English

🇩🇪 FP2 Update auf Android 9 Gerät wird sehr heiß

Nach dem erfolgreichen Update wird mein FP2 nach ca4 Minuten sehr heiß. Ich kann beinahe dem Akkuverbrauch zusehen. - Irgendetwas verbraucht sehr viel Energie. Woher bekomme ich die Verbrauchsdaten der Apps?- Nach 5 Minuten muß ich das Handy ausschalten da es sonst zu heiß wird.
Hat jemand damit Erfahrung?

1 Like

Grundsätzlich findest du den Akkuverbrauch von Apps natürlich unter Einstellungen->Akku und dort unter dem drei Punkten oben rechts->Akkunutzung
Aber oft finden sich hier keine erhellenden Details.
Ein #dic:factorydatareset würde wahrscheinlich helfen, aber davor solltest du alle Daten sichern und müsstest danach alles komplett neu aufsetzen.
Falls du etwas technische Erfahrung hast kannst du auch adb debugging in den developer options aktivieren und dann adb shell top in einer adb Verbindung von einem PC aus aufrufen, um nach dem Prozess zu suchen, der so viel CPU Verbrauch verursacht. Evtl. könnte dir hier auch ein #fairphoneangel helfen.
Ansonsten könntest du noch versuchen, dein FP2 im #dic:safemode zu starten, um zu sehen, ob eine installierte App die Probleme verursacht.

2 Likes

Meine Erfahrung ist eigentlich, dass direkt nach einem Update das Phone “irgendwie mehr zu tun hat”, was sich aber - zumindest bei mir - immer im Laufe des Tages oder des nächsten gelegt hat.

Also bevor Du so Dinge wie ein Factory Reset machst, würde ich erstmal einfach abwarten. Das FP2 wird ja grundsätzlich bei allen möglichen Aktionen vergleichsweise heiss. Ich würde es mal eine zeitlang ausgeschaltet lassen und erst wieder einschalten, wenn es sich nicht mehr warm anfühlt.

5 Likes

Hallo Volker vielen Dank für deine Tips.
1.) Einstellungen–> Akku/drei Punkte/ Akkunutzung…zeigt bei mir leider nichts an.
2.) Nein ich bin kein “Technikfreak”
3.) Inzwischen habe ich eine Übergangslösung gefunden: Nach dem Einschalten (wenn es komplett aus war) gehe ich sofort auf den Energiesparmodus, nach ca 2 Minuten schalte ich den Energiesparmodus aus und alles funktioniert zufriedenstellend.
4.) evtl werde ich einen Factoryreset machen, aber im Moment ist mir der Aufwand zu hoch.

3 Likes

Hallo Ingo,
dass das FP2 immer wieder mal etwas wärmer wird, das ist halt so und bekannt :slight_smile:
Aber leider ist es bei meinem FP2 (nach dem Update) so: sobald es ausgeschalten (Unter ausschalten verstehe ich ganz abschalten, nicht nur Bildschirm)war, und wieder eingeschalten wird, da steigt die Temperatur, und bei der Akkuladeanzeige kannst du zusehen wie die Prozente weniger werden. Es wird also wirklich Energie verbraten. Und bei einer “Temperatur-App” die die Interne Temperaturen anzeigt gehen die Werte viel zu hoch, dauerhaft. Es hilft nur noch ein ausschalten und Abkühlen lassen. bzw so wie ich Volker geschrieben habe.
Danke für deine Meinung.
PS: Wenn ich nur den Bildschirm ausschalte steigt die Temperatur dennoch :frowning:

1 Like

Wie ich finde ein sehr interessanter workaround! Schön, wenn er Dir vorerst weiterhilft! Vielelicht findet sich ja irgendwann noch eine finale Lösung, die einen factory reset vermeiden lässt…

Hast Du nach dem Update ein reset gemacht, neue Firmware mit alten Daten, das funktioniert nicht, das sollte man wissen, das hat bei mir noch nie funktioniert.

Moment. Ich hab bisher bei allen drei Fairphone Modellen und einem Samsung Tablet noch nie die Daten bei einem Versionsupgrade verloren.
Einzige Ausnahme war beim FP1 das Unified Storage Upgrade, aber da wurde die interne Partitionierung des Speichers geändert. Da ist das erwartbar.

Was nicht heissen soll, dass hier irgendwas schief gelaufen ist, das im Endeffekt einen Factory Reset erfordert. Aber “das funktioniert nicht, das sollte man wissen” entspricht nicht der Wahrheit.

6 Likes

@Volker @Ingo
Hallo Martin! Ich habe das selbe Problem seit einigen Wochen und warte noch immer auf eine Antwort vom Support team. Volker und Ingo haben mir erklärt, dass das das SOC Teil kaputt ist, was man nicht tauschen kann.
Ich werde allerdings deine Übergangslösung ausprobieren. Danke für den Tipp!!
Liebe Grüße Moni

1 Like

Hallo,
auch ich habe nach dem Upgrade auf Fairphone Open 21.03.0-rel.2 das Problem, dass mein Fairphone 2 ziemlich warm wird und der Akku schnell leer ist.
Mir ist es inzwischen gelungen, per adb zu verbinden und habe gerade top laufen.

