🇩🇪 Installation von Telekom Bloatware auf FP4 mit Congstar

eSIMs würd ich vor dem Factory Reset nicht entfernen, wenns nicht sein muss…

…auch wenn sich bei Congstar eine neue eSIM recht schnell über den Chat bestellen lässt.

Das ist vermutlich normal für über Google Play installierte Apps, oder? Die Apps werden ja ganz normal über den Store bezogen wenn sich der AppEnabler aktiviert.

Der AppEnabler (de.telekom.tsc) wird gleichermaßen von Telekom als auch Congstar verwendet um die entsprechenden Standard Apps zu installieren, weil Congstar ja fast kein eigenständiges Unternehmen ist, ich zitiere da mal die Wikipedia:

Seit dem 1. April 2019 ist die Telekom Deutschland der Vertragspartner aller Congstar-Kunden.

Die Frage ist, wie entscheided der AppEnabler ob eine Telekom oder Congstar Installation vorzunehmen ist? :thinking:
Über den APN auf jeden Fall nicht, da steht für meine Congstar SIMs auch jeweils nur telekom drin.

Meines Wissens nach sind com.orange.update,com.orange.aura.oobe und de.telekom.tsc die einzigen providerspezifischen Apps die auf stock FPOS vorinstalliert sind und das sind dann auch nicht die eigentlichen Apps, sondern eher Installationsmechanismen.

Calyx liefert selbstverständlich diese Carrier Apps nicht mit aus. Wenn ich mich aber richtig erinnere gibst beim Hinzufügen der eSIM einen Haken den man setzen kann um die entsprechende Provider App direkt zu installieren. Das ist aber nicht Telekom oder Orange spezifisch.


Edit: Ich hab jetzt spaßeshalber doch auch mal mit eingelegter Congstar SIM (physikalische, nicht eSIM) einen Factory Reset durchgeführt und kann das Problem tatsächlich reproduzieren:

Die Auswahl wird mir bei der Ersteinrichtung angezeigt, wie man sieht lassen sich zwei davon auch nicht abwählen. Das “Von congstar” find ich ja besonders witzig :roll_eyes:
Die congstar App (nicht in der Liste) hat sich danach im Übrigen auch noch installiert… :see_no_evil:


Edit 2: Der Fehler tritt auch auf wenn FPOS komplett neu auf stock geflashed wird und währenddessen eine congstar SIM eingelegt ist. Fairphone weist in der Anleitung darauf hin SIM Karten und SDs dafür vorher zu entfernen:

Remove SIM cards and SD cards before you proceed. When you have completed the procedure, you can insert them again.

Auch wenn Offline einrichten bei der Ersteinrichtung ausgewählt wird tauchen die Telekom Apps auf, sobald das FP4 das erste mal mit dem WLAN verbunden wurde. Wenn die Karte allerdings erst nach der Ersteinrichtung eingelegt wird nicht.

Der Fehler liegt also eindeutig in der Ersteinrichtung begraben.

4 Likes