English

­čçę­čç¬ Wie macht man schwarz/wei├č-Fotos?

Hallo Zusammen,
ich habe eine Anf├Ąnger-Frage- wie macht man schwarz/wei├č-Fotos mit dem Fairphone 3+? In der Kamera-App ist oben rechts ein Symbol das wie drei sich ├╝berschneidende Kreise aussieht, allerdings ist das ausgegraut und ich kann es nicht ausw├Ąhlen (sowas hab ich schonmal zum Thema ÔÇťFarbauswahlÔÇŁ gesehen)

Hallo,

ist jetzt vielleicht ne bl├Âde Antwort, weil ich die L├Âsung auch nicht gefunden habe.

Allerdings w├╝rde ich - ausgehend von der Spiegelreflexfotografie - auch empfehlen, das Foto in Farbe aufzunehmen und die Schwarz-Weiss Version dann ├╝ber Bildbearbeitung zu erzeugen. Dann hat man alle M├Âglichkeiten und kann auch die Schwarz-Weiss Darstellung noch beeinflussen.
Jetzt frag mich aber bitte nicht nach einer (kostenfreien) speziellen Bildbearbeitungs-App f├╝rs Smartphone. Da muss ich leider passen.
Ich habe aber mal in Simple Gallery Pro (auf F-Droid) nachgeschaut.
Wenn man da ein Foto ausw├Ąhlt, dann ist darunter ein Stift (Bearbeiten) angezeigt.
Zum Bearbeiten wird dann der Editor angeboten.
Und da gibt es unten links ein Quadrat mit einem + in der Mitte und einem kleinen in der rechten oberen Ecke. Und da gibt es dann verschiedene Farbfilter und auch Schwarz-Weiss Filter.

Die Galerie als weiterer angebotener Editor hat vergleichbare M├Âglichkeiten, aber weniger Filter. Daf├╝r werden die direkt angeboten ├╝ber ein Symbol einer Malerpalette.

Es gibt hier im Forum aber viele, die mit dem Smartphone viel fotografieren.
Da kann bestimmt jemand noch besser helfen.

3 Likes

Moin Moin,

du k├Ânntest auch eine andere Kamera-App probieren, in OpenCamera z.B. gibt es einfach eine Option daf├╝r.

Ich sehe das wie @BertG: Erst mal fotografieren, dann mit einer Bildbearbeitung nacharbeiten. Unter Windows reicht da schon Irfanview, unter Android Snapseed.
Vorteil: Du kannst wesentlich besser mit Kontrasten und Helligkeit spielen.
Wenn du mit Open Kamera fotografierst, kannst du auch im RAW-Format speichern. Dann hast du nur die Rohdaten ohne Eingriffe der Fotosoftware und musst die dann nacharbeiten. Da kannst du dann noch mehr rausholen. Aber das bedeutet viel Einarbeitungszeit (habe ich nicht gemacht :wink: )

3 Likes

Wenn du HDR ausschaltet (geht auch in der Kamera direkt oben im Schnellmen├╝) m├╝ssten die drei Kreise nutzbar sein.
Falls du das voreingestellte Google Photos als Galerie nutzt, kannst du dir auch im Nachhinein das Foto einfach auf schwarz-wei├č stellen. Daf├╝r das Symbol mit den Schiebereglern w├Ąhlen, wenn du das Foto betrachtest, und dann 3 Mal nach rechts wischen, bis du bei den Filtern angekommen bist. Da gibt es 2 sw-Filter. Funktioniert das?

3 Likes

Ich nehme daf├╝r Hypocam. Grunds├Ątzlich schlie├če ich mich aber allen Vorrednern an, die empfehlen, erstmal in Farbe zu fotografieren und nachher per Bildbearbeitung in Schwarzwei├č umzuwandeln. Falls das mal direkt auf dem Phone sein soll: Die S/W-Filter von Snapseed finde ich pers├Ânlich recht gut.

1 Like

@Jens_Fischer Jo, vielen Dank, das war der Hinweis den ich brauchte =)

3 Likes