🇩🇪 Sim Karten Fehler

hallo!

Mein FP2 Open OS am neuesten Stand verwende nur eine Simkarte im Slot 1
Verliert ständig die Verbindung komplett bzw zeigt das Gerät an es wäre keine Simkarte vorhanden
Leider merke ich das zwischendurch nicht und bekomme nach Abschalten und einschalten (weil neustart funktion seit neuesten Update nicht mehr vorhanden) die nachrichten rein bzw. die entgangenen anrufe.
Zudem ist dies auch schon in einem laufenden Telefonat passiert, Verbindung abgebrochen und sehe die meldung keine Simkarte vorhanden. kennt das jemand? gibts dafür eine Lösung?

lg

Jein… mein Provider hat mir für mein Roaming-Problem, das kein Netz gefunden wird, eine neue SIM-Karte gegeben. Die habe ich wie die vorherige in Slot 1 verwendet - ohne Verbesserung der Situation. Als ich die neue SIM in Slot 2 getan habe, konnte das Telefon problemlos eine Netzverbindung herstellen. Ich glaube nicht, dass es mit der neuen SIM zu tun hatte, probier einfach mal einen Slotwechsel. Allerdings funktioniert/e bei mir sowohl die alte, als auch die neue SIM im Heimnetz auch in Slot 1 problemlos.

Vielleicht ist die manuelle Netzwahl aktiviert. Gehe mal auf Einstellungen - Drahtlos & Netzwerke - Mehr - Mobilfunknetze - Mobilfunkanbieter - Choose automatically. Du kannst dann, wenn gewünscht, dort gleich noch das Daten-Roaming einschalten.

Hi tofra,

danke für die Idee, aber das war hier nicht die Ursache. Ich habe für mich keine plausible Erklärung gefunden, dass es im anderen SIM-Karten-Slot funktioniert, es ist aber vielleicht hilfreich, die SIM mal im anderen Slot zu probieren, wenn es Probleme, wie bei @_ralph gibt.

@Amber, bei welchem Provider bist du denn? Hat das wirklich mit der SIM-Card zu tun? Ich habe nun einen Providerwechsel durch (von “Simply”-Drillisch zu Congstar-Telekom) und bekomme noch immer mehrmals täglich ein “Managed-Roaming”-Pop-Up und das Telefon verliert städig das Netz. Selbes natürlich fürs mobile Internet. In Berlin.

Ein Wechsel des Sim-Slots sowie der manuellen / automatischen Netzwahl hat nichts gebracht.
Allerdings habe ich das Telefon schon seit 1 1/2 Jahren und besagtes Problem noch nicht immer - weshalb ich eher von einem Softwareproblem ausgehe.

Siehe auch hier:

Wenn es dafür keine baldige Lösung gibt muss ich mich leider nach einem anderen Phone umgucken. Wirklich empfehlenswert ist das alles gerade nicht, hier … :cry:

Hi @disdel,

ich bin bei Sipgate (alias Simquadrat). Da ich mein Problem ausschließlich in Frankreich hatte, während Belgien und Niederlande immer einwandfrei funktionieren, habe ich bei meinem Provider nachgefragt, da ich Roaming-Abstimmungsprobleme als Ursache annahm. Wäre aus meiner Sicht gut möglich, müsste dann aber eigentlich alle Nutzer betreffen und sollte nicht dem Provider nicht unbekannt jahrelang konsequent fortbestehen können.

Egal, Simquadrat hat mir zunächst einmal sicherheitshalber die SIM-Karte ausgetauscht, aber auch das Telefon als Ursache nicht ausgeschlossen. Über meinen Workaround war das Problem plötzlich weg. Nun, diesmal wird es bis Ende September dauern, bis ich feststellen kann, ob mein Problem in Frankreich weiterhin gelöst ist.

Im Unterschied zu Dir habe ich das “Managed Roaming” Pop-up nie gesehen. Insofern ist das wahrscheinlich ein anderes Phänomen.

@Amber
Na gut, vielen Dank für die Infos.
Das wird bei mir andere Ursachen haben.
Ich bekomme die Fehlermeldung in Deutschland und habe nun die zweite deutsche Sim in gebrauch …

This topic was automatically closed 182 days after the last reply. New replies are no longer allowed.