đŸ‡©đŸ‡Ș Tethering Mobiler Hotspot Datenverbrauch

Gehe mit meinem laptop ĂŒber Tethering und Mobiler Hotspot ins Internet (in Italien). Ohne ĂŒberhaupt eine Website aufzurufen, werden von dieser App im Hintergrund schon 130 MB verbraucht. Habe ich in der Übersicht gesehen. Vor Einschalten des Hotspots aktueller Datenverbrauch 30 KB, nach Einschalten plötzlich 130 MB. Habe in den letzten Wochen in Italien mit dieser Funktion tĂ€glich im Schnitt 55 MB verbraucht. Kann ich das Ă€ndern? Wird sonst teuer. Mein aktueller Tarif bei meinem Provider sieht ein monatliches Datenvolumen von 1 GB vor .

Solange dein Laptop verbunden ist, kann und wird er im Hintergrund Daten herunterladen. Synchronisieren von Kontakten, Kalender, E-Mail abrufen oder suchen nach Updates. Das summiert sich schnell einmal.
Ich wĂŒrde empfehlen den Hotspot nur dann einschalten wenn er verwendet wird und danach auch wieder ausschalten. Schont auch die Batterie :wink:

1 Like

AbhĂ€ngig davon, was fĂŒr ein Betriebssystem auf dem Laptop installiert ist, kannst Du bei der WLAN-Verbindung einstellen, dass sie getaktet ist, d.h. so behandelt werden soll, als mĂŒsste fĂŒr das Datenvolumen bezahlt werden (was ja indirekt auch stimmt).

Bei Windows 10 muss man da nur einen Schalter umlegen. Dann lĂ€dt Win z.B. nicht mehr automatisch Updates runter bzw. beschrĂ€nkt HintergrunddatenĂŒbertragungen.

4 Likes

Danke, Ingo! Das war hilfreich. Ich habe den Schalter umgelegt und zusĂ€tzlich ein Datenlimit festgelegt: einmalig fĂŒr die Tage bis zum Ende des Monats.
Außerdem habe ich auch in meinem FP 1 eine Funktion gefunden, die heißt “Hintergrunddaten beschrĂ€nken”, und zwar bei Datenverbrauch. Da habe ich den Verbraucher Tethering und Mobiler Hotspot angetippt und dann im Kontextmenu (links unten auf dem Display) “Hintergrunddaten beschrĂ€nken” ausgewĂ€hlt. Bisher funktionieren Outlook-Versand und Firefox noch damit. Ich hoffe, es bleibt so, und der Datenverbrauch mĂŒsste mit diesen Maßnahmen jetzt drastisch reduziert sein.

3 Likes

Eigentlich fĂŒhrt dieser Schalter dazu, dass Apps nur dann mobile Daten verbrauchen können, wenn sie auf dem Bildschirm aktiv sind. Wenn sie auf dem Bildschirm nicht aktiv sind, werden mobile Datenzugriffe geblockt.

Im (“normalen”*) WLAN funktioniert die Datenverbindung unabhĂ€ngig von diesem Schalter immer, egal, ob die App gerade auf dem Bildschirm ist oder nicht.

Keine Ahnung, was dieser Schalter bewirkt, wenn er auf “Tethering & mobiler Hotspot” angewendet wird. Der mobile Hotspot besitzt ja keine BenutzeroberflĂ€che. Deswegen wundert es mich, dass der Laptop auch mit aktivem Schalter aufs Internet zugreifen kann.

*Auch Android hat eine Einstellung, bestimmte WLANs so zu behandeln, als wÀren sie Mobilfunknetze.

3 Likes

This topic was automatically closed 90 days after the last reply. New replies are no longer allowed.