English

🇩🇪 FP2 startet aber findet Daten nicht

Hi, mein Fairphone hat sich, mal wieder selbst neu gestartet. Es findet aber jetzt das Profil nicht mehr. Nach dem Start “Change is …” kommt das Einrichtungsmenü, als hätte ich es gerade neu gekauft (blauer Hintergrund - “Hallo” und ein gelber Button mit “Los gehts”.
Das gesamte Profil ist weg.
Wenn ich auf “Los gehts” klicke, wird mir “Daten kopieren” und “Als neues Gerät einrichten” angezeigt.
Wenn ich das FP an den Rechner anschließe, wird es als USB-Gerät erkannt, aber das Laufwerk ist komplett leer.
Kennt jemand das Problem oder eine Lösung?
Bis jetzt habe ich es ohne und mit Simkarte gestartet, neu geladen, den Akku ein zeitlang herausgenommen und wieder neu gestartet. Das Problem ist immer wieder das selbe. Das FP verhält sich wie fabrikneu und findet kein Profil.

Hast du eine SD-Karte im FP2? Falls ja, ist sie als interner oder externer Speicher konfiguriert?

1 Like

Ich hab keine SD-Karte drin. War auch nie eine drin.

Und im Filemanager auf dem FP2 ist interner Speicher auch so gut wie leer?
Dann fürchte ich fast, dass das Filesystem beim Absturz beschädigt wurde oder dass ein Fehler im Dateisystem den Absturz hervorgerufen hat und evtl. das Dateisystem jetzt neu formatiert ist.

Naja, wie der interen Speicher aussieht, kann ich nicht sehen, da ich ja bei Starten nicht weit komme. Wenn ich das FP an einen PC anstecke, ist der anzeigte Datenspeicher komplett leer. Auf die SD-Speicherkarte kann sich das nicht beziehen, da nie eine drin war.
Komm ich irgendwie auf den Filemanager, wenn das FP nicht (normal) startet?

So kannst dir das Dateisystem in TWRP ansehen. Wenn TWRP nicht installiert ist, dann installieren oder ggf. TWRP starten, ohne es zu installieren: #twrpwoflashing

1 Like

Das TWRP ist sicher möglich, aber ich trau mich nicht ran um nicht noch mehr kaputt zu machen. Ich habe jetzt einfach mal auf “Als neues Gerät einrichten” geklickt. Das System ist hochgefahren und läuft nicht stabil (alle Apps schließen sich sofort mit dem Hinweis “Fotos wurde geschlossen” oder eben ein anderer App-Name)
Aber: Ich hab Zugriff auf den internen Speicher über USB und kann die Daten (Fotos und so) sehen und vor allem sichern. Damit ist schon mal was geschafft.
Vielen lieben Dank für die Hilfe.

1 Like

Spätestens, wenn die Fotos et al gesichert sind, dann ist beim aktuellen Stand des Geräts vermutlich nichts mehr kaputt zu machen.
Und auch die Vairante des #twrpwoflashing ist völlig “ungefährlich”, denn dabei wird am Telefon selbst gar nichts verändert. Ein wenig technisches Know-How ist dabei aber natürlich hilfreich.
Freut mich, wenn zumindest die wichtigsten Daten jetzt gesichert werden können!
Solltest Du Dich mal an das Thema TWRP herantrauen, kann das auch helfen, Backups vom Gerät zu erstellen und Dich damit künftig auf jeden Fall vor Datenverlust zu schützen.

2 Likes

This topic was automatically closed 182 days after the last reply. New replies are no longer allowed.