English

🇩🇪 Keine Kamera bei Whatsapp

Obwohl die Kamera meines neuen FP3 einwandfrei funktioniert, gelingt es mir nicht, aus Whatsapp heraus Fotos zu machen (“Kamera fehlgeschlagen”). Genauso wenig kann ich erhaltene Fotos öffnen. Was mache ich falsch, habe ich versäumt?

Da ich Whatsapp nicht nutze, keine Ahnung. Dieser Artikel Warnt sogar davor mit Whatsapp Fotos aufzunehmen.

1 Like

Danke für den Artikel. Ich kann aber auch per Whatsapp bekommene Fotos von anderen nicht aufmachen, da muss noch etwas falsch sein.

Da eine als interner Speicher genutzte µSD-Karte zu allerlei komischen Effekten von Apps führt, die Standardfrage: Hast Du eine Speicherkarte in Deinem FP3 und wie ist sie eingerichtet, als interner oder externer Speicher?

2 Likes

Hallo Incanus, ich hab neben der Sim-Karte eine Micro-SD-Karte eingelegt, wie es die FP3-Anleitung nahe legt. In den Einstellungen bei “Speicher” taucht die SD-Karte parallel zum Punkt “interner gemeinsamer Speicher” auf - ist sie dann wohl nicht intern? Außerdem hab ich den Speichermanager auf “an” gestellt.

Eben hab ich die SD-Karte als mobilen Speicher konfiguriert und alles passt. Natürlich hab ich keine Ahnung, wie und wozu ich nun die SD-Karte benutzen kann … Danke für deine Antwort, sie hat mich auf die richtige Spur gebracht!

1 Like

Man kann Dateien drauftun, und man kann so auf den Inhalt der SD-Karte auch in anderen Geräten zugreifen, wenn man das möchte oder es notwendig sein sollte.

Je nach App kann man die als extern/mobil eingerichtete SD-Karte immer noch als Standard-Ziel zum Speichern von Dateien auswählen. Es gibt Kamera-Apps, mit denen man die Fotos standardmäßig dorthin speichern kann, es gibt Karten-/Navigations-Apps, mit denen man Offline-Karten dorthin speichern kann, es gibt Backup-Software, die Backups dorthin speichern kann (oder man kopiert ab und zu selbst wichtige Dateien vom Internen Speicher als Backup dorthin), usw.

1 Like

@TanjaH Auf einer SD-Karte lassen sich zB. Fotos, Musik, Bücher, Texte und eben alle Dateien speichern die Du mobil zur Verfügung haben möchtest. Weshalb auf der SD-Karte? Damit der interne Speicher nicht irgendwann voll ist und den App’s und dem Telefon überhaupt den Platz für ihre Arbeit raubt.
Falls Du dich nun Fragst “wie stelle ich das an?”
Dazu ist der Dateimanager ein Anfang.

AnotherElk war schneller. Aber eine Frage: wie gut kennst Du dich mit dem Umgang von digitalen Daten aus?

2 Likes

Dankeschön für die Erklärung!

Danke! Ich hab nun meine Handykamera dazu motiviert, die Fotos auf der SD-Karte abzuspeichern; das klappt. Jetzt würde mich noch interessieren, wie man “wichtige Daten vom internen Speicher als Backup” