🇩🇪 Fairphone-"Baschtler" in (Südwest-) Deutschland?

So, Danke fĂĽr Eure Hilfsbereitschaft inkl. Antworten und umgekehrt! :smile:
Das mit dem Reperaturcafe ist 'ne gute Idee – gibt tatsächlich hier eine vor (Arbeits-) Ort. Wobei ich schonmal eine solche gesucht, seltsamerweise aber nicht (hier) fündig geworden war. Weiß allerdings schon nicht mehr, welches Elektrogerät mir damals zu viel Sorgen gemacht hat…

… doch gerade eben nun die Bestellung aufgegeben: Gehäuse (“Midframe”) + Kamera + Blitz. Zusammen mit den über 10 Euro Versandkosten inkl. Mwst. knapp über 50 Euro:

Wann das Display wieder lieferbar sein wird – da muss ich wohl noch ein paar Tage warten, bis mir der Support eine Auskunft geben könnte (dauerte ja leider immer ein paar Tage, bis das FP-Team auf Supportanfragen reagieren kann – im Smartphone-Zeitalter immer halbe Ewigkeiten :wink: ).
Doch weil die Touchfunktion auch in den stärker beschädigten Bereichen funktioniert, erst einmal auch nicht so relevant. Muss nur aufpassen, dass ich keine Glassplitter abbekomme – sprich, ich müsste mal mit einer Pinzette ran… Darum neuerdings das FP in einer Tüte auf Reisen…

Ach so, ebenfalls steht noch eine Antwort des Supports aus auf meine Frage, ob denn der Austausch des Kamera-Moduls tatsächlich auch die entsprechenden Apps nicht mehr abstürzen lassen (zB kann ich selbst nicht die Galerie aufrufen, also keine Bilder mehr anzeigen lassen). Oder ob nicht auch das Motherboard o.dgl. beschädigt sein könnte.

Nebenbei: während meine beiden SIM-Karten keinen Schaden abbekommen haben, ist leider meine 16 GB - MiniSD-Card (oder wie sie sich nennt) nicht mehr lesbar. Auch in einem Kartenleser am PC ausprobiert. Da hab ich also (mehr) Pech gehabt. Doch Dank Dropbox liegen zumindest meine Fotos auch in der Cloud…

@kuleszdl: nach Alternativen hab ich mich nicht umgeschaut. Glaube nicht, dass ich da fündig geworden wäre. Außerdem reicht mir die bis jetzt “verbratene Zeit” berits voll & ganz… Darum also vorhin kurzerhand nun doch die Bestellung rausgeschickt (wobei hierbei leider auch Zeit drauf ging, um herauszufinden, welcher Paketdienst ich nun auswählen müsste [2 verschiedene DHL-Arten wurden angezeigt] und was es mit “banktransfer>>” auf sich hat [zumal hierbei mein Geburtsdatum abgefragt wurde :frowning: ].

Und auch Dir, @chief_cook, Danke für Dein “Angebot”! Wenn ich die 3 Teile irgendwann mal vorliegen haben werde (wird wahrscheinlich seine (Weihnachts-)Zeit (über)dauern ;)), werde ich weiterschauen.

… bis dahin kann ich halt nicht weiterknipsen und muss mich auf das Verschicken von Textnachrichten beschränken – denn zum Telefonieren nutze ich das FP hingegen nicht… – ja, wirklich wahr :smile:

Wenn der Touchscreen noch funktioniert kannst du doch so einer Schutzfolie aufs Display tun - die sollte verhindern, dass du dich durch evtl. Splitter verletzt. Viele Displays (wohl nicht das im FP1) kommen ab Werk schon mit so einer Splitterschutzfolie, damit genau in solchen Fällen das Verletzungsrisiko minimiert wird.

Für mich klingt das mit der Galerie (und auch der Kamera) stark nach einem Problem mit deiner microSD-Karte. Mach doch mal eine andere rein, und schau ob es dann immer noch Probleme macht (potenziell “unfaire” Samsung 32GB UHS-1 microSD-Karten gab es letztens für 8€ versandkostenfrei beim Mediamarkt…).

