English

🇩🇪 Update-Status Android 9 für Fairphone 2?

Seit der AnkĂĽndigung des Android 9-Updates sind mehr als 3 Monate vergangen, ohne dass ich ein Update erhielt. Daher meine Fragen:
1.) Konnte schon jemand sein Fairphone 2 auf Android 9 updaten und damit Erfahrungen sammeln?
2.) Wenn noch nicht, wann ist das Update tasächlich verfügbar?

3 Likes
  1. Betatester haben schon Zugang, aber man muss alle Daten entfernen weil das Updateprozess von 7 zu 9 noch nicht eingebaut ist. Die Anmeldung als Beta-Tester findet man hier: Fairphone 2 Beta Program
    Soweit ich sehe, gibt es noch einige Stabilitätsprobleme, z.B. einige Apps stürzen ab, und es gibt einige visuelle Probleme in den Menüs.

  2. Das hängt ab von der Zertifizierung bei Google.

6 Likes

Ja, das liegt daran, dass die Android 9 - Version weiterhin im Beta-Stadium ist.

Ja, ich habe die aktuelle Beta auf ein FP2 laufen und es funktioniert eigentlich ganz gut.

Ich glaube, dazu gibt es im Moment keine konkreten Aussagen.

Wie bereits @AlbertJP erwähnt hat könntest Du höchstens updaten, wenn Du auf das Beta-Programm umsteigen möchtest. Aber da musst Du ggf. eben mit dem erwähnten fehlenden Update-Prozess und auch noch manchen Bugs rechnen.
Weitere Infos dazu findest Du auch im #bugtracker.

8 Likes

Wie plant FP Roll-Out an FP2-Kund*innen, wenn Android 9 dann irgendwann einmal tatsächlich verfügbar ist oder läuft das automatisch über FP-Update?

2 Likes

Ich denke, das ist bisher noch nicht bekannt.
Im Rahmen des Betaprogramms ist kein Wechsel auf Android 9 über die Updater App möglich, sondern dafür muss das System manuell installiert werden und die vorhandenen Daten werden dabei gelöscht.
Ich halte es für möglich, dass sich das noch bis zum offiziellen Release ändert.

2 Likes

Hallo zusammen, gibt es hier einen neuen Stand? Ist bekannt, wann man sein FP2 regulär auf Android 9 upgraden kann?

1 Like

Moin Felicia,

das hier ist ja “nur” ein Nutzerforum, d.h. streng genommen können wir es nicht wissen.

Die Bug-Liste ist öffentlich einsehbar, so dass man selbst irgendwelche Vermutungen anstellen könnte: https://bugtracker.fairphone.com/project/fp2-android9/issues

Das ist m.E. aber alles Kaffeesatzleserei. Hier hatte jemand am 20.12. vermutet (bzw. war sich ziemlich sicher), dass es nur noch 5 bis 10 Tage dauern wĂĽrde. Aber das hat sich ja nun als falsch herausgestellt.

Ansonsten wĂĽrde ich sagen, dass Fairphone es in ihrem Blog, auf Facebook und Twitter sowie ĂĽber den Newsletter kommunizieren wird, wenn es denn soweit ist.

6 Likes

Um noch genauer zu sein wurde meines Wissens zu dem Zeitpunkt zwar die Google-Zertifizierung für das System erreicht, aber FP hat sich trotzdem entschieden, die Android 9 Version erst später freizugeben (Gründe können hier sein, dass noch weitere Fehler gelöst werden sollen und dass momentan der Support noch recht ausgelastet ist).

7 Likes

Es scheint so, als ob es genauso gehen wird, wir mit Android 5 für das FP1 oder? Angekündigt, immer wieder gesagt, es kommt, und am Ende kommt es doch nicht… Oder hat jemand was neueres gehört?

2 Likes

Na zumindest laufen Test und Diskussion in der Beta-Gruppe weiterhin aktiv.

