English

­čçę­čç¬ Fairphone 2 Abschied f├╝r immer und extrem gro├čer Frust

Hallo zusammen,
Meine Bilanz mit Fairphone: (in meiner Familie bisher 3 FP1 und 2 FP2)

Dieses Telefon kauft man sich, weil man nicht das beste Preis-Leistungsverh├Ąltnis sucht sondern bereit ist, etwas Geld und eventuell auch etwas M├╝he in eine gute Idee zu investieren wenn man daf├╝r ein mittelgutes Ger├Ąt mit kleinen Anfangsproblemen bekommt.
F├╝r mich geht die Rechnung auf, auch wenn ich mich ├╝ber das Support-Ende von FP1 und den sehr m├╝hsamen online-support beim FP 2 ├Ąrgere. Ich hatte bisher 3 Reklamationen bei den 2 FP2 (Mikrophon, abgel├Âste Gummilippe am backcover und Kontaktproblem der neuen 12 MP Kamera) alles wurde mir auf Garantie neu zugeschickt und die Telefone funktionieren abgesehen von kleinen Macken. ├ärgerlich ist die lange Wartezeit beim Support und dann noch, dass man eine Standardantwort bekommt, auch wenn man schreibt, dass man den empfohlenen workaround aus den Supportseiten bereits erfolglos durchgearbeitet hat und nur einfach ein Austauschmodul braucht.

3 Likes

Ich war schonmal fast so weit wie du (siehe hier). Ich hab dann irgendwann ein neues FP2 bekommen, was tats├Ąchlich zu 98% ohne Macken l├Ąuft. Aber ich rate auch nicht mehr zum FP und habe tats├Ąchlich auch ein Backup-Handy f├╝r akku-intensive Sachen. Ich glaube, ein Gro├čteil der Probleme h├Ąngt mit der modularen Bauweise zusammen, womit FP ja v├Âlliges Neuland betreten hat. Aber wie gesagt, es ist sch├Ân, wenn man das Handy selber reparieren kann, aber nicht so sch├Ân, wenn man es dauernd selbst reparieren mussÔÇŽ

2 Likes

Offenbar ist die Serienstreuung beim FP2 gr├Â├čer als bei Volumenmodellen, was prinzipiell auch erwartbar ist. Wichtig ist, das Ger├Ąt mit der richtigen Erwartungshaltung zu erwerben: Das Beste hoffen, das Schlimmste erwarten. :wink:

Meine Erfahrungen sind ├╝berwiegend gut, weshalb ich ├╝ber die Macken beider Ger├Ąte im Haushalt mit einem Schmunzeln hinwegsehen kann. Tats├Ąchlich l├Ąuft das Ger├Ąt meiner Frau deutlich zuverl├Ąssiger als meines - f├╝r mich ein Grund weniger, die Anschaffung zu rechtfertigen. :laughing:

Daf├╝r, dass Fairphone eine wirklich kleine, ambitionierte Firma ist, schlagen sich die Damen und Herren, M├Ądels und Jungs dort wirklich gut. Mit den gesammelten Erfahrungen der letzten Jahre kann das n├Ąchste Telefon einfach nur genial werden. Zumindest hoffe ich das.

6 Likes

@petergabriel74
Wie sehr freue ich mich ├╝ber alle die, die hier von keinerlei (nennenswerten) Problemen mit ihrem FP2 berichten, aber wir beide k├Ânnten sozusagen eine gemeinsame Selbsthilfegruppe gr├╝nden. Mir geht es exakt gleich: Mein FP2 werde ich jetzt zwar noch ein finales Mal zur├╝cksetzten, und vielleicht nimmt es dann auch wieder Telefonate entgegen, statt mir nur Sekunden sp├Ąter per Mailbox-SMS vom entgangenen Anruf berichten.
Aber mein konventionelles Ersatztelefon wird ab jetzt die Hauptrolle ├╝bernehmen. Ohne st├Ąndig F├╝rsorge zu erwarten.