Ansonsten: Backup vom aktuellen System machen, alles plattmachen und neu aufsetzen - wenn’s dann noch immer nicht tut, liegt es wahrscheinlich an der Hardware. Aber da müsstest du dich wohl auch erstmal entsprechend einlesen, Stichwort, verbratene Zeit. :smile:

Die MicroSD hab ich bereits draußen – zumal Android mir auch immer sofort meldet, dass sie defekt sei:

Tippe ich auf diese Meldung, erscheint sogleich diese:


Konnte gerade eine neue, 32 GB-Karte testen. Diese wird erkannt – sowohl auf FP, als auch auf PC :wink:
Doch sie bewirkt nicht, dass die Kamera-/Galerie-Apps nicht mehr nach ein paar Sekunden abstürzen… Und, wenn ich Glück hab, vielleicht noch kurz zuvor diese Meldung erscheint:

Äußerlich kann ich keinen Schaden an meiner 16 GB - Karte erkennen – die Micro-Card dürfte also einen Micro-Fehler enthalten…


Doch für heute genug Zeit investiert… Kann nur hoffen, dass es nicht Wochen dauern wird, bis die “Ersatzteile” geliefert werden. Aktueller Status: »waiting for payment« …

Abwarten & nun einen Tee trinken…

Danke Dir!

PS: sehr schön, per Strg-V Screenshots hier in das Eingabefeld einfügen zu können anstatt vergleichsweise umständlich per Drag’n Drop oder noch umständlicher per Dateipfad. Macht richtig

Poste doch bitte einen Screenshot von der Fehlermeldung in der Galerie. Wenn der Fehler dort auch kommt, dann kann es auch ein Permission-Problem bzgl. des Einhängepunktes der SD-Karte sein, dann ist es auch egal, ob sie frisch formatiert ist oder nicht (hatte ich mal mit einem anderen Gerät). Genauso aus diesem Grund könnte die Kamera auch abstürzen, wenn sie nämlich keine Schreibrechte auf die SD-Karte bekommt.

Versuch doch mal ein paar Logs zu sammeln und poste sie bitte, siehe dazu beispielsweise diesen Artikel:

1 Like

Kurze erste Antwort, bevor ich möglicherweise mehr Zeit investieren muss :wink:

Die getestete neue SD-Card hatte ich mit der App von TotalCommander beschrieben – ob also diese überhaupt beschreibbar ist. Ergebnis: ja, ich konnte Daten auf ihr speichern! (Die Karte daraufhin am PC auch angeschlossen und ausgelesen.)
Insofern hätte doch auch die beiden Apps keine Probleme haben müssen, oder?

Zudem hab ich bereits in diesem Test-Modus (über die spez. Tastenkombination beim Hochfahren des Geräts) zumindest die Kamera getestet. Ergebnis: auch das Androidsche Testprogramm stürzt ab!
Hier beschrieben: FP1: Changing camera camerage and front coverage/glass?

Die Front-Kamera geht übrigens hingegen, wie ich dort hab erfolgreich testen können. Nur durch das zersplitterte Glas hindurch ist die Bildqualität entsprechend :wink:

Naja, je nach Dateisystem und Permissions beim Einhängen der SD-Karte kann es durchaus sein, dass sie nicht beschreibbar ist, obwohl es am Rechner funktioniert. Unwahrscheinlich aber durchaus vorstellbar.

Wenn die Front-Kamera allerdings funktioniert, dann wundere ich mich schon etwas. Verwendet du die gleiche App zum Fotografieren fĂĽr beide Kameras? Die Frontkamera speichert die Fotos doch normalerweise auch auf die SD-Karte, und wenn die SD-Karte nicht geht, wo landen dann die Fotos?

Teste doch auch mal eine Alternative Kamera-App wie z.B. OpenCamera.

Edit: Sorry hatte ich falsch verstanden, du meintest die TotalCommander App auf dem Gerät, nicht auf dem PC. Nein, in diesem Fall sollten die Permissions schon stimmen. Und wenn auch eine andere Kamera-App die gleichen Resultate liefert dann wird es sehr wahrscheinlich wirklich an der Hardware liegen. Aber das Modul hast du ja eh schon bestellt. :slight_smile:

Ja, vor ein paar Wochen mir tatsächlich eine zweite Kamera-App installiert::
http://www.heise.de/ct/ausgabe/2015-16-kurz-vorgestellt-Kamera-App-2741306.html?wt_mc=print.ct.2015.16.61#zsdb-article-links

Doch auch hier das selbe Ergebnis: sie stĂĽrzt nach ein paar Sekunden ab.
Vielleicht heißts also nun tatsächlich, weiterhin Tee trinken… ein paar Wochen lang… Bis das Kamera-Modul irgendwann vorliegen und v.a. eingebaut sein wird… Geschickterweise (und vorausschauenderweise?) mir heute tatsächlich ein paar weitere Beutel gekauft… :wink:

Wie gesagt, lies mal die Logs aus, vielleicht findest du dort hilfreiche Hinweise. So wie sich die Sache darstellt wĂĽrde ich sagen, dass es mit 80%-iger Wahrscheinlichkeit ein Hardware-Problem ist.