5 Likes

Gearbeitet wird auch weiterhin dran … https://bugtracker.fairphone.com/project/fp2-android9/.

5 Likes

Gegen Ende 2020 hat Fairphone es geschafft, dass das Fairphone OS Android 9 beta alle 477000 Tests (die Zahl ist kein Witz) bestanden hat, die die Google-Zertifizierung erfordert. Dadurch ist es möglich, dass nun volle Konzentration darauf gerichtet ist, noch bestehende Probleme bei der praktischen Funktionsfähigkeit des betas zu lösen.

8 Likes

Was mit dem FP1 passiert ist, ist glaub ich dass FP nicht schaffte die Google-Zertifizierung für Android 4.4 zu bekommen bevor Google die Unterstützung dieser Version endete. Möglich war das auch schwieriger weil FP das FP1 nicht ganz selbst entwurfen hatte.

2 Likes

Das FP1 hatte einen MediaTek Chipsatz. Und nach meiner Erinnerung hat Mobilcom MediaTek keinerlei Unterstützung geleistet und auch wichtige Informationen/Binaries/Blobs (irgendwie sowas) nicht zur Verfügung gestellt, die Fairphone benötigt hätte. Schon das hat es wohl unmöglich gemacht, die Zertifizierung zu erreichen.
Nachdem sich dann wenn ich das recht erinnere auch noch der Telefonhersteller des FP1 aus dem Geschäft verabschiedet hat (da werden keine Smartphones mehr produziert), das FP2 seit einiger Zeit auf dem Markt war und die Zahl der FP1 Nutzer deutlich abnahm, hat Fairphone wohl schweren Herzens den Versuch aufgegeben um, die Resourcen sinnvoller in das FP2 (und vermutlich auch schon in die Entwicklung des FP3) zu investieren.

Edit: Korrektur (siehe im Text).

5 Likes

Ist alles sicher richtig, aber Begründungen für das Nichtfunktionieren gibt es seitens Fairphone ja immer. Leider aber keine echten Verbesserungen. Der Support war schon immer überlastet, die eine Softwareentwicklung kann nicht fortgesetzt werden, weil man sich auf die andere konzentriert, Akkus gibt es nicht mehr, weil es sich nicht lohnt, welche zu produzieren, wir haben uns bei der Konstruktion vertan (MediaTek oder Modulbauweise), aber beim neuen Modell ist alles besser…
Hoffen wir einfach, dass dem Update auf Android 9 nicht das gleiche widerfährt, wie dem auf 4.4.4 des FP1, denn das Ende der Unterstützung seitens Google ist auch dort schon nahe, 10 oder gar 11 wird es aber vermutlich niemals geben.

2 Likes

Zumindest nicht mit Google-Zertifizierung.
LineageOS ist auf dem Fairphone 2 schon bei Android 10 angekommen, und basierend darauf hat auch /e/ aktuell gerade das Upgrade auf Android 10 fĂĽr das Fairphone 2 fertig.

Zumindest mit LineageOS und Open GApps und der Google-Registrierung fĂĽr die Nutzung von Google-Krams auf Custom ROMs sollten sich eigentlich alle Apps weiter betreiben lassen, die keine generelle Custom-ROM-Allergie haben.
Das muss Fairphone dann den Nutzern nur irgendwie schonend beibringen :slight_smile: .

Wenn man dem Internet glauben mag, war das Fairphone 2 schon das einzige Smartphone mit dem Snapdragon 801 SoC, das ĂĽberhaupt ein offizielles Android 7 bekommen hat.

7 Likes

Was in meinen Augen bei signifikanten Punkten auch so passiert ist

  • FP1 hat keinen einzigen Versionssprung bekommen, das FP2 bereits zwei und falls jetzt der dritte käme, wären es das m.W. weltweit einzige Modell von 2015/2016 das ein drittes Upgrade bekommen hat
  • das FP2 hatte wirklich keine gute Akkulaufzeit, das FP3 ist Akkulanglaufmeister
  • das FP2 konnte man mit ungĂĽnstigem mechanischen Druck zum Absturz bringen, das ist m.E. beim FP3 nicht mehr der Fall

Und ehrlich gesagt, finde ich nicht, dass das 4.x Upgrade beim FP1 mit dem Android 9 Upgrade beim FP2 100% vergleichbar ist. Wie gesagt, das erste vs. das dritte Upgrade. Und beim FP1 war software maĂźig nach weniger als 2 Jahren Schluss, beim FP2 hats schon mehr als doppelt so lange Support gegeben.

Was sicherlich stimmt: irgendwann wird der Moment kommen, wo es einen Versionssprung nicht mehr geben wird. Ja und? Muss denn bei jeder Android-Version wieder das “ich wette mit Euch, es passiert wieder dasselbe wie beim FP1” rausgekramt werden? Man kann ja Zweifel haben, ob eine Beta jemals fertig werden wird. Es ist aber einfach nicht mehr genau dasselbe wie beim FP1. Und irgendwann bei einer Android-Version wird die Antwort lauten “ne, kommt nicht mehr” (mit 10 würde ich nicht mehr rechnen). Aber wer ewige Updates erwartet sollte m.E. einen Realitätscheck machen. Und sich vielleicht eingestehen, dass das FP2 nun mal den längsten Software-Support hatte. Ist das denn so schwer zuzugeben?

P.S.: ja, ich habe die Probleme mit dem Support etc. jetzt ausgeklammert, dazu fehlt mir gerade die Zeit. Mir ist bewusst, dass es die gibt, auf meine Support-Tickets wird aktuell auch sehr spät geantwortet.

6 Likes

Vielleicht sind meine Erwartungen von Anfang an zu hoch gewesen.
Aber Fairphone muss halt damit leben, an seinen eigenen hohen AnsprĂĽchen gemessen zu werden. Davon ist es aber leider meiner Meinung nach immer noch weit entfernt, auch wenn es sukzessive an einigen Stellen besser wird.
Und natürlich ist es löblich, dass nun versucht wird noch ein weiteres Android Release auf das FP2 zu bekommen, das jetzige ist aber schon seit langem nicht mehr mit Sicherheits-Updates versorgt worden und daher potentiell unsicher. Es wird also Zeit. Davon abgesehen, dass bekannte Softwarefehler auch nicht mehr behoben werden. Meines ist daher derzeit komplett nutzlos, bin gespannt, ob sich das mit Android 9 wieder regelt.

3 Likes

Ist noch aktuell, dass sämtliche Gewährleistungs- und Garantieansprüche für gerootete FPs verfallen bzw., wenn man selbst ein anderes Betriebssystem als die beiden von Fairphone B. V. herausgegebenen auf das FP spielt? Ich habe eben nachgeschaut und die „aktuelle“ Version von Fairphone Open ist aus dem vorletzten (!) Jahr…

Ich kann mich nicht erinnern, dass dies je so gewesen wäre.

Falls durch die Installation eines anderen OS, durch Rooten, etc. etwas defekt gehen wĂĽrde ist es natĂĽrlich logisch, dass dies nicht unter Garantie fallen wĂĽrde.
Jedoch ist es m.E.n. sowieso äusserst schwierig bis fast unmöglich, ein Fairphone dadurch dauerhaft zu beschädigen…

Aber einfach ein anderes OS aufzuspielen, wurde nie mit Garantieausschluss “bestraft”.
Beim FP3/FP3+ steht in de FAQ auch explizit, dass es diverse andere OS’es gibt, welche von verschiedenen Communities entwickelt werden…
Bei einem Garantiefall kann Fairphone jedoch verlangen, dass Du das Original-OS wieder aufspielst, da Fairphone logischerweise auch nur das zuverlässig supporten kann, was sie selbst entwickelt haben.

6 Likes