🇩🇪 USB Port abgeschaltet

Gerade kam das FP5 meiner Frau mit der Meldung das der USB Port abgeschaltet wird um das Gerät zu schützen. Von wegen Wasser oder eine Flüssigkeit wäre eingedrungen.
Die Meldung kam nachdem meine Frau das Ladekabel abgezogen hat (Laden auf 80%).
Finde die Meldung komisch nachdem das FP5 definitiv kein Wasser oder anderes FlĂĽssiges gesehen haben kann.
Meine (traurige) Standardlösung wie so oft - Neustart.

Irgendwie habe ich mittlerweile echt komische Gefühle was die Qualität von SW & HW betrifft. Wirkt eigentlich Grundsolide - aber die vielen kleinen Probleme häufen sich. Das nervt und muss doch nicht sein …

FĂĽr Pixel Telefone gibts dazu sogar einen Support Artikel

Hier auf reddit zum nothing phone, interessant finde ich da den Finger nicht auf USB Port legen

https://www.reddit.com/r/NothingTech/comments/115ej7b/liquid_or_debris_in_usb_port_error/?rdt=52500

Hier geht es aber nicht um Pixel oder Nothing Phones. Kann ja sein das die Funktion in Android integriert ist, aber solche Fehler dĂĽrfen nicht auftreten.
Verwenden werden nur von mir am Notebook (welches mit 65W über USB-C lädt) getestete Kabel. Für die 30W laden des FP5 dürfter damit also keine Probleme auftauchen…
Als Ladegeräte werden zwei GaN mit 65W oder 125W von Anker verwendet.

Edit:
Wegen Finger nicht auf Port legen: Geht schlecht wenn ein Kabel im Port steckt :wink:

This topic was automatically closed 180 days after the last reply. New replies are no longer allowed.