🇩🇪 Fairphone 3 lädt meist nur sehr langsam (mehr als einen Tag!)

Ich nutze mein FP 3 seit 3 Jahren und lade mit dem damals mitbestellten USB-C-Ladekabel (Art.Nr. 000-0010-000000-0003) und dem USB-Ladegerät (Art.Nr. 000-0020-000000-0003). Damit hat das FP3 immer schnell geladen, so dass der Akku in 1-2 Stunden wieder voll war.

Seit einigen Wochen habe ich das Problem, dass die Schnellladung oft nicht funktioniert. Manchmal kann ich durch (mehrfaches) ein-/ausstecken des USB-C-Anschlusses das Fairphone dazu bewegen doch schnell zu laden. Wenn das aber nicht klappt, dann steht in den Einstellungen bei Akku, dass es noch “1 Tag x Stunden” dauert bis der Akku voll ist.

Ich habe auch schon den USB-C-Anschluss auf Verunreinigung geprüft, aber konnte nichts feststellen oder rauskratzen. Ich hab auch schon das Kabel hin- und hergebogen, um festzustellen, ob ein Kabelbruch vorliegt, aber das scheint auch nicht der Fall zu sein.

Kennt jemand das Phänomen?

Willkommen im Community Forum. :slight_smile:

Kennst Du vielleicht eine*n andere*n FP3-Nutzer*in in deiner Umgebung? Vielleicht kannst Du dann die “üblichen verdächtigen” Komponenten (Untermodul mit Ladeport, Kabel, Ladestecker, Akku) wechselweise testen? Oder vielleicht gibt es in deiner Nähe einen “Fairphone Angel”:

Zum Aus- und Einbauen der Komponenten finde ich die Anleitungen hier am besten:

Und noch mein eigener Tipp: Beim Zusammenbauen reicht es zunächst in der Regel, den Bildschirm gründlich an allen Kanten wieder fest anzudrücken, bis er überall einrastet – wenn die Bildschirmanzeige und die Touchfunktion dann wieder da ist, reicht das zunächst, um zu testen (ohne jedes Mal gleich auch die 13 Bildschirmschrauben einzudrehen). Wenn das Testen dann abgeschlossen ist, sollten die Bildschirmschrauben natürlich auch wieder eingedreht werden.

1 Like

Ich hab jetzt ein anderes Ladegerät und Kabel verwendet, damit lädt es spontan schnell.

Dann hab ich noch bischen rumprobiert: mit meinem FP-Kabel an dem anderen Ladegerät funktioniert das Schnellladen nur selten. Wenn ich das andere Kabel am FP-Ladegerät anschließe, dann wird mein FP3 immer schnell geladen.

Es scheint also, dass mein Kabel nach 3 Jahren Nutzung kaputt ist (z.B. intern Kabel teilweise gebrochen.

Wie ist Eure Erfahrung: wie längt hat bei Euch das FP-Kabel gehalten? Ich habe meins alle 1-2 Tage genutzt und meist nur lose hingelegt (also nicht geknickt oder eng gerollt).

1 Like

Hallo, bei mir hilft es nicht, ein anderes Kabel zu benutzen. Und der Mini-USB-Stecker lässt sich nicht (mehr) fest einstöpseln, rutscht gern wieder raus. Das wiederum macht auch bei Datenübertragungen vom/zum PC Probleme. Gibt es die Möglichkeit, die Buchse auszuwechseln bzw. gibt es die Buchse überhaupt als Ersatzteil?

Die USB-Buchse ist in diesem Ersatzteil:

1 Like

Danke - dann werde ich das mal bestellen - hoffentlich stelle ich mich
beim Einbau nicht zu dämlich an …

Es macht auch Sinn, noch mit einem dünnen Stift/Nadel (Akku vorher rausnehmen) in der USB-Buchse nach angesammeltem Staub/Haarteppich zu “suchen”. Das verfestigt sich manchmal und verhindert dann, dass der Stecker tief genug sitzt.

3 Likes

Das von @urs_lesse beschriebene Problem ist unter Umständen auch daran erkennbar, dass der Stecker nicht sauber sitzt, siehe FP3 Bottom & Top module breakdown - #7 by toonl

NOK: plut not straight in connector

  • no “snap” feelable [sic!], when inserting plug

This topic was automatically closed 90 days after the last reply. New replies are no longer allowed.