🇩🇪 Win 10 (USB) Fastboot Driver Problem Fairphone 4

Der Treiber funktioniert auf meinem Computer nicht, der Treiber ist ja auch sehr alt und der Computer nicht so alt, da sollte Google endlich mal einen neuen machen. Auf Widows 10 läuft der Treiber nicht und auch Windows 7 funktionirt der Treiber aber das Installationsprogramm von Fairphone geht nicht, so ist das ganze unbrauchbar

Welches Installationsprogramm denn? Was genau hast Du eigentlich vor?

Ich möchte die original Fairphone 4 Firmware flashen.

Geht es ein wenig ausführlicher?

Was geht denn mit welchem Treiber wie nicht? Oben ist ja kein Fehler erkennbar.

Doch der Fehler ist erkennbar, es hat ein Fragezeichen beim Treiber, da müsste Android Bootloader Interface stehen.

dann mal auf Windows update gehen, manuell nach updates suchen, dann auf optionale Updates und Treiber und dannn installieren. Dafür muss das FP natürlich im Fastbootmodus am Rechner angeschlossen sein.
und das Problem wurde hier schon mehrfach (wenn auch weniger fürs FP4) diskutiert, da ist die Suchfunktion Dein Freund
https://forum.fairphone.com/search?q=Windows%2010%20order%3Alatest

vielleicht nicht gleich wieder alles unbrauchbar reden… :wink: und nur so als Warnung: den Bootloader nicht locken nach dem Flashen, Gründe dafür hier nachzulesen

Edit: die Aussage am Fragezeichen müsste was mit Bootloader stehen stimmt überigens nicht, im Fastboot ist das FP weiter unten meist under Kedacom USB Device zu finden, die andere Option der Namensgebung ist irgendwas mit LeMobile. Ich habe das Fraegzeichen auch und keinerlei Treiber Probleme

3 Likes

Ich habe aber kein Internet an diesem Computer und will das auch nicht, ich habe den Schrott Treiber von Google von hand installiert V11.0.0.0 der ist sehr alt. Auf Windows 7 funktioniert der Treiber, aber das Update nicht.

Laut der Fehlermeldung sind die kritischen Partitionen nicht entsperrt, das geht via fastboot flashing unlock_critical.
Bitte folge der vollständigen Anleitung zum entsperren des Bootloaders, genauer beschrieben hier:

2 Likes

Jetzt hat es funktioniert im Windows 7 64Bit, bei den Win 10 geht der Google Treiber nicht. Das wird immer komplizierter, beim Android 9 konnte ich einfach die Exe ausführen und das ging, macht doch dass das nicht so kompliziert ist, irgend einmal muss man das neu installieren, wenn es nicht mehr richtig funktioniert.

Ich habe den Bootloader wieder gelockt und jetzt ist gestanden etwas von corrupt und es kommt nur noch das Fastboot Menue, das Scheissding startet nicht mehr, nun brauche ich eine Datei zum das unlocken, wie beim Fairphone 3.

Lies doch mal, was Dir hier mit viel Mühe geschrieben und verlinkt wird. Es wurde explizit davor gewarnt, den Bootloader wieder zu locken, weil dann genau das von Dir Beschriebene passiert :dizzy_face:.

3 Likes

Ich muss den Bootloader doch wieder Locken, sonnst ist der nicht sicher vor hackerangriffen, dann programmiert das so dass es auch funktioniert, das ist nicht mein Fehler, ich habe die Befehle richtig eingegeben.

Auf der Seite, die ich bekommen habe steht keine Warnung !!!

@yvmuell hat explizit davor gewarnt…

…und auf der verlinkten Hilfeseite prangen auch groß die Warnhinweise:

  • If you installed a 3rd-party OS, locking your bootloader might prevent your device from booting correctly.
  • If you’ve installed an OS with an older security update, Android’s roll-back protection might brick your device when locking the bootloader! Wait until you get a newer security update before locking it.

Bitte setze dich mit dem #contactsupport in Verbindung, aus der Community wird dir jetzt niemand mehr helfen können.

2 Likes

Ich habe die Original Android 11 Fairphone Firmware geflasht. FP4_FP40_factory FP4_FP40_A_142_20220628

Was für eine Softwareversion hattest du installiert gehabt bevor du die stock firmware geflashed hast?

Das ist auch richtig so, aber auf dem Gerät war vermutlich vorher schon ein neueres Update installiert.
Die factory images sind aktuell bei A.142

Version: FP4.FP40.A.142.20220628

…es wurden seitdem allerdings bereits A.149 und A.163 veröffentlicht.
Das heißt du hast den bootloader (vermutlich) mit einer veralteten Version wieder gesperrt, wovor explizit gewarnt wird:

Das Gerät hätte vor dem Sperren auf die neueste Version aktualisiert werden müssen. Es hat einen Grund warum du gewarnt wurdest den bootloader nicht zu sperren.

Das Problem lässt sich beim FP4 nicht selbst beheben, da kann nur noch der Support weiterhelfen.

3 Likes

Moin

Und wer weis jetzt wo du da warst?
Veraltete Treiber ist wohl eher Ansichtssache, es gibt aktuelle Treiber (W10) die tadellos funktionieren. Anleitung auf der FP-Hp.

Auf Grund der Tatsache das man auch einen “falschen Befehl” richtig eingeben kann, ist das schwer zu beurteilen, wer da was falsch gemacht hat.
Die Problematik ist inzwischen so bekannt, das man bei der “normalen Suche” zum Thema FP4 Flashen , schon gar nicht mehr daran vorbei kommt.
Mich hatte es ja auch erwischt (wenn auch etwas anders) und wie @hirnsushi schon schrub, . . .
wende dich an den Support,
Es gibt (noch) keine Lösung den Fehler selbst zu beheben !

Viel Glück mit Cordon :wink:

Die Seite ist mehrfach oben verlinkt, es war schon klar um was es ging.

Witzige Seitenhiebe sind hier gerade überhaupt nicht hilfreich, bitte spar dir das in Zukunft.
Das Gerät ist gebricked und muss zum Support, das ist für die meisten User schon Stress genug, da muss man nicht auch noch eskalieren!

1 Like

Hast ja recht, ich habe es mal “entschärft” :wink: