FP3: Mobile Daten funktioniert nicht

Hallo Fairphone Community,
ich habe von meinem Mobilfunkanbieter 1&1 eine neue Sim-Karte erhalten. Der Grund war ein Wechsel vom D-Netz ins Lte-Netz. Mit der neuen Sim-Karte funktionieren die mobilen Daten nicht mehr. Ich kann sagen, dass es definitiv am FP3 liegt. Die neue Sim-Karte funktioniert im Smartphone von meiner Frau. Außerdem habe ich 3 andere Sim-Karten in meinem FP3 ausprobiert: Eine weitere Sim-Karte von 1&1, eine von O2 und eine von Tchibo. Mit keiner Sim-Karte funktionieren die mobile Daten!
In den Einstellungen habe ich unter Mobilfunknetz schon alle Einstellungen deaktiviert und aktiviert und diverse Male neugestartet, leider ohne Erfolg. Ich habe auch unter System → Erweitert → Optionen zum Zurücksetzen den Punkt WLAN, mobile Daten & Bluetooth zurücksetzen ausgeführt, was auch nichts gebracht hat. Mein nächster Schritt wäre es, das FP3 auf Werkseinstellungen zurückzusetzen, was ich gerne vermeiden würde. Ich habe Android 11 , Kernel-Version 4.9.227-perf+, Build-Nummer 8901.4.A.0013.4 release-keys installiert.
In anderen Forumsbeiträgen habe ich gelesen, dass es oft an den Einstellungen des APN lag. Ich kann aber keine Fehler in meinen Einstellungen finden. Laut 1&1 reicht es, wenn APN=internet eingestellt ist, damit die mobilen Daten funktionieren.
Ich bin gerade am verzweifeln. Hoffentlich kann mir hier jemand weiterhelfen.
Viele Grüße
Thomas

1 Like

Willkommen im Community-Forum.

Wenn damit der Internetzugriff gemeint ist, dann ist das Telefon da bestimmt im WLAN, dafür braucht es kein Mobilfunknetz, also auch keine SIM-Karte.
Um Verwirrung zu vermeiden, sollten wir den Begriff mobile Daten so verwenden, wie ihn das Telefon verwendet, für Internet über den Mobilfunkprovider, mit SIM-Karte.

Das macht sich 1&1 dann zu einfach. Die Zugangspunkte (APN) tauchen Provider-übergreifend mit ihren Einstellungen hier im Forum immer wieder einmal als Fehlerquelle auf, und dabei können kleine Details eine entscheidende Rolle spielen.

Um den Zugangspunkt als mögliche Fehlerquelle zu überprüfen, sollte man die Detail-Einstellungen des Zugangspunkts “internet” durchgehen (einfach drauftippen, um die Details anzuzeigen) und vergleichen.
1&1 sollte die korrekten Einstellungen zum Vergleich online irgendwo haben oder telefonisch angeben können.

1 Like

Hallo AnotherElk

Um Verwirrung zu vermeiden, sollten wir den Begriff mobile Daten so verwenden, wie ihn das Telefon verwendet, für Internet über den Mobilfunkprovider, mit SIM-Karte.

Ich verwende den Begriff wie ihn das Telefon verwendet. Ich möchte mobile Daten nutzen, wenn ich kein WLAN habe, und das funktioniert nicht mehr.

Um den Zugangspunkt als mögliche Fehlerquelle zu überprüfen, sollte man die Detail-Einstellungen des Zugangspunkts “internet” durchgehen (einfach drauftippen, um die Details anzuzeigen) und vergleichen.
1&1 sollte die korrekten Einstellungen zum Vergleich online irgendwo haben oder telefonisch angeben können.

Ich habe die Einstellungen mit denen von meiner Frau verglichen und es existieren dort wirklich 2 Unterschiede: bei APN-Typ und MVNO-Typ. Wenn ich den APN-Typ anpasse, ändert sich nichts. Beim MVNO-Typ ist bei meiner Frau Keiner eingetragen und bei mir IMSI. Ich kann die Einstellung aber nicht auf Keiner anpassen, das wird nicht übernommen. Außerdem ist das sehr benutzerunfreundlich, man kann doch nicht von den Benutzern erwarten, dass sie dort Anpassungen vornehmen.

