English

🇩🇪 Anfängerprobleme mit FP Open OS

Tags: #<Tag:0x00007f05e1ee6220>

Ich habe zum ersten Mal ein Fairphone und noch nie mit Android zu tun gehabt. Ich möchte hier beschreiben, wie es mir bei der Installation von FP Open ergangen ist:

1.) Versuch nach der Anleitung von @paulakreuzer (Methode 1) vorzugehen. Dort steht „Install FP Open OS” mit Link zu einem anderen Beitrag von dem wiederum auf code.fairphone.com verwiesen wird. Gut. Ich folge der dortigen Anleitung, d.h. ich versuche es.

1.1.) Ich lese „Download the latest version (or any version from the release download page) onto your phone.” Hm. Wie downloaden? Nachdem ich keine anderen Möglichkeit gefunden habe, nehme ich (sehr widerwillig) Chrome. Download abgeschlossen, weiter mit Amaze und zum Downloadfolder: Der ist leer.
Ich suche herum, finde nichts und wiederhole die Prozedur. Ergebnis: Downloadfolder wiederum leer.

1.2.) Ich finde nicht, wohin Chrome die Downloads ablegt und installiere daraufhin „Android File Transfer” („Dateiübertragung für Android”) auf meinen Mac, lade FP Open OS auf den Mac runter und verschiebe die Installationsdatei in den Downloadfolder des FPs. (Hätte ich gleich tun sollen, dann wäre ich chromefrei geblieben. Fairerweise muss ich erwähnen, dass diese Prozedur in der Installationsanleitung erwähnt wird. Aber erst ganz am Schluss der „Methode 1”, daher hab’ ich sie nicht rechtzeitig gesehen.)

1.3.) Ich setze die Installation von FP Open wie in der Anleitung beschrieben in Gang. Jetzt klappt’s, nach ein paar Sekunden will das FP neu gestartet werden. Gut, logisch, ich drücke „Neustart”. Es will nicht. Es will erst den Akku zu 80% aufgeladen bekommen, obwohl es am Stromkabel hängt.

1.4.) Ich warte 2 Stunden, denn entgegen der Vermutungen der FP-Fabrikanten besitze ich kein vernünftiges Ladegerät mit Micro-USB.

1.5.) Ich starte das FP neu und überprüfe das OS. Es hat sich nichts geändert.

1.6.) Noch einmal mit Amaze den Installer aufrufen. Kurz warten, FP will neu gestartet werden. Aber nur mit 80% Ladezustand (hat jetzt nur mehr 79%).

1.7.) Warten.

1.8.) Neustart. Ah! „Installing system update…” Brumm. „Fairphone powered by Android” … „Loading…” … „Welcome”. Endlich!

2.0.) Gut. Jetzt F-Droid laden. Ah, da gibt es einen Browser, der nicht Chrome ist. Ich rufe ihn auf, was muss ich sehen: Google als Startschirm. Nicht lustig, wenn man googlefrei sein will.

So weit, so gut einstweilen …

Alternativ hättest du die Android Debug Bridge (adb) von deinem Rechner aus verwenden können, um dir dein Telefon gefügig zu machen, so habe ich es jedenfalls getan. Optimal ist leider auch das GMS-freie Android nicht - immerhin wird Android von Google entwickelt, aber es ist ein Riesenfortschritt in Sachen Privatsphäre.

1 Like

This topic was automatically closed 183 days after the last reply. New replies are no longer allowed.