English

🇩🇪 🇬🇧 Image transfer from FP2 to Windows

Hey!
I’ve got a problem trying to copy some images from my FP2 to my computer (windows). It’s connected with USB (MTP) and I’ve got access to all my folders (both internal and SD), but in SD/DCIM there are some images which (according to windows) have “0 Byte” and can’t be opened. If I open these images on the phone itself, there is no problem, they are shown correctly.
Has anybody heard about this issue before?
Hannah

Hallo.
Beim Versuch ein paar Bilder vom FP2 auf meinen Windows-PC zu kopieren, komme ich gerade leider nicht weiter, folgendes ist das Problem:
Ich bin über USB korrekt verbunden (MTP), und habe auch Zugriff auf die gesamte Ordnerstruktur (intern wie SD). Im Ordner SD/DCIM sollten einige Bilder liegen, welche aber von Windows nicht geöffnet werden können und angeblich 0 Byte haben. Mein Handy kann diese Bilder jedoch problemlos anzeigen.
Woran könnte das liegen und wie bekomme ich die Bilder jetzt auf den Computer?
Liebe Grüße,
Hannah

Das „MTP“ muss nach jedem Anstecken aktiviert werden. Damit soll verhindert werden, dass beim Anschluss zum Aufladen an fremde Computer der Speicher ungewollt ausgelesen wird.

Ja, so habe ich das gemacht. Wie ich versucht habe anzudeuten (leider merke ich gerade, dass das aus meinem Post nicht deutlich hervorging), kann ich ja auch problemlos auf die ganzen Ordner und auch die meisten Dateien zugreifen. Nur leider nicht auf ein paar Fotos, welche erstaunlicherweise als 0 Byte groß angegeben werden, obwohl sie auf dem Handy definitiv vorhanden und anzeigbar sind…

Idee Nr. 1:

(Mach’ ich auch, bin nur tippfaul.)

Idee Nr. 2:

Neben MTP gibt es ja noch den PTP-Modus extra für Fotos, wie sieht es denn mit den Fotos über die PTP-Verbindung aus?

2 Likes

klingt sehr ähnlich…

3 Likes

Ja, das ist sogar exakt mein Problem. Und die Lösung hat auch funktioniert, vielen Dank!

Danke für die Antwort, ich habe beides schonmal probiert.
Der MyPhoneExplorer hat bei mir an irgendeiner Stelle nicht funktioniert/ Fehlermeldung ausgespuckt, ich weiß es schon nicht mehr, hatte es dann aufgegeben.

Und PTP hat immer den Nachteil, dass der dann versucht alle Fotos rüberzuschieben, und da sind auch leider immer jede Menge unnötige Systembilder dabei, war zumindest bei meinem letzten Versuch so … Und auf die SD-Karte kann ich so auch nicht zugreifen…

Aber zum Glück habe ich mein Problem ja jetzt anders lösen können. :slight_smile:

This topic was automatically closed 24 hours after the last reply. New replies are no longer allowed.