🇩🇪 FP3+ Display schwarz, lädt und reagiert nicht

hey,
ich wollte heute mein FP3+ benutzen und auf einmal ging nichts mehr.
Akku war bei um die 15%. Ich wollte es nutzen/anschalten (also keinen Neustart, sondern nur die Benutzeroberfläche entsperren) doch es zeigte keine Wirkung. Auch als ich den Druck auf die Taste erhöht habe, gab es keine Reaktion. Selbst mit einem Ladekabel gab es beim Display keine Reaktion.
Daraufhin hab ich es einmal auseinander und wieder zusammengebaut. Leider ohne Wirkung.
Akku müsste noch etwas Saft haben, aber genau wissen kann ich es natürlich nicht. Man sieht ja nichts mehr.

Hatte jemand schon mal das Problem oder gibts Lösungsvorschläge?
Ich scheue mich gerade vor dem Kauf eines neuen Display (100€) wenn ich nicht genau weiß, ob es wirklich defekt ist? Bzw. Bräucht es ja auch evtl ein Lademodul neu. Wenn die Dinge dann nicht defekt sind, ist die Nachhaltigkeit auch nicht gegeben.

Wie würdet ihr vorgehen?
Vielen Dank.

2 Likes

Willkommen im Community Forum.

Leider klingt deine Schilderung nicht so gut. Wenn es gar kein Lebenszeichen von sich gibt – also vor allem auch kein Leuchten der LED (?) beim Versuch, es zu laden – ist es wahrscheinlich nicht das Display.

Wenn Du Glück hast, gibt es vielleicht in deiner Nähe einen “Fairphone Angel”, die oder der vielleicht FP3-Teile hat, die ein Durchtesten deiner Komponenten ermöglichen könnten:

Es ist allerdings auch möglich, dass das Motherboard, also die Hauptkomponente deines FP3+ betroffen ist.

5 Likes

Moin,
bei mir ist gestern exakt das gleiche mit meinem FP3 passiert. Der Support spricht von einer Wartezeit bis zur Antwort von 8 bis 9 Tagen…

1 Like

Hallo, genau das gleiche ist bei mir am Wochenende passiert. Das Fairphone 3+ von mir hatte noch ca. 70% Akku und war auf einmal aus.
Kein Bildschirm ging an
Keine Ladeanzeige beim Laden
Keine Vibration beim Druck auf den An-Knopf.

Meine Frau hat auch ein Fairphone 3+ - Ich habe ihren Akku und ihr Bottom-Modul getestet, mein Fairphone funktioniert weiterhin nicht. Das kann doch kein Zufall sein?!
Ich habe gerade mit dem Support gesprochen (per Telefon) und da mein Handy im Dezember 2020 gekauft wurde, kann ich es reparieren lassen. Wenn ich weiß, wie hoch der Kostenvoranschlag ist, kann ich das hier schreiben.

Viele Grüße und Viel Erfolgt bei der weiteren Suche nach einer Lösung,

2 Likes

Um schon mal etwas einen eventuellen Preisschock vorwegzunehmen – es ist möglich, dass hier das ganze Core Module getauscht wird:

Die konkreten Preisansagen vom Kundendienst sind aber dennoch hilfreich, vielleicht ist ja doch Abhilfe möglich, die etwas darunter liegt.


Eine (bislang nur) vage Hoffnung ist, dass es auch unabhängige Repair Shops gibt, die beim FP3-Sudden Death Ansätze unterhalb des Komplettaustauschs des Core Module verfolgen.

6 Likes

Wer selbst basteln will/kann

Wer zumindest Daten retten will

Wie schon angedeuetet, Cordon repariert nicht sondern tauscht Module, (die sollten sich besseer Modul-Austausch-Service nennen statt Repair Centre)…

Ausserhalb der Garantie wäre das für mich für einen vermutlich Sudden Death keine Option.

3 Likes

Danke für alle die Antworten.
Spannend, dass es kein Einzelfall ist.
Gibts den Antworten von dem Support?

Ein Motherboard auszutauschen ist ja der wirtschaftliche Totalschaden für das Handy. Ich glaube den Preis zu zahlen ist es mir dann nicht wert.
Die beschrieben Schilderungen warum so etwas eher passiert, helfen für das Verständnis. Gleichzeitig müsste man dann ja sagen, dass die Versionen 2 bis 4, wenn sie so anfällig sind, zwar Fair aber ökologisch keinen Unterschied machen im Vergleich zu anderen Handys. Oder sehe ich das falsch?

This topic was automatically closed 180 days after the last reply. New replies are no longer allowed.