English

­čçę­čç¬ Fairphone 4 - W├╝nsche

Hallo liebe Fairphone-Macher,
hallo liebe Fairphone-Community!

Zun├Ąchst einmal m├Âchte ich sagen, dass das, was ihr auf die Beine gestellt habt, einfach nur gro├čartig ist!!!

Mit dem /e/OS Fairphone 3+ habe ich jetzt das erste Smartphone entdeckt, dass (fast) dem entspricht, wie ich mir ein Smartphone vorstelle. M├Âglichst fair zu Umwelt und Mensch, modular aufgebaut, langer Support von Hard- und Software und (fast) frei von Google. Und das Beste: Erh├Ąltlich mit einem fertig vorinstalliertem CustomROM!

Dennoch fehlen mir zu meinem Gl├╝ck noch ein paar Dinge.

Hardware:

  1. Kamera:
    gute Fotos auch bei schwierigen Lichtverh├Ąltnissen (bew├Âlkt, D├Ąmmerung u.├Ą.)
    zweite Kamera mit Ultraweitwinkel

  2. USB 3

Software:

  1. LineageOS (inkl. aktivierbarer Ger├Ąteverschl├╝sselung),
    optimalerweise schon mit Magisk gerootet

Wenn es m├Âglich w├Ąre das Fairphone schon mit fertig vorinstalliertem LineageOS zu kaufen, w├╝rde dies Leuten wie mir, einen Traum erf├╝llen. Ich m├Âchte zwar ein Smartphone haben, dass KOMPLETT ohne Google auskommt und ├╝ber das ich die gr├Â├čtm├Âgliche Kontrolle habe, aber ich traue mir selber als Laie nicht zu, ein CustomROM zu installieren.

/e/OS ist sicherlich f├╝r die, die einen Kompromiss zwischen Datenschutz und m├Âglichst umfangreicher Appnutzung haben m├Âchten, eine sehr gute Idee und hat somit seine Daseinsberechtigung. Eine weitere Alternative anzubieten, w├Ąre jedoch auf jeden Fall ebenfalls sinnvoll und w├╝nschenswert. So w├╝rde man die letzte L├╝cke in der Wahl des Betriebssystems f├╝r die schlie├čen, die als oberste Priorit├Ąt Datenschutz, IT-Sicherheit und Selbstbestimmung haben und ausschlie├člich auf Open-Source-Software ohne jegliche Google-Anbindung setzen. Somit muss es dann eine CustomROM ohne MicroG und ohne einen Appstore (Cleanapk.org), dem man so auf Anhieb nicht wirklich vertrauen kann, sein. Ich hoffe, hier lesen auch die Fairphone-Macher/-Entwickler mit. Vielleicht haben meine W├╝nsche eine Chance und ich kann in absehbarer Zeit endlich mein erstes Smartphone kaufen. :smiley:

Als CustomROM w├Ąren generell auch GrapheneOS oder CalyxOS denkbar. Allerdings gibt es dort (noch) keine Unterst├╝tzung f├╝r Fairphone.

Dass /e/OS aus Sicherheits- und Datenschutzsicht nicht unbedingt die erste Wahl sein k├Ânnte, habe ich u.a. hier recherchiert:
https://www.kuketz-blog.de/e-eine-datenschutzfreundliche-android-alternative/

https://www.golem.de/news/datenschutz-e-will-google-ersetzen-2004-147396.html

Da ich Datenschutz und IT-Sicherheit an aller erste Stelle setze, w├╝rde ich gern, dass Fairphone gem. der Artikelserie ÔÇťAndroid ohne Google: Take back control! Teil1ÔÇŁ von dem IT-Experten Mike Kuketz nutzen.

Dort findet man auch noch eine kurze Erkl├Ąrung zu MicroG:
https://www.kuketz-blog.de/microg-quelloffenes-google-play-services-framework/

Ich denke, es gibt sicherlich genug Leute, die sich ├╝ber ein Fairphone mit fertig vorinstalliertem LineageOS mehr als freuen w├╝rden.

Ansonsten: Ihr habt schon extrem viel erreicht. :smiley: Macht weiter so!
Liebe Gr├╝├če von LibrePhoner

Das hier ist ein Community-Forum. Es kann sein, dass Fairphone-Mitarbeiter hier und da mal reingucken, aber sie k├Ânnen nicht alles lesen, und auf Deutsch w├╝rde ich mir da ohnehin keine allzu gro├čen Hoffnungen machen :wink: .