Wohl kaum. D-Netz ist Telekom / Vodafone, LTE ist ein Standard zur mobilen Datenübertragung. Den gibt es auch im E-Netz. Wie auch immer.

Ich kann sagen, dass es definitiv nicht am FP3 liegt. Das Telefon hat keine Probleme mit LTE. Erste Frage: Hast du das Gerät nach Einsetzen der neuen SIM-Karte mal neu gestartet?

Ansonsten vorgehen wie hier 1&1 Hilfe Center - Mobile Datenverbindung/Paketdaten aktivieren und APN einrichten - Smartphones mit Android 10 (1und1.de) beschrieben.

Viel Erfolg!
Thomas

1 Like

Hallo teezeh,

Ich kann sagen, dass es definitiv nicht am FP3 liegt. Das Telefon hat keine Probleme mit LTE.

Ich bin mir sicher, dass das FP3 mit der neuen Sim Karte funktioniert, aber momentan halt nicht. Ich glaube, dass das FP3 noch die APN Einstellungen der alten Sim verwendet und die neue nicht übernimmt.

Hast du das Gerät nach Einsetzen der neuen SIM-Karte mal neu gestartet?

Um die Sim Karte einzusetzen, muss ich doch den Akku rausnehmen!? Ich habe das FP3 schon mehr als 10 Mal neu gestartet.

Ansonsten vorgehen wie hier 1&1 Hilfe Center - Mobile Datenverbindung/Paketdaten aktivieren und APN einrichten - Smartphones mit Android 10 (1und1.de) beschrieben.

Die Seite hatte ich schon gefunden, leider funktioniert das nicht.

Den Gedanken hatte ich auch, jedoch ist das wohl nicht mehr so ganz wie früher, wenn Wikipedia recht hat …


(E-Netz – Wikipedia)

… wobei für die Werbung offensichtlich “D-Netz” immernoch Telekom oder Vodafone bedeutet.


Ah, doofes Missverständnis meinerseits, Entschuldigung. Dann stellt sich die Frage …

… wenn die alle das O2-Netz verwenden, dann können die Zugangspunkt-Einstellungen bei allen gleich sein im Fairphone 3.
Wenn sie nicht alle das O2-Netz verwenden, dann würde ein Problem mit dem Zugangspunkt unwahrscheinlicher werden.

Was soll man sagen … Es wird Gründe geben, warum diese Einstellungen nicht vor dem Benutzer versteckt sind, der Benutzer neue Zugangspunkte anlegen kann, und alle Provider irgendwo online die entsprechenden Einstellungen parat haben.

Ansonsten gibt es zur Unterstützung noch den Fairphone Support … https://support.fairphone.com/hc/en-us (besser anrufen, wenn’s schnell gehen soll) … und die Fairphone Angels - freiwillige Helfer aus der Community, siehe #angelsmap, die man fragen kann, ob sie sich mit dem Fairphone 3 auskennen und eventuell helfen können.

In deinem geposteten Link ist ganz unten unter Schritt 7 eine Tabelle. Dort wird zwischen D-Netz-Tarife und LTE-Tarife unterschieden. Die alte Sim war ein D-Netz Tarif und die jetzige ist ein LTE Tarif

Ich denke, dass alle das O2 Netz verwenden.

Ich probiere es jetzt mit dem Zurücksetzen auf Werkseinstellungen. Im Forum gibt es einige User, bei denen danach die mobilen Daten wieder funktioniert haben.

Vielleicht probiert du das erstmal

3 Likes

Hi yvmuell,

wow, das hat mein Problem tatsächlich gelöst :smile: Darauf wäre ich nie gekommen.

Vielen Dank an alle für die Unterstützung!

2 Likes

This topic was automatically closed 90 days after the last reply. New replies are no longer allowed.