia-Knochen geholt und das andere Gerät als Hardware-Backup behalten.
Seitdem ersetzt ein neues Mobil-/Smartphone bei mir zwar im täglichen Gebrauch den jeweiligen Vorgänger, ausgemustert wird dann aber der Vorvorgänger, und das genau dann, wenn der Vorvorgänger es nicht mehr tut. Der Vorgänger rückt an dessen Stelle auf die Hardware-Backup-Position.
Ich bin mit der Nachhaltigkeit dieses Vorgehens bisher ganz zufrieden.

Ich habe im täglichen Gebrauch das Fairphone 2 durch ein Fairphone 3 ersetzt, aber das Gerät, das bei mir durch das Erscheinen des Fairphone 3 ausgemustert wurde, war ein zu dem Zeitpunkt über 4 Jahre altes Windows-Smartphone, dessen Software-Support eingestellt worden war, und das nur 3G konnte, was jetzt immer weiter abgeschaltet wird zugunsten von 5G. Dank des Recycling-Programms von Fairphone wurde es auch noch vernünftig recycelt.

2 Likes

Ich hatte einige Reboots bei zwei FP2-Exemplaren. Beim ersten weiß ich es nicht genau, aber beim zweiten stellte sich heraus, dass die SD-Karte defekt war. Da ich sie in beiden Geräten verwendete, während die Reboots auftraten, und ich seit ein paar Wochen auf eine solche Karte zur Gänze verzichte und seitdem absolut keine Reboots mehr verzeichnet habe, wäre das Entfernen ebenso ein möglicher Versuch, dem Problem auf die Schliche zu kommen.

2 Likes

danke, das probiere ich gleich.

ich habe auch herausgefunden, das mehr reboots sind, wenn ich eine security einrichtung habe, derzeit notwendig, da mein kind sonst alles verstellt, das scheint den “arbeitsspeicher” zu überfordern.

und ich glaub auch, das es eine materialermüdung gibt …

lg,j

I don’t know for how long you have the rebooting problem, but since a week or two, my FP2 is also rebooting at the strangest moments, and sometimes multiple times a dy. :frowning:

1 Like

Are you using a SD card? If you do, remove it and see if the problem disappears.

1 Like

thanks, i just removed it 3 days bevore, it is a little better, there are more small reboots…

but, i am shure there are two apps that make the problem, one is ms teams, but i need it for work, i think that this android level does not support the version very well, and the second is a game, which i removed twice and still its a problem…

j.

Well, I would not blame the apps to be the root cause for the reboots, e.g. Microsoft Teams should be quite stable. Check if you have enough space left. Does the phone warm up a lot? An overheated SoC could cause these issues, too.

3 Likes

Egal, ob Android, iOS, Windows oder welches Betriebssystem auch immer: Wenn ein Hardwarefehler auftritt, auf den das System nicht vorbereitet ist, reagiert es in der Regel mit einem Neustart (“kernel panic”), z. B. wenn ein Modul ausfällt. Hat der Entwickler dafür gesorgt, dass z. B. das System den Modulausfall erkennt und entweder darauf reagiert oder ihn einfach nur “zur Kenntnis nimmt”, gibt es keine “kernel panic” und ein Neustart des Systems wäre womöglich nicht erforderlich.

Es gab beim FP2 mal eine Serie an Core-Modulen, die “Neustarts” verursacht haben, weil der Akku für kurze Zeit nicht kontaktierte und die Stromversorgung dadurch unterbrochen war. Diesen “Schwarzen Peter” kann man dem Betriebssystem sicher nicht zuschieben…

2 Likes

Die “eine Serie” dürften alle Core-Module sein … es sei denn, es gibt eine Quelle dafür, seit wann das nicht mehr so ist?
Ich weiĂź, es ist hier nur ein Beispiel fĂĽr HardwaregrĂĽnde.

Ich wollte nicht alle FP2s unter “Generalverdacht” stellen…

1 Like

Aldo wenn ein Hardware Modul zum tauschen wäre, würde ich das sofort
probieren, denn das finde ich einfacher als mit den apps herumzutun
Aber welches?
Und…wenn Hardware könnte sich jemand das gerät einfach ansehen und
austesten?
Ideen dazu?
Lg.j

Das heißt ich könnte es mal mit einer mechanischen Lösung versuchen und ein Stück Papier dazwischen schieben, damit der Akku bisschen mehr gegen die Kontakte drückt? Wäre einen Versuch wert, hat bei meinem Nokia auch geholfen. :wink:

Mittlerweile habe ich hier ein zweites FP2 und dort die selbe Software aufgespielt (aktuelles LineageOS 17.1) und das Gerät zeigte bisher keinerlei spontane Reboots. Dafür verliert das immer mal wieder WLAN bzw. 4G Verbindung. Ich werde das mal noch eine Weile beobachten, aber wenn sich die Geräte bei gleichem Softwarestand derart unterschiedlich verhalten, deutet das ja eher auf ein Hardware-Problem hin?

Zu dumm nur, dass sowas von den Verkäufern bei eBay nie dazu geschrieben wird und stattdessen dabei steht, die Geräte würden normal funktionieren?! :man_shrugging:

ich habe mein gerät, als eines der ersten der FP2 anfang 2016 direkt von fp erhalten, und es hat bis herbst 2018 super funktioniert, dann war ein fp update und ein absturz einer app, seit damals rennt das so, dann wieder einige monate besser und seit diesem sommer ist es extrem…

ich werde wohl zum fp 3 umsteigen.

danke allen die ihre ideen und erfahrungen eingebracht haben, ich hoffe, diese diskussion hat auch anderen lesern weitergeholfen. lg, jasmin

Wenn das jeweilige ROM (FP OS oder Lineage OS) den Fehler aufweist, das andere jedoch nicht, ist die Wahrscheinlichkeit gegeben, dass das Gerät beim Verkäufer normal funktioniert hat.

2 Likes

Hmmm, also meine vier oder fĂĽnf FP2 - seit Juli 2016 - fallen da offebar nicht wirklich darunter - ich habe diese Spontan-Reboots eigentlich selten bis nie.

1 Like