đŸ‡©đŸ‡Ș Zugriff auf internen Speicher ohne Hochfahren?

Hallo zusammen,

noch bevor ich die Zeit und Ruhe hatte, mich mit einem Neuaufsetzen des Systems nach dem nicht so geglĂŒckten Update des FP Open OS zu befassen, hat das Android nun wohl komplett den Geist aufgegeben.

Es bleibt beim Booten bei der 4-blaue-Punkte-Animation hÀngen.

Beim ersten Booten in den Recovery-Modus erschien eine Meldung in roter Schrift, dass das Android möglicherweise beschÀdigt ist und ich konnte nur noch einen Neustart versuchen oder einen Factory Reset,

Nun funktioniert immerhin das Booten in den Recovery-Modus mit verschiedenen Optionen. “Wipe cache partition” brachte jedoch keine Besserung.

Um einen Hardware-Fehler möglichst auszuschließen, habe ich beide SIM-Karten sowie die Speicherkarte entfernt und spĂ€ter zusĂ€tzlich alle austauschbaren Module mit denen eines anderen FP2 ausgetauscht (abgesehen vom Display, das ich wegen Problemen bei der Tatsch-Erkennung bereits vorher erfolgreich ausgetauscht hatte).

Gibt es noch Möglichkeiten des Bootens oder Zugriffs auf den internen Speicher, um ein aktuelleres Backup von Messenger (Conversations-Fork Blabber), SMS und evtl. weiteres (z.B. Liste der installierten Apps) zu ziehen?

Wenn dein Interner Speicher nicht verschlĂŒsselt ist, dann kannst du TWRP booten (#twrpwoflashing ) und dann z.B. von einem ĂŒber USB verbundenen PC aus auf das FP2 bzw. den internen Speicher zugreifen (oder auch einen Backup durchfĂŒhren - TWRP Backups enthalten standardmĂ€ĂŸig jedoch keine Daten aus dem internen Medien-Speicher).

4 Likes

Dankeschön, das hat funktioniert! :smiley:

Es hat zwar etwas gedauert, bis ich das mehrteilige “data”-Backup entpacken und die entsprechende Datei vom Nachrichtenarchiv konnte, aber es ist gelungen.

Zum GlĂŒck habe ich noch rechtzeitig vor Formatierung/Neuinstallation bemerkt, dass die Bilderordner fehlen. Erst dadurch habe ich dann festgestellt, dass es aus historischen GrĂŒnden sowohl einen “sdcard”- als auch einen “external_sd”-Ordner gibt, Den ersten Ordner hab ich dann per TWRP-Dateimanager auf die Speicherkarte kopiert, um es mir dann auf den Rechner zu sichern.

Nun ist also “nur noch” Tabula Rasa ausstehend :sunglasses:

2 Likes

Ich war wohl doch etwas verfrĂŒht mit meiner Freude. Denn ich hatte auch nach der Neuinstallation von Lineage OS wieder das Problem, dass bei schnellem Scrollen das Bild einfriert und vielleicht nach 5-20 Sekunden die App abstĂŒrzt oder das FP2 zwangsweise neugestartet werden muss.

Anscheinend liegt das wohl an einem Hardwarefehler vom Basismodul. Denn nachdem ich nun das Basismodul eines anderen FP2 genommen habe, kann ich soviel schnell scrollen wie ich möchte, es stĂŒrzt nichts ab :smiley:

Das Rooten hat dann doch mehr Zeit in Anspruch genommen. Das Aufspielen von entsprechenden Recovery-Images fĂŒr TWRP oder Magisk bringen keine Änderung. Dieser Hinweis fĂŒr Magisk brachte nun die Wendung :sweat_smile: