English

🇩🇪 Fairphone 2 Abschied für immer und extrem großer Frust

Hat der Support das Gerät untersucht, oder nur eine Ferndiagnose gastellt?
Bei mir wurde nach meiner Fehlerbeschreibung auch ein defektes Core Modul festgestellt. Ich hatte aber zwischenzeitlich schon ein neues Display geordert und jetzt ist alles wieder ok.
Bei mir war übrigens nach einem Sturz des FP nur noch buntes Rauschen zu sehen.
Gegebenenfalls kannst Du auch mal einen neuen Thread aufmachen mit dem Titel “Hilfe gesucht in …” (grobe Regionsangabe würde schon reichen).

Update: Auf meine Bitte, die Ferndiagnose zu spezifzieren, um mir (oder einem örtlichen Service) die Reparatur überhaupt erst zu ermöglichen, kam diese Antwort:

Dear Anna,

Thank you for your reply.

_We understand and I would like to apologise for the trouble. _
It seems that the issue is mainly related to the core module and screen. We unfortunately do not sell the core module separately, and hence requires it to be sent for a diagnostic.

Wozu baut man ein modulares Gerät, wenn die Module nicht verkauft werden?

1 Like

Das Core Module wird nicht separat verkauft, weil es immer schwer zu diagnostizieren ist ob es wirklich kaputt ist und es außerdem das Modul mit dem größten Impakt ist und das Support Team daher besser sicherstellt, dass es wirklich am Modul liegt, bevor es umsonst gekauft wird und dann nur irgendwo herumkugelt.
Im deutschsprachigen Raum gibt es schon eine recht hohe Angels Dichte. Vielleicht könntest du einfach mal den nächsten ‘Heaven’ anschreiben ob da mal jemand in deine Gegend kommt.

2 Likes

Hallo Anna,

Ich verstehe, dass du dich ärgerst, besonders wenn deine Garantie gerade abgelaufen ist, finde es aber immer besser, gemeinsam nach einer Lösung zu suchen, als nur den eigenen Ärger weiterzugeben.

Wenn ich das richtig lese, vermutet der Support, dass evtl. Core- und Display-Modul defekt sind. Wenn du sagst, in welcher Region du wohnst, kannst du vielleicht mit jemanden, der dort auch ein FP2 hat, die Module einmal quer tauschen, um den Fehler auf das eine oder andere Modul vielleicht einzugrenzen.

Sollte es dann das Core-Modul sein, kannst du das auch einzeln bei vireo.de erwerben. Das Core-Modul ist die teuerste Einheit, weil es das Herz des Fairephone 2 ist.

Viele Grüße
Christian

1 Like

Lieber Christian, liebe Paula,

danke für Eure Hinweise. Ich bin ja hier, um eine Lösung zu finden (🇩🇪 Displayschaden bunte Bilder, Kontakt gestört?), will aber gleichzeitig auch auf die Enttäuschung aufmerksam machen, denn nach zwei wirklich steinigen Jahren mit dem Fairphone erscheint mir diese Situation besonders bitter. Ein unbrauchbar kaputtes Telefon, kein Support vom Hersteller und die einzige Reparaturoption ist teurer als viele Neugeräte auf dem Markt? Da liegt doch ein systematischer Fehler!

@ Paula: glaubst Du wirklich, dass viele Core-Module für stolze 339,00 € ungenutzt herumkugeln würden? Das wage ich zu bezweifeln. Und es kommt für mich ohnehin nicht infrage dieses Modul neu zu erwerben: Nachdem ich in zwei Jahren acht Garantiefälle mit dem Fairphone hinter mich gebracht habe, kaufe ich auf keinen Fall ein derart teures Teil, an dessen Seite dann erneut peu à peu die Ersatzteile angeschafft werden müssen.

(Ich komme aus Südniedersachsen.)

1 Like

Totale Zustimmung. Ggf würde ich den Ersatz in Eigenleistung in Betracht ziehen, wenn nicht vorher schon jedes Modul Mund einmal kaputt war…Display sogar 4-5 Mal fehlerhaft.
Gescheiterten Experiment. Ich war ganz wirklich sehr überzeugt…aber irgendwann ist Mal gut.
Mein Fairphone liegt noch daheim rum. Es geht ja an und läuft, wird aber schon nach wenigen Sekunden, hervor Android hochgefahren ist, Heiss. Will später trotzdem Mal spasseshalber Android 7 drauf machen.
Wieso gibt es seit April keine Updates? Weil Android 7 im Sommer kommen soll? Welcher Sommer denn? Ähnlich wie mit dem nächsten Peter Gabriel Album…das kommt auch im Herbst, das Jahr ist aber noch unbekannt. Was soll’s…hab ich halt ca 700€ in den Sand gesetzt. Das Problem ist, ich kann es mir gerade noch so leisten, aber wie da jemand drauf reagieren soll, bei dem das Geld knapper ist, ist naheliegend. Gar nicht gut.

Ich wohne in Hannover. Ich weiß nicht, wie weit das von dir weg ist…

Nur als Info: Die nächsten Donnerstage bin ich z.B. ab 16:30 Uhr bei einem Repair-Café dabei.

2 Likes

Lieber Christian,

Hannover ist leider zu weit, um nach Feierabend aus Göttingen vorbeizuschauen, aber danke für die Anregung. Ich schaue mir nun mal das Forum bei Facebook an. Vielleicht findet sich ja dort jemand, mit dem ich kurz das Display tauschen kann.

1 Like

Hast du schon LineageOS probiert zu installieren? Das gibt es mWn schon mit Android 8 für’s Fairphone 2.

Alternativ gibt es bereits eine Beta-Version von Android 7 für das Fairphone, wenn man sich dafür anmeldet.

Wenn das Telefon mit Android 6 heiß wird, helfen die Tipps aus dem #batteryguide, besonders “3. Phone discharges quickly (and gets hot)”

Das würde ich so nicht unterschreiben. Mein kompletter PC zuhause hat irgendwas mit 700€ gekostet. Wenn sich jetzt jemand einen Gaming Rechner kauft, wo alleine die CPU 1000€ kostet, dann kann die kaputt gehen und der Ersatz wäre dann auch teurer als mein kompletter Rechner. Irgendein Teil ist halt immer das teuerste.

2 Likes

Aha. https://www.google.com/search?q=nokia+7+plus+problem

Fairphone hat definitiv Qualitätsprobleme, keine Frage … und die Chancen stehen bei anderen Herstellern zur Zeit definitiv besser, ein problemloses Smartphone zu bekommen … aber “absolut einwandfrei” … kommt immernoch auf jedes einzelne Gerät an, kann klappen, muss aber nicht.

Das stimmt.

So ist es. Die wenigen Entwickler bei Fairphone konzentrieren sich offenbar momentan darauf.

Aktuell der Spätsommer … ungefähr Mitte September.
Aber wer weiß … so wie der Bugtracker aussieht, werden sie irgendwann entscheiden müssen, ob sie nicht doch wieder ein Security Update dazwischen schieben und dafür Android 7 verzögern, oder ob sie Android 7 mit ein paar bekannten Problemen ausliefern … zusätzlich zu den bisher unbekannten Problemen, die es danach mit ziemlicher Sicherheit auch geben wird.

Die Module werden verkauft, einzige Ausnahme ist das Core Modul, aber das verkauft dafür aktuell ein Reseller.

So weit ich das lese, hat der Hersteller die Überprüfung des Core Moduls bei sich im Haus angeboten. Das ist nicht “kein Support”.
Ich frage mich trotzdem wirklich, warum sie sich zuerst das Core Modul ansehen wollen und nicht das Display ohne wenigstens einen Hinweis wie “Das Fehlerbild auf dem Display kennen wir. Liegt in 90% der Fälle am Core Modul.”

Hoffentlich klappt das noch mit dem Display-Tausch, das wäre wirklich interessant jetzt.

Eher ein Logikfehler. Nach dieser Logik stimmt ebenfalls, dass die Reparaturoption billiger ist als viele Neugeräte auf dem Markt.
Ganz zu schweigen von der Frage, warum eigentlich andere Hersteller die angesprochenen Neugeräte so vergleichsweise billig anbieten können selbst bei vergleichbarer Ausstattung, aber die Antwort darauf kennt ja jeder, der bewusst ein Fairphone gekauft hat, und aller Idealismus repariert das Gerät jetzt nicht.

8 Likes