🇩🇪 Unglücklich mit dem Fairphone 4

Hallo zusammen,

ich gebe zu, ich bin komplett neu mit dem Fairphone 4. Deshalb bitte ich um Nachsicht, wenn mir gewisse Dinge unbekannt sind.

Allerdings bin ich ein pragmatischer Mensch. Dass der Fingerprintsensor so schlecht arbeitet, ist bekannt.
Ich laboriere allerdings noch an einem weiterem Problem.
Gerade wenn dieser Sensor nicht mehr will, versuche ich von unten das Tastenfeld zur Entsperrung per Pin hervorzurufen und es will nicht.
Es wird angezeigt, zappt aber wieder nach unten weg.
Das muss teilweiweise 5x oder häufiger versucht werden.
Das empfinde ich als Unding.

Ich dachte, ob es evtl. an meiner Schutzfolie lag, aber das lag es mit nichten.

Das ist ätzend und für mich auf Dauer nicht tragbar,

WeiĂź jemand um Abhilfe?

Vielen Dank und GrĂĽĂźe im Voraus
Chris

Hallo Chris, Entschuldigung mein Deutsch ist nicht sehr gut, ich hatte das gleiche Problem, als ich mein Handy kaufte, aber es verschwand aus dem Nichts (wahrscheinlich wegen eines Upgrades).

Moin, bezüglich der “Ghost touches” helft dir vlt dieser Thread weiter: Ghost inputs on FP4

Bzgl des fingerprint sensors kann ich keine erfahrungen teilen, da ich ihn nicht benutze.

Was genau meinst du damit? Eigentlich arbeitet der Sensor schon recht zuverlässig, was manchmal passiert ist, der er ein wenig verrückt spielt und Teile der Hand zu scannen versucht, die nicht als Fingerabdruck hinterlegt sind und das dann innerhalb einer Sek 5mal hintereinander macht, was dann dazu führt, das man den PIN benutzen muss
Passiert mir auch allerdings eher selten. Den Fingerabdruck selbst erkennt der Sensor eigentlich recht zurverlässig.

Bzgl des anderen Problems: hast du sonst keine Probleme mit dem Touch Screen in Richtung Ghost Touches?

Kannst du bitte mal ergänzen welches System auf deinem FP4 läuft und in welcher Version, zu finden unter Einstellungen, über das Telefon und dann ganz unten die Build Number.

3 Likes

Ich hab selbst ein Familienmitglied, wo das ĂĽberhaupt nicht der Fall ist.
Das kann natürlich auch an den Fingerabdrücken selbst liegen, etwas zu oft ohne Handschuhe mit starken Putzmitteln hantiert, Gartenarbeit, oder einfach schon etwas länger auf dieser Welt, etc. …

Geholfen hat dann der öfter schon im Forum genannte Trick die Finger mehrfach einzuspeichern. In dem Fall den Daumen 3x und einen Mittelfinger 2x (mehr wie 5 Slots gibts ja leider nicht).
Damit funktioniert die Erkennung zumindest halbwegs zuverlässig :slightly_smiling_face:

1 Like

Bei mir arbeitet der Fingerabdrucksensor auch sehr verlässlich, aber nur wenn ich in den Einstellungen angebe, dass ich zum Entsperren erst mal auf die Taste drücken muss, und es dann erst einen Fingerabdruck scannen soll.
Sonst scannt er einfach alles was ihm zu nahe kommt und blockiert natürlich (seltsamerweise hat meine Jackentasche nicht die selben Fingerabdrücke wie ich)…
Auch bewege ich meinen Daumen beim scannen nicht: Erstmals klicken, dann Scanner mit dem Daumen kurz antippen, Telefon ist entsperrt. Der Scanner braucht nur Scheiben vom Daumen zu erkennen, nicht den ganzen Abdruck.

3 Likes

Ich hatte dasselbe Problem mit einem Muster, mit dem Unterschied, dass ich den Fingerabdruck überpickt hab, weil ich ihn nicht verwenden möchte. Ich nehm an, der Launcher ist einfach schlecht programmiert.

Mir ist es gerade passiert als ich es versucht habe, einhändig zu machen, dann Wische ich zu “oberflächlich”/ nicht " fest genug" scheinbar.

Bei mir ist es auch schon mal passiert, auch beim Pin eingeben, aber bei mir lag das eindeutig daran dass die Hand die das Telefon hielt beiderseits zu nahe an den Bildschirm kam, und der deshalb nicht klar kam was da oben passiert (große Hände… :blush:).
Als ich versuchte das Telefon nur noch mit den Fingern zu halten hörte die Pin-Eingabe sofort auf beim leichtesten Kontakt wieder weg zu flutschen.

Das ist ein sehr guter Tip! Ich hatte das Problem, dass ständig die Meldung erschienen ist “zu viele Versuche”, weil der Sensor bei der geringsten Näherung irgendeines Fingers mit hoher Frequenz vielleicht zehnmal versucht hat, einen Fingerabdruck zu erkennen, wo nichts zu erkennen war. Das hat ca. 1,5 Sekunden gedauert, dann kam die Meldung “zu viele Versuche” und ich sollte die PIN eingeben. Sehr lästig!!!
Danke vielmals für den Tip. In meinen Einstellungen steht: “Schalten Du ein, wenn Sie lieber freischalten möchten, ohne das Telefon aufzuwachen”. Den Schalter habe ich nun ausgeschaltet (was immer die Anweisung auch bedeuten mag :-)).

Ich hatte das Verhalten auch schon, aber nur manchmal. Dann ist es nervig, weil man nach mehreren Versuchen nicht mehr dran glaubt, dass es doch noch funktioniert. Und irgendwann geht’s dann einfach, ohne dass man weiß, warum. Meistens hilft es, nicht hektisch zu werden und die Touchbewegung etwas langsamer auszuführen.

Ich habe (mit Schutzglasfolie) auch schon andere Merkwürdigkeiten erlebt. Manchmal z.B. tippe ich ganz klar auf ein Symbol und es geht der App-Launcher auf, ohne dass ich es will. So ganz zuverlässig arbeitet der Touchscreen also nicht, aber ich habe aufgehört, mich darüber aufzuregen. Andere Handy haben andere Macken.

1 Like

Ja, das passiert mir auch, das ist weil jeder Strich nach oben, egal wo, den App drawer öffnet, und mit jedem Strich nach unten, egal wo, der Meldungsdrawer runterkommt. Sehr nervig. Mann muss sehr genau zielen!..

Es stimmt aber auch das der Touchscreen etwas eigen ist, insbesondere bei Kälte. Überhaupt hab ich viel mehr Probleme eine SMS/Mail zu schreiben als bei meinem alten Telefon (gleichgroßer Bildschirm).

Genau das Verhalten seh ich bei mir auch. Das mit dem App-Launcher eigentlich nur beim Versuch auf irgendein Symbol im Launcher zu “tippen”. Meine Vermutung ist dass die “Erkennung” von nach oben Swipen (was ja den App-Launcher startet) viel zu sensitiv ist; d.h. dass schon wenige Pixel Aufwärts-Bewegung wie sie auch schon mal unabsichtlich passieren können ausreichen; wobei mir das öfter auch bei bereits geöffneten “Gruppen” passiert, da kann ich es aber nicht nachstellen.

Ja, das sollte auf eine Wunschliste für Änderungen der Betriebssoftware. Ich gehe davon aus, dass das ein lösbares Softwareproblem ist.