🇩🇪 An einigen Orten keine Telefonate mehr möglich

Hi,

ich weiß, dass diese Art von Problem schon oftmals besprochen wurde, finde jedoch für mein spezifisches Problem keine Lösung und verusche daher als letzten Notanker bevor ich mir ein neues Telefon kaufe diesen Post hier.

Das Problem ist, dass ich an einigen Orten (an denen ich früher schlechten Telefonempfang hatte) keinen Empfang mehr habe, also keine Telefonate mehr tätigen kann und nicht mehr angerufen werden kann. Das ist vor allem im ländlichen Raum (leider auch bei mir zuhause) als auch am Rand von Städten so, teilweise ist es aber so, dass ich z.B. zuhause vor dem Haus ein Telefonat beginnen kann und dann mit dem Telefon rein gehen kann und die Verbindung dann hält, jedoch nach dem Telefonat nicht mehr erreichbar bin.
Das Problem hat vor ca. 2 Monaten angefangen als ich in Norwegen im Urlaub war, da hatte ich den Eindruck mein Handy war mit dem Roaming überfordert, es wurde schnell und viel warm und obwohl eine gute Verbindung zum Telefonnetzwerk angezeigt wurde konnte ich oftmals nur nach Neustart des Geräts telefonieren. Das Problem hält sich aber leider seitdem auch nach der Rückkehr. Wobei es nach einem Aufenthalt in Österreich (wieder mit Roaming) etwas besser geworden ist. Neu hinzu gekommen ist, dass das Telefon nach dem einschalten erst einmal eine halbe Stunde braucht bis ich die PIN für meine SIM-Karten eingeben kann/muss, in der Zeit habe ich gar kein Netz und auch nach der PIN-Eingabe dauert es etwas bis das Telefon das Netz findet.

WLAN und Mobile Daten funktionieren durchgängig zuverlässig und gut, da gibt es keine Probleme. Ich verwende Fairphone Open 22.06. und mein Anbieter ist Congstar (D1 Netz).

An Problemlösungen habe ich bisher versucht

  • Wechsel der Bandbreite
  • Wechsel des SIM-Platzes
  • Austausch der SIM (neue SIM von Anbieter)
  • Reinigung aller Kontakte mit Alkohol
  • Polieren aller Kontakte mit einem Messingschwamm
  • PrĂĽfung des sicheren Sitzes des Antennenkabels

Das hat leider alles keinen Effekt gehabt. Ich hab auch diesen Post hier gesehen Geschwundender Netzwerk-Empfang in dem die Rede von Netzabschaltungen ist, da habe ich nicht bei meinem Provider hinterher telefoniert, aber laut den Infos die ich im Netz finde ist das nicht die Fehlerquelle.

An sich möchte ich mein Telefon gerne behalten, jedoch schränkt es meinen (Arbeits)Alltag ganz schön ein und ich hoffe auf Tipps was ich noch ausprobieren kann.

Ich kann in dieser Sachlage leider keine Hoffnung machen. Nachdem ich mich mit einem ähnlichen Fehlerbild auseinandergesetzt habe, blieb am Ende nur, ins qualitativere D1 netz zu wechseln. Seither bezahle ich jeden Monat das Vierfache und die Erreichbarkeit hat sich zwar verbessert, war aber nicht gut genug. Heute nutze ich ein FP3. Probleme habe ich keine mehr.

Hast du zumindest zu Hause probiert, mobile Daten komplet auszustellen? Ohne mobile Daten hatte ich immer viel besseren Empfang mit dem FP2…

Das klingt für mich im ersten Ansatz so, als sei etwas am System kaputt. Werkseinstellungen machen natürlich keinen Spaß, könnten aber helfen, das Problem einzugrenzen. Gibt es eventuell (viele) Apps, die automatisch starten und im Hintergrund laufen? Das sollte zwar nicht für schlechten Empfang verantwortlich sein, könnte aber die Probleme mit der Startgeschwindigkeit und Wärmeentwicklung erklären.

2 Likes

Was heiĂźt das? Telefonieren ging dann besser? Als Wenigtelefonierer ist mir das noch nicht aufgefallen, aber mich interessiert vor allem, woran das liegt. Wird bei abgeschalteten Mobildaten nur noch 2G fĂĽrs Telefonieren verwendet und da ist die Netzabdeckung besser als beim immer mehr zurĂĽckgebauten 3G? 4G kann das FP2 ja nicht beim Telefonieren.

Mir fällt das insofern leicht auf, als das ich Dual SIM nutze und beide im selben Netzwerk laufen und die SIM bei der die mobilen Daten aus sind immer mehr Empfang hat selbst im WLAN und auch jetzt noch auf dem FP3 aber nicht ganz so extrem.
Wobei statt ganz aus könnte auch 2G als Einstellung sicher schon einen Unterschied machen…

Suche noch nach einer Diskussion hier, die es evtl erklärt…

Edit, gefunden: VoWIFI works... sometime - #27 by waldie

1 Like

Hey,
das habe ich bereits probiert, genau wie aufs 2G Netz zu wechseln, das ändert leider nichts an dem Problem.
Und kann ja eigentlich auch nicht der Fehler sein, da es bis vor zwei Monaten noch ging egal ob mobile Daten aktiviert waren oder nicht oder ich nur 2G ausgewählt hatte.

Hey,
ja, vor einem zurĂĽck setzena auf Werkseinstellungen scheue ich mich gerade noch, aber sonst wahrscheinlich die letzte Option.
Was die Apps angeht habe ich in den letzten zwei Monaten seitdem ich die Probleme habe eigentlich nur zwei neue Apps installiert, werde die jetzt mal für 2-3 Tage deinstallieren und gucken ob das etwas ändert.

Wenn der Fehler möglicherweise beim Betriebssystem selbst liegen sollte, dann wird ein Zurücksetzen auf Werkseinstellungen nicht reichen, da das bei Android das Betriebssystem nicht anfässt, sondern im wesentlichen nur Benutzerdaten und vom Benutzer installierte Apps und deren Daten entfernt.

Sollte es noch eine Spur radikaler sein dürfen, dann kann man das Betriebssystem neu installieren … 🇬🇧 🇩🇪 ✏ Installing the Fairphone 2 from scratch in case of failure / Komplette Neuinstallation des Fairphone 2 im Fehlerfall