🇩🇪 Interessante Artikel/Links zu Fairphone und fairer Elektronik

Ein längeres, aktuelles Interview mit Bas van Abel vom 20.10.2018 und Money Quote zum Thema FP 3:

AM: Es ist auch von der Entwicklung eines neuen Produkts die Rede. Wenn ich den Ansatz von Fairphone richtig verstehe, dann wäre es dieses oder nächstes Jahr eigentlich zu früh für ein Fairphone 3. An welcher Art von Produkt basteln Sie denn derzeit?

Bas van Abel: Fairphone 2 ist immer noch relevant und wir haben zuletzt viel in das Gerät, in Komponenten und Ersatzteile sowie Software-Upgrades, investiert, um nicht die gleichen Probleme zu erleben, die wir mit dem Fairphone 1 hatten. Deshalb wird es 2018 kein neues Fairphone geben. Aber wir müssen natürlich an einem neuen Produkt arbeiten, und das wird ein neues Phone werden. Wir sind ja ein Smartphone-Hersteller. Aber es ist noch zu früh zu sagen, wie das Gerät aussehen und wie es sich zum Fairphone 2 verhalten wird.

6 Likes

Weniger über das Fairphone sondern eher die faire Maus von NagerIT
https://fairloetet.de/wie-weh-tut-ein-bit-sozialbilanzen-des-digitalen/

Und etwas zu Ubuntu Touch, das ja auch auf dem FP2 läuft
https://ikhaya.ubuntuusers.de/2018/10/31/interview-mit-florian-leeber-von-ubports/

1 Like

Auch wieder eher am Rande interessant: https://www.heise.de/security/meldung/Patchday-Android-Das-letzte-Mal-Sicherheitsupdates-fuer-Nexus-Geraete-4212042.html

Dort steht, das Nexus 5X kriegt jetzt zum letzten Mal Sicherheitsupdates. Laut Wikipedia ist das Ding von Oktober 2015, also unwesentlich älter als das FP2. Nur so als Kontext, wenn mal wieder jemand rumpoltert, Fairphone sei unzuverlässig, weil sie Updates so früh einstellen würden :wink:

5 Likes

Btw, zugegebenermaßen auch etwas aus dem Kontext heraus: kommt das dem ein oder anderen nicht bekannt vor?

Scheint also nicht nur Fairphone zu treffen.

2 Likes

Heute in der FAZ:


Punkt 4:

4. Das Modell
Achtung, der Mann neben Ihnen hat schon das allerneueste iPhone? Auf der einen Seite natürlich geil, weil: reich. Und: Vom Reichtum ist so viel Geld übrig, dass er sich das iPhone auch kauft, er hat also womöglich keine Freundin. Bleibt nur die Frage, ob frau Lust auf einen seelenlosen Tech-Freak hat, dem die Marke wichtiger ist als die Performance, und der auch noch bereit ist, dafür Hunderte von Euro auszugeben, die er vielleicht sinnvoller in ein Fairphone investieren könnte.

Kursivschrift ist von mir. Das mit dem seelenlosen Tech-Freak hätte ich jetzt so nicht geschrieben, aber das mit dem Fairphone hätte ich in der FAZ auch nicht erwartet.
(Der Artikel insgesamt lohnt nur begrenzt. Dieses Zitat ist eigentlich schon das Beste; nach meiner Einschätzung. Manches fand ich eher unlustig.)

3 Likes

(German only)
Beitrag in der ARD Reihe „gerecht“

1 Like

Hersteller wollen reagieren

Hersteller wie Apple haben auf die alarmierenden Berichte reagiert und ein “grünes Smartphone” in Aussicht gestellt. Zudem soll bis 2020 mit erneuerbaren Energien produziert werden. Außerdem hat der Konzern angekündigt, Kobalt künftig direkt von Minenarbeitern zu kaufen.

image

2 Likes

Ich habe auf Youtube eine rund 12 minütige Doku gefunden, die den Konflikt im Kongo zusammen fasst - das Land, wo auch Fairphone sein Kobalt her bezieht.

2 Likes

Hier gibt es das FP2 aktuell für 499€.

Nimmt man das (schwarz-)transparente Cover, kriegt man ein reguläres gratis dazu (die transparenten halten ja nicht so lange und werden nicht mehr produziert).

3 Likes

Nochmal zum Thema Recht auf Reparatur auf heise.de

1 Like
2 Likes

Interessanter Artikel in der FAZ online. Nichts wirklich neues, aber ganz verständlich aufbereitet. Fairphone wird leider nicht erwähnt und eine Kommentarfunktion gibt es zu dem Artikel auch nicht:


Erläutert am Beispiel des Apple iPhone 6s, mit interaktiven Grafiken.
Täglich werden danach 500.000 iPhones produziert!

Hintergrund/Quelle ist das Projekt “Asia in Infographics” der Bertelsmann-Stiftung.

2 Likes

Interview mit den Machern von Shiftphones

Ich würde echt gerne mal eins in der Realität sehen, um so einen Satz wie “Wir haben es geschafft, das bisher modularste Smartphone der Welt zu bauen” besser einschätzen zu können.

3 Likes

Vielleicht am Rande interessant

1 Like

Kurzes Interview mit Bas van Abel

1 Like

In dieser DLF Podcast Episode geht es u.a. um Social Entrepreneurship und ab ca. 29:24 geht es auch kurz mal in Richtung Fairphone (wird erwähnt) und Shiftphones (einer der Waldecks ist per Telefon zugeschaltet).
Kreative Vordenker - Fehlt es in Deutschland an Innovation?

1 Like

Im aktuellen Newsletter von Nager IT wird Pro Ethical Trade aus Finnland erwähnt, die einen fairen Laptop planen. Mehr Info aktuell wohl nur auf Finnisch unter https://eetti.fi/toiminta/teemat/eettinen-lappari/

3 Likes

Und sogar auf einer Plattform zur Deutschlernen wird das Fairphone erwähnt :slight_smile:

1 Like

Sehe gerade, dass der folgende Artikel auf Utopia noch gar nicht hier verlinkt ist.
Da wird auch genau erläutert, wie das Update funktioniert.
ZITAT:

Möglich machte das Update wider Herstellerwillen die weltweite Open-Source-Community.

4 Likes

Ich habe in diesem Forum bisher noch keinen Hinweis darauf gesehen, deshalb hier:
Für alle, die fair-phonen wollen: es macht sich ein neues start-up (WEtell) auf den Weg, Crowdfunding start am 15.2.19
https://wetell-change.de/
Zitat von der Website:
Mit WEtell setzen wir uns leidenschaftlich und konkret für den Wandel zu einer nachhaltigen Welt ein. Wir wollen eine Alternative zu den konventionellen Mobilfunkunternehmen am Markt etablieren und ein Unternehmen aufbauen, das so arbeitet, wie wir es auch vom Rest der Wirtschaft erwarten: Klimapositiv. Datensparsam. Fair und Transparent.
Ein fairer(er) Mobilfunkanbieter also…

4 Likes