🇩🇪 USB Datenübertragung von Laptop auf FP4

Ich verbinde das USB-Kabel und wähle “Datenübertragung” bei den Einstellungen. Auf dem Laptop erscheint zunächst der FP-Ordner “interner gemeinsamer Speicher”. Dort kann ich anklicken und habe die einzelnen Ordner (Alarms, Android usw.). Aber wenn ich dann etwas vom Laptop auf den FP-Ordner “Movies” ziehe, dauert es ewig, bis der Kopiervorgang schließlich abbricht. Es handelt sich nur um kurze Videos, ich glaube nicht, dass es an der Dateigröße liegt. Ich habe auch versucht, “Gerät das die USB-Verbindung steuert” umzustellen auf “Verbundenes Gerät” - aber das geht nicht. Gibt es noch einen anderen Tipp?

Verwendest du deine SD Karte? Falls ja, als Internet oder mobile Speicher formatiert?

Sorry für meine späte Antwort - ich bin nicht so flott online unterwegs :wink:
Nein, ich verwende keine SD-Karte. Die Videos sind auf meiner Laptop-Festplatte gespeichert und sollen aufs Smartphone.

Testweise anderes USB-Kabel, anderen USB-Port oder mal einen anderen Rechner versuchen?
Evtl. wie folgt mal Daten/Cache des “Medienspeichers” löschen (löscht keine Medien selbst; zumindest auf dem FP2 war das so zu erreichen, hoffentlich auch noch auf dem FP4):
Einstellungen > Apps > oben rechts die drei Punkte > Systemprozesse anzeigen (oder so ähnlich) > Medienspeicher > Speicher > Daten löschen

1 Like

Das USB-Kabel habe ich bereits gewechselt, das neue stimmt. Ich habe einen anderen Port versucht, da scheint das Kopieren zu funktionieren (zumindest kommt keine Fehlermeldung), aber dann finde ich das Video auf dem Phone nicht. “Medienspeicher” gibt es nicht als App auf FP4 und ich habe nicht den Mut, wild irgendwelche Dateien zu löschen, die ich nicht mehr rekonstruieren kann. Die Idee mit einem anderen Laptop hatte ich auch schon, aber meines ist relativ neu und ich habe keine Alternative (zumindest nicht so schnell). Könnte es auch am Format liegen? Gibt es bestimmte Video-Formate, die sich leichter transferieren lassen?

Such mal nach Dateimanager aka “Files by Google”, nicht Medienspeicher. Oder geh über die Gallery

Unter “Files by Google” sind nur meine bisherigen Videos. Das neue Video taucht nicht auf, der Transfer scheint also auch nicht geklappt zu haben. Vielleicht liegt es wirklich am Laptop? Der läuft mit Windows 365.

Vllt. mal auf USB Stick das Video ziehen und dann via OTG den Stick ans FP…?

Und hast du einen ordentlichen Filemanager auf dem FP, um die Datei zu suchen?

Die Idee mit dem OTG-Kabel werde ich versuchen (sobald ich eins besorgt habe). Bisher verschiebe ich meine Videos unter Einstellungen-Speicher-Videos-persönlicher Unterordner. Dabei kann ich die Dateien wahlweise “mit Dateien öffnen” oder mit “Files by Google” anklicken. In beiden Fällen kann ich “sortieren nach” z.B. Datum oder Alphabet. Das ist zugegebenermaßen umständlich. Gibt es etwas Besseres?

Der mit Tipp mit USB-OTG hat geklappt - vielen Dank! :+1:

Gut!
Aber es sollte ja auch mit einem normalen USB Datenkabel gehen.

Ich verwende keine Google Apps sondern alles vom Open Source F-Droid Store

Als Dateimanager ist Simple File Manager Pro | F-Droid - Free and Open Source Android App Repository sehr ĂĽbersichtlich.
Auf meinem Linux schiebe ich z.B. einfach etwas in den Download Ordner vom FP5
fp5_Dateimanager

Mit der Simple File Manager Pro App gut zu finden.
Die Google Files App finde ich sehr schräg, habe ich nur einmal benutzt.

1 Like

Ich habe die empfohlene App F-Droid auf mein Phone geladen, aber mit dem Kabel funktioniert die Übertragung trotzdem nicht: Auf dem Laltop wird mir zwar das FP4 angezeigt, dann “interner gemeinsamer Speicher”, dann eine ähnliche Liste wie auf ponofars Screenshot. Aber dann geht es nicht mehr weiter: Klicke ich die Ordner an, kommt ewig Warteschleife, bis “Dieser Ordner ist leer” kommt.

Wenn ich ein Video vom Laptop auf einen Ordner von FP4 verschieben/kopieren will, kommt auch ewig Warteschleife ohne Erfolg.

Ich habe den Verdacht, dass mein Phone zu früh in Standby Modus mit schwarzem Bildschirm schaltet. Ich will halt Akku-Zeit sparen. Kann das ein Grund sein? Dann stelle ich die Standby Zeit länger ein.