Folgendes fällt auf:
logd mit fasst 100% CPU-Nutzung
media.extractor+ mit fasst 100% CPU-Nutzung

Während der Messung habe ich WLAN aktiviert. Display ist aus. Alle anderen Einträge im top-Log liegen im einstelligen %-Bereich.

Siehe auch Screenshot.

Neben diesem Problem gibt es noch folgendes:
Ich kann nicht mehr schreibend auf meine SD-Karte zugreifen, bzw. die Apps, denen ich das eigentlich erlauben will: Podcatcher, Nextcloud, etc.

Vielleicht gibt es einen Zusammenhang?

Gruß, Ralf

1 Like

[UPDATE]

Nach meinem letzten Post vor etwas mehr als einer Stunde, ist der Task “media.extractor+” verschwunden.
Dennoch, das Fairphone wird immer wärmer und scheint bei minimaler Benutzung mehr Strom zu verbrauchen, als über den USB-Port meines Rechners geliefert wird.

Inzwischen meldet meine Akku-Monitor-App wieder Überhitzung an, was ja bedeutet, dass der Akku nicht weiter geladen wird :confused:

Ralf

Ich bin kein Fachmann, ich kann dir nur schreiben wie es mir erging. Mein Handy mußte ich alle 5 Minuten abschalten da es wirklich zu heiß wurde und sehr viel Strom verbraucht hat. Im Flugmodus hat es sich in Grenzen gehalten. -Auch ich mußte manches mal das Handy längere Zeit abkühlen lassen. Nachdem ich immer wieder und immer wieder in den normal Betrieb umgeschalten habe, läuft jetzt, nach 2-3 Tagen ein und ausschalten alles bestens! Auch der Akkuverbrauch ist besser wie vor dem Update.

6 Likes

Ist logd immer noch bei 100%?
Evtl. hat media.extractor+ nach dem Updgrade aus den Inhalten Deiner SD-Karte eine Medien-Datenbank aufgebaut oder Ähnliches?

1 Like

Hallo!
Vielen Dank für Eure Rückmeldungen!

@Volker:
Ja, logd liegt wieder bei 100%. Manchmal geht der Wert sogar auf etwas über 100%.

Habe das Fairphone gerade neu gestartet. Nachts ist es in aller Regel abgeschaltet.

media.extractor+ ist laut top tatsächlich heute morgen nicht in Liste enthalten. Hat media.extractor+ genau diese Aufgabe - eine Medien-Datenbank aufzubauen?

Dann liegt hier meiner Meinung nach eindeutig das Problem. So viel CPU braucht ein logd mit Sicherheit nicht.
Evtl. kannst du dich mit dieser Info an den Support wenden.

Sorry, ich weiß nicht, was der Dienst tut. Das mit der Datenbank war nur so eine naive Idee.
Aber schon mal ein gutes Zeichen, wenn dieser Dienst inzwischen Ruhe gegeben hat

2 Likes

@Volker
Ich habe heute erst mal einen Test gemacht. Konnte logd anhalten per connectBot und habe das Fairphone so durchlaufen lassen. Die Folge ist, dass ich heute Abend noch 44% Akku habe (Start etwa ab 9:30 Uhr heute morgen) - in den letzten Tagen musste ich nachmittags bereits abschalten und wieder laden. Und das Handy ist nahezu kalt geblieben - bei durchschnittlicher Nutzung. Zur Zeit zum Beispiel so 28 °C ! Das ist so klasse, wenn man sonst Angst hat, dass die 40 °C überschritten werden.
Bislang habe ich keine Nachteile erkennen können.
Werde mich also mal an den Support wenden und schauen, was da geht.
Ich habe noch gelesen, dass man das init-Script zum Starten des Dienstes auch löschen könnte, damit logd nach einem Reboot gar nicht mehr gestartet wird, aber das wäre wohl schon ein harter Schritt.

Grüße von Ralf

4 Likes

Coole Analyse und guter Workaround!
Ich denke, das könnte auch Anderen mit “FP2 wird heiß” helfen. Ähnliche Berichte gibt es ja hier gelegentlich im Forum.
Viel Erfolg dann beim Support!
Es könnte auch @karsten interessieren.

4 Likes

It’s not a Fairphone special, or so it seems:

4 Likes

Ich würde diesen Workaround nicht pauschal empfehlen. Es gibt bestimmt gute Gründe, weshalb logd plötzlich so aktiv ist. Möglich wäre, dass die Fairphone-Entwickler vergessen haben, das Logging (Aufzeichnen), das während der Entwicklung des Android 9-Updates zu Diagnosezwecken eingeschaltet wurde, wieder auszuschalten. Wenn es so passiert ist, wie ich vermute, ist das ein Fehler im Update. Nach dem ersten Start dauert alles grundsätzlich länger, weil noch sehr viele Prozesse im Hintergrund stattfinden. Und wenn logd darüber hinaus jeden noch so kleinen Vorgang mitprotokolliert, wird sowohl der SoC als auch der Speicher (wegen der Logdatei) ordentlich beansprucht, daher - besonders beim FP2 - die Hitzeentwicklung…

@myfpuser und @Volker danke für den Hinweis!

Wir haben im FP2 definitiv mehr logs aktiv als zwingend nötig, bisher haben wir aber noch keine so erheblichen Probleme damit beobachtet. Wir werden uns das intern noch mal anschauen.

7 Likes