Wieso nicht? Machen andere Laien doch auch. Au├čerdem ÔÇŽ

Da wird auch erstmal LineageOS selbst installiert.
Diesen ersten Schritt nach Anleitung zu tun w├Ąre also zu schwierig, aber die weiteren Schritte nach Anleitung zu tun, das ginge dann? (Rooten mit Magisk z.B. ist auch nicht ohne.)

Wenn es #fairphoneangels (<- siehe Link f├╝r Info) in relativer N├Ąhe gibt, k├Ânnte man bei ihnen mal nachfragen, ob da schon Erfahrungen mit Fairphone 3 und Custom ROMs vorliegen, dann g├Ąbe es vielleicht Hilfe vor Ort.

Man bedenke:
LineageOS ist eine lose Community von tollen, engagierten Freiwilligen, die etwas tolles auf die Beine stellen. LineageOS kann jedoch f├╝r jedes beliebige heute noch unterst├╝tzte Ger├Ąt im Extremfall morgen eingestellt werden. Und dann?
/e/ kommt von einer Stiftung. Mit der kann eine Firma wie Fairphone Vertr├Ąge machen und gesch├Ąftlich interagieren. So funktioniert das, so gibtÔÇÖs mit /e/ vorinstallierte Fairphones zu kaufen.

Wenn es bei den Anforderungen bleibt, eher nicht, aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt :wink: .

6 Likes

@AnotherElk Vielen Dank f├╝r dein umfangreiches Feedback!

Also w├Ąre eine Mail auf Englisch direkt an Fairphone sinnvoller, richtig?

Mit

meinte ich, dass das Smartphone schon fertig gerootet verkauft werden k├Ânnte. Der Sinn war, dass man selber nur noch Apps installieren muss und Einstellungen vornehmen muss.
Aber der Wunsch hat sich jetzt erledigt, da ich festgestellt habe, dass man mit NetGuard in etwa das Gleiche erreichen kann wie mit AFWall+ und AdAway. NetGuard ben├Âtigt (zum Gl├╝ck) keine Rootrechte. :smiley:

Das ist eine gute Idee! Danke.

OK, dann ist das mit LineageOS nat├╝rlich schwierig. :thinking:
Das Projekt GrapheneOS soll wohl auch wie /e/ irgendwann eine gemeinn├╝tzige Stiftung werden. Wenn dies mit LineageOS ebenfalls passieren w├╝rde, dann k├Ânnte es eines Tages vielleicht auch was mit LineageOS-Fairphones werden. Ich wei├č, das ist jetzt etwas weit hergeholt! Ich habe keine Ahnung, ob das bei LineageOS rein theoretisch ├╝berhaupt m├Âglich w├Ąre. Ein vorinstalliertes LineageOS-Fairphone wird wohl dann eher ein Traum bleibenÔÇŽ

Es gibt auch iod├ęOS, ein franz├Âsiches Custom ROM, das auf LineageOS ber├╝hrt, und das ├Ąhnlich zu /e/OS ist. Sie haben auch vorinstallierte FP3(+) zu bieten.

Es gibt ein neues USB-C 3.2 Kabel (obwohl das FP3 nur USB 2.0 unterst├╝tzt), vielleicht ist ein Upgrade des Unteren-Modul unterwegs.

Edit: Fehler korrigiert (der/die/das Custom-ROM?)

2 Likes

Ich w├╝nsche mir f├╝r das Fairphone 4:

  • 5G (damit das Fairphone fit f├╝r die Zukunft ist)
  • Transparente H├╝lle (als Zubeh├Âr)
  • Eingabestift (als Zubeh├Âr)

Vielleicht kann man diese Punkte ja mal zentral sammeln (auf Englisch) und vielleicht auch eine Abstimmung machen.

1 Like

iod├ęOS ist interessant. Das schaue ich mir mal an! :smiley:

USB 3 scheint dann ja evtl. in Planung zu sein. Das klingt gut! :smiley:

1 Like

Ich finde, das ist eine sehr gute Idee! Aber, wie AnotherElk schrieb, ist es fraglich, ob die entscheidenden Personen, das lesen. Auf Englisch vielleicht eher als auf Deutsch. Ein Versuch ist es sicherlich wert. :smiley:

So ein Thema m├╝sste dann jemand er├Âffnen, der die Rechte hat, den ersten Beitrag immer wieder zu ├Ąndern, um so permanent eine ├╝bersichtliche, gesammelte Liste zu erstellenÔÇŽ

Das klingt mit recycelt Plastik eher kompliziert. Deswegen hatte das FP3+ keine transparente H├╝lle mehr.

:point_right: Ideas for a range of FP4(+)

5 Likes

Thank you very much @Alex.A

1 Like