Ich hatte auch ÔÇťone of the first 17kÔÇŁ, habe jetzt gerade das 3. Exemplar, und habe die 2 Jahre Gew├Ąhrleistungszeit h├Âchstens zur H├Ąlfte mit einem funktionierenden Ger├Ąt verbringen d├╝rfen. Den Rest der Zeit habe ich verbracht mit Resets des Ger├Ąts, m├╝hsamen Wieder-Installieren pers├Ânlicher Einstellungen und Daten, Abarbeiten von haneb├╝chenen Handlungsanweisungen des Supports, bzw. wochenlangem Warten auf denselben oder eben Warten auf die R├╝cksendung des defekten Ger├Ątes.
Ich habe gerade das 3. FP2, alle Ger├Ąte haben irgendwann einfach keinen Mobilfunkempfang mehr gehabt. Das erste nach 1 Jahr, das 2. nach 6 Monaten, das 3. hat jetzt nur noch 3 Monate daf├╝r gebraucht. Meine Forderung angesichts dieser Erfahrungen, eine verl├Ąngerte Gew├Ąhrleistung ├╝ber die 2 Jahre hinaus zu bekommen, wurde vom Support einfach nur ignoriert.
Die bittere Erkenntnis aus all der Zeit schmerzt: Andere Mobiltelefone funktionieren wie sie sollen. Das Fairphone leider nicht. Es war noch nie leicht in dieser Welt, ein guter Mensch zu sein. Besonders schwer ist es, es mit dem FP zu versuchen.

Ich verstehe den ganzen Frust wirklich und kann auch niemandem ver├╝beln, wenn die Entscheidung nach einer solchen Leidenszeit gegen Fairphone f├Ąllt.

@Hitstone
Bist Du sicher, dass die nicht empfangenen Telefonate am FP liegen und nicht ggf. an Deinem Provider oder irgendwelchen Einstellungen die die Anrufe ablehnen/an die Mailbox umleiten? Denn wenn die SMS direkt darauf ankommt, dann scheint doch der Empfang zu funktionieren. Hast Du die SIM mal in einem anderen Telefon versucht und klappt es da? Wenn ja, k├Ânnten irgendwelche Apps bei Dir daf├╝r verantwortlich sein?
Versteh mich nicht falsch. Ich kann mir das nur technisch einfach gerade gar nicht vorstellen, wieso der Anruf nicht durchgeht, die SMS aber doch; oder wird die SMS nicht ├╝ber Mobilfunk ├╝bertragen?

@ All
Wie ich hier im Forum schon mehrfach geschrieben habe, finde ich es immer wieder wichtig, sich bewusst zu machen, dass FP ein geradezu winziges Unternehmen im Markt der Anbieter von Smartphones ist. Die Teile f├╝r das Telefon und die Telefone selbst werden in einzelnen Chargen produziert und nicht in einem kontinuierlichen Flow, der zwischendrin nachjustiert werden kann.
Die M├Âglichkeiten einer intensiven Qualit├Ątskontrolle d├╝rften damit ebenfalls eingeschr├Ąnkt sein, sowohl finanziell, als auch personell und organisatorisch. Ganz davon abgesehen, dass es sich FP kaum leisten kann eine ganze Charge Displays o.a. einfach wegzuwerfen bzw. dem Hersteller zur├╝ckzugeben, weil die Fehlerquote h├Âher als X% liegt.
Wenn dann eine solche Charge eine h├Âherer Fehlerquote aufweisen sollte, kann es auch leichter passieren, dass das nicht entdeckt wird und die Teile beim Endkunden landen, der dann dementsprechend quasi den Qualit├Ątstest nachholt.
Das Positive daran ist, dass vermutlich weniger funktionsf├Ąhige Teile weggeworfen werden; das Negative, dass die Kunden - die ja ein funktionierendes Smartphone erwarten - unzufrieden sind.

Hinzu kommt dann noch die neuartige Modularit├Ąt, die sicher ihre eigenen Probleme mit sich bringt.

Ehrlich gesagt kann man nach meiner Einsch├Ątzung ein solches, neuartiges Produkt nicht kaufen und erwarten, dass das genauso problemlos funktioniert wie alle anderen Smartphones von Herstellern, die seit Jahren mit einem ganz anderen Material- und Personaleinsatz produzieren k├Ânnen (und die dann immer noch Batterien auf den Markt bringen, die in Flammen aufgehen).
Wenn das Fairphone problemlos funktioniert, um so besser!
Das ist dann jedenfalls der Beweis, dass das Grundkonzept als solches funktioniert und nur im Detail noch der Verbesserung bedarf.