… so, die 3 lieferbaren Ersatzteile – Midframe, Flash, Camera – kamen früher als erwartet. Heute:

Leider steht ja in den Sternen (oder auch nicht), wann das Display lieferbar sein wird. Dann könnte ich alle 4 Teile zugleich austauschen und ich müsste max. “nur” 28 Schritte zurücklegen statt einzelne mehrfach… → https://www.ifixit.com/Guide/Fairphone+Display+Assembly+Replacement/20605

Vor dem Ende des Jahres 2015 sollte es wieder Displays geben:

… Mist, hätte mir der Support ebenfalls sagen können – noch vor meiner Bestellung der 3 anderen Bauteile :frowning: – doch dieser hat meine entsprechende Anfrage einfach “geclosed”, ganz ohne Rückmeldung geschweige denn einer Antwort.

… denn 10 Euro Versandkosten hätte ich auch, wie irgendwann mal -wo gesagt, besser anlegen können …

Nun, dann halt ein weiterer saurer Apfel, in den ich ohnehin schon hineinbeiĂźen muss.

Will sagen, Danke wenigstens fĂĽr Deine Auskunft! :slight_smile:

… ich mal wieder – weil ich beichten muss, trotz bereits ausgeliehenem Feinwerkzeug mich noch nicht an der Reparatur, dem Ersetzen von Gehäuse + Kamera + Blitzlicht gewagt habe.
Zumal bzgl. Blitzmodul dies “hinzukam”: FP1: how to replace the LED flash?
Der Austausch des Blitzmoduls, für das man einen Lötkolben braucht, ist also entsprechend nichts für solche Ungernbastler wie ich…

… und weil ich derzeit auch nicht die Motivation habe, Zeit in den Austausch zumindest von Gehäuse und Kamera zu stecken, so liebäugle ich gerade spontan mit folgender Überlegung:

Mein FP1 mitsamt diesen 3 vorliegenden Ersatzteilen zum Preis dieser Ersatzteile (+ 10 Euro Versandkosten, die ich ja bezahlen musste ;)) an motiviertere & vermutlich auch geschicktere “Bastler” zu verkaufen – die somit, nach der Reparatur (und wenn das Display irgendwann wieder bestellbar wäre), ein weitgehend (*) oder gar vollständig funktionsfähiges Fairphone zu einem unschlagbar (?) günstigen Preis in Händen halten würden …
… ich selbst würde mir entsprechend das FP2 leisten.

Müsste mich halt dann daran gewöhnen, keine First Edition mehr vorzeigen zu können :wink: [Mal abgesehen davon, dass ich im Verwandten-/Bekannten-/Kollegenkreis nur eine einzige Person kenne, die ebenfalls ein FP1 besitzt (und nun auch wie ich Probleme mit dem Akku hat, auch wenn er nicht “angeschwollen” ist)]

Darum einfach mal vorsichtig und natürlich total unverbindlich “hier in unsere Runde gefragt”: hätte jemand an einem solchen Deal Interesse?

… dies als spontane Eingebung …

Späte Neujahrsgrüße!
webaschtl

(*) Bin mir ja nicht sicher und mir kann wohl auch keiner garantieren, dass der Austausch von Kamera und des Blitzes tatsächlich diese beiden Einheiten wieder nutzbar machen; könnte ja auch eine Beschädigung des Motherboards vorliegen – oder?

Versuchs doch hier zu verkaufen:

1 Like

Hallo webaschtl

Ich bin Hobby-Bastler, auch aus dem SĂĽdwesten und habe solche Wiederbelebungsaktionen schon ein paarmal durchgefĂĽhrt, mit unterschiedlichem Ausgang :b

Ich wär gern bereit mich auf den Deal einzulassen, wenn du möchtest können wir (per PM) die Zahlung usw besprechen.

GrĂĽĂźle

2 Likes

Zwischenstand für Mitleser: der PM-Verkehr läuft :wink: