🇩🇪 Fairphone 3+ startet nicht mehr

Mein Fairphone 3+ kann plötzlich nicht mehr eingeschaltet werden. Ich habe weder eine neue Speicherkarte noch eine neue SIM-Karte eingesetzt und am Betriebssystem nichts verändert. Es blinkt nur noch rot (1 x pro Sekunde). Der Bildschirm bleibt sonst schwarz. An der Batterie liegt es definitiv nicht, auch die neue, soeben eingesetzte, ändert nichts. Ich vermute, dass das Mainboard kaputt ist und ich das Telefon wegwerfen muss (es kann ja nicht ersetzt werden). Vielleicht hat jemand einen Rat?

Mein Fairphone 3+ kann nicht mehr eingeschaltet werden. Beim Ladevorgang blinkt es unendlich lange rot, aber es kann nicht mehr eingeschaltet werden. Ich habe soeben die Batterie ersetzt und lade sie seit 20 Minuten, aber das hilft nicht. Die alte Batterie hielt 1 3/4 Jahre und sieht wie neu aus - sie ist nicht aufgebläht oder überhitzt. Die Spannung der alten Batterie liegt bei etwa 4 Volt (gemessen). Ich habe 4 verschiedene Ladegeräte und 4 verschiedene Kabel probiert. Der Bildschirm bleibt schwarz, nur die rote LED blinkt etwa 1 x pro Sekunde. Ich vermute, dass das Mainboard kaputt ist und ich das Telefon wegwerfen muss (es kann ja nicht ersetzt werden). Vielleicht hat jemand einen Rat?

Hast Du im Forum mal nach Sudden Death gesucht?

1 Like

Interessant, scheint bei mir etwas ähnliches zu sein, ausser dass bei mir beim Laden jedes Mal die rote LED blinkt - sonst bewegt sich absolut nichts im Telefon, und sobald ich das Ladegerät abhänge, ist es wieder total schwarz.

Hast du das FP denn mal auseinandergebaut, und alle Kontakte gereinigt? Vielleicht ist es auch nur das Bottom Modul? 20 Min wäre übrigens auch ggfls nicht ausreichend lange falls die Akkus Tiefenentladen sein sollte.

Schau doch mal nach einem FP angel in der Nöhe fairphoneangels

2 Likes

Alle Kontakte gereinigt, neuer Akku ändert nichts, beim alten war die Spannung auch immer noch 4 Volt, also keine Tiefentladung.

Hast Du noch Gewährleistung? Was hälst Du davon die Hauptplatine zu backen?

Gewährleistung noch drei Monate. Gewährleistungsbedingung bei Fairphone ist offenbar ein entsperrter Bildschirm - genau das kann ich ja nicht mehr machen. Zudem habe ich das Gerät bei Murena bestellt (mit vorinstalliertem e/os, mit dem ich übrigens sehr zufrieden bin). Ferner kann ich meine privaten Daten nicht mehr löschen, weil ich ja absolut keinen Zugang zum Gerät mehr habe, und ich möchte es nicht so durch Europa schicken, abgesehen davon, dass die Versandkosten von der Schweiz aus sehr hoch sind und die Dauer des Verfahrens eben so unbestimmt ist wie das Resultat.
“Hauptplatine backen” tönt jedoch vielversprechend. Hast du dafür eine Kurzanleitung? Meinst du damit die Methode mit dem Backofen bei 200 bis 220 Grad 10 bis 12 Minuten? Offenbar funktioniert das bei gewissen Samsung-Modellen (Löststellen??)

Ja, genau. Vom Backen eines so geschädigten FP3-Motherboards wurde hier vor einigen Monaten berichtet, darin auch gleich die Verlinkung auf die ältere “Anleitung”:

Immer wichtig: Das Motherboard unbedingt vorher aus dem Rear Module (quasi das “Gehäuse”) herauslösen (dazu müssen nur zwei Torx T5 gelöst werden).

Danke für die Anleitung mit dem Herausschrauben (2 Torx lösen). Werde das versuchen! Kommt es darauf an, welche Seite des Motherboards unten im Ofen liegt?

Mit groĂźer Sicherheit ja, das wird auch in der verlinkten alten FP2-Anleitung ganz stark betont.

Und im FP3 Topic sogar mit Bildern erfragt/erklärt. Also bitte unbedingt vorher in Ruhe lesen

1 Like

Einziger plus Punkt: du wirst unter Garantie ein neues Core Modul erhalten. Das Backen ist nur zum Daten sichern gut (wenn überhaupt) und wird vermutlich nicht lange halten… Ich würde mir also schon überlegen, das innerhalb der Garantie als Garantiefall anzumelden über Murena, die kümmern sich dann…

1 Like