6 Likes

Das Thema ÔÇťist das bei anderen Telefonen auch so, liegtÔÇÖs am Provider usw.ÔÇŁ habe ich in den letzten 30 Monaten sowas von oft und zeitaufw├Ąndig durchexerziert - glaub mir, da bin ich durch.
Das Ph├Ąnomen mit den verpassten Anrufen bei gleichzeitigem (angeblichen) Mobilfunkempfang habe ich so bisher nicht gehabt, und wahrscheinlich ist es auch wieder weg nach einem Totalreset, vermute ich. Aber zum einen hab ich es unmittelbar hintereinander mit dem (ansonsten praktisch gleich konfigurierten) Ersatztelefon getestet. Zum anderen musste ich jetzt im Urlaub und kurz danach eben erneut feststellen, dass ich keinen Empfang habe, jedenfalls erheblich weniger/seltener als z.B. meine Frau mit ihrem Shiftphone direkt neben mir. Gleicher Provider, gleicher Vertrag, gleicher Konfigurator :wink:.
Da ich aber im Gegensatz zu meiner Frau beruflich sehr stark auf das Mobiltelefon und einen verl├Ąsslichen Datenempfang angewiesen bin, ist meine Geduld & die Beta-Tester-Zeit f├╝r mich jetzt beendet.

Und nein: Ich halte mich f├╝r nicht ungn├Ądig, wenn ich wie @petergabriel74 irgendwann alle gutgemeinten Ans├Ątze eines Technologieanbieters nicht mehr l├Ąnger aufwiegbar ansehe gegen├╝ber dem nicht gehaltenen Versprechen, ein benutzbares und ja auch nicht gerade billiges Ger├Ąt zur Verf├╝gung zu stellen.
Und auf eine neuerliche, zeit- und nervenaufreibende Supportodyssee habe ich jetzt keine Lust mehr, zumal ich jetzt wohl damit rechnen muss, dass ich im Monat 1 nach der gesetzlichen Gew├Ąhrleistungszeit auch noch selber daf├╝r aufkommen soll. Auch wenn ich diese Gew├Ąhrleistungszeit zur H├Ąlfte mit einem nicht nutzbaren Ger├Ąt verbringen musste.
Ich kann einem innovativen und ethisch wie ├Âkologisch vorbildlichem Ger├Ąt nat├╝rlich auch gewisse Dysfunktionen nachsehen. Einen schwerf├Ąlligen, nicht greifbaren und alles in die L├Ąnge ziehenden Support kann ich aber nicht auch noch gleichzeitig akzeptieren.

4 Likes

ThatÔÇÖs my quote of the day!

Bez├╝glich des Supportes m├Âchte ich hier berichten, dass mir vor einigen Tagen der H├Ârerlautsprecher, ans├Ąssig im Topmodul, kaputtgegangen ist. D a ich im Oktober das Upgrade auf die bessere Selfiekamera gekauft hatte, hatte ich gl├╝cklicherweise ein Austauschteil und konnte mein Fp2 innerhalb von f├╝nfzehn Minuten wieder zum Laufen bringen.

Die Reklamation beim Support per Mail wurde noch am selben Tag beantwortet, das Ersatzteil innerhalb eines Tages auf den Weg gebracht, da im Oktober gekauft, ohne Kosten f├╝r mich.

Insofern kann ich mich ├╝ber die Qualit├Ąt des Supportes nicht beklagen.

4 Likes

Hallo PeterGabriel,
meine Erfahrungen sind fast deckungsgleich mit deinen. Vor 15 Monaten bekam ich auf Garantie ein neues FP2, dessen Core nun den Geist aufgegeben hat. Support: Die Garantiezeit beginnt mit dem Erstkauf und das ist mehr als 2 Jahre her. Auf meinen Einwand hin, dass ich bei jeder anderen Firma zumindest die Reparatur auf Kulanz bekommen w├╝rde boten sie mir an, die Frachtkosten zur Reparatur zu ├╝bernehmen. So what??!! Ich mache jetzt noch letzte Versuche ein Core-Modul zu bekommen und das wars dann. Meine Frage an dich: verkaufst du dein Core-Modul (falls es noch funktioniert) oder dein ganzes FP2?
Beste Gr├╝├če aus M├╝nchen
Hanno

Hallo Hanno,

das ist ja wirklich bl├Âd.
Bist Du sicher, dass es das Core-Modul ist?
Bei Vireo kannst Du das f├╝r heftige 339,90 (zzgl. 3,90 Versand) ÔéČ kaufen.
Hast Du es schon mal bei der Fairphone Community in M├╝nchen probiert?
Die k├Ânnen vielleicht Deine Module testen.

4 Likes

15 Monate ist nat├╝rlich echt zu wenig. Aber das mit der Garantie kann der Hersteller wohl so handhaben. In Deutschland greift ja zus├Ątzlich noch die gesetzliche Gew├Ąhrleistung, die w├╝rde bei einem neuen Ersatzger├Ąt auch erstmal prinzipiell 2 Jahre gelten, allerdings mit der Umkehr der Beweislast nach 6 Monaten (was manche Hersteller ausnutzen, um Anspr├╝chen auszuweichen). Ich f├╝rchte aber mal, dass f├╝r das Fairphone die niederl├Ąndischen Gesetze gelten. Was steht denn da im Kleingedruckten?
Mein Telefon wurde auch innerhalb der Garantiezeit getauscht, gegen eines was nicht neu aber ÔÇťrefurbihshedÔÇŁ (sah praktisch aus wie neu) war, ist jetzt 10 Monate her.
Ich bin mal gespannt.

Diese Regelungen zu den 2 Jahren beruhen auf einer EU-Richtlinie und gelten damit nat├╝rlich auch in den Niederlanden.
Guckst Du:


Den Link bzw. diese Seite sollte man sich gerade f├╝r das Online-Shopping grunds├Ątzlich merken. :wink:

4 Likes

Liebes Forum,

auch ich war vollst├Ąndig ├╝berzeugt vom Prinzip und habe mir ein Handy gew├╝nscht, das nachhaltig und reparierbar ist. Leider scheint mir das FP2 nicht dieses Ger├Ąt zu sein.

In zwei Jahren hatte ich 8 (!) Garantief├Ąlle, mehrmals war

mein Handy nicht zu gebrauchen oder zur Reparatur in den Niederlanden. Seit heute funktioniert mein Display nicht mehr und der Support r├Ąt mir nach eingehender Pr├╝fung es f├╝r 378,05 ÔéČ reparieren zu lassen - die Garantie sei abgelaufen.

Das ist wirklich mehr als ├Ąrgerlich. F├╝r diesen Preis kann ich mir drei gebrauchte Handys kaufen. Lieber aber w├╝rde ich MEIN Telefon reparieren. Dazu bekomme ich nun aber keinerlei Hinweise. Wie nachhaltig ist dieses Vorgehen?

Ich bin sehr ver├Ąrgert und werde dieses Forum zuk├╝nftig nutzen, um von meinen schlechten Erfahrungen zu berichten.

Anna

2 Likes

Na dann ÔÇŽ hier gibt es das Core-Modul zu kaufen, das Fairphone laut des Preises wohl tauschen m├Âchte ÔÇŽ

Wenn #fairphoneangels in der N├Ąhe sind, k├Ânnten sie vorher vielleicht helfen festzustellen, ob wirklich das Core-Modul schuld ist. Hat Fairphone geschrieben, warum es nicht am Display liegen kann?

Das ist nicht dein Ernst? Mein Ger├Ąt hat in zwei Jahren niemsls nie in zwei Jahren einwandfrei funftioniert und dann heisst es von Fairphone nach zwei Jahren, ich soll ein neues vier Modul kaufen? Das ganze Projekt ist leider definitiv nur ein ganz ganz schlechter Witz auf Kosten vieler Nutzer. Ich war doch nur ein viel zahlender Beta Tester. Und bin da definitiv nicht allein.
Verr├╝ckter Weise kann ich zu dem Preis des Code Moduls zb ein Nokia 7 plus kaufen, was absolut einwandfrei funktioniert und monatlich Updates bekommt. Android 9 steht in den n├Ąchsten zwei Wochen an.
Nachhaltigkeit hin oder herÔÇŽsoviele Displays und Ger├Ąte wie Fairphone bei mir verbraten hat, da kann nicht von Nachhaltigkeit sprechen.

1 Like

Ich teile all Deine Argumente. P├╝nktlich nach Ablauf der Garantiezeit genau dasjenige Bauteil kaputt gehen zu sehen, das es finanziell unrentabel macht, eine Reparatur anzustreben ist bitter. Es erinnert mich vage an die Obsozeszenz-Maschen der Konzerne, die ich in diesem Projekt gerade nicht unterst├╝tzen wollte. Vor allem wenn dann - vom sonst immer sehr zug├Ąnglichen Support - nur der Hinweis auf die Reparaturkosten, aber keine Diagnose kommt.

1 Like

Danke f├╝r den Tipp, wie finde ich nur raus, ob es solche Engel gibt? Und: Wenn das Modul so teuer ist, ist es ja wohl Irrsinn.

2 Likes

Der blaue Text ist ein Link. -> #fairphoneangels

2 Likes

Oha, danke! (Nein, gibt es laut Karte nicht.)

1 Like

Du k├Ânntest es auch jemanden schicken? In welcher Stadt wohnst du?

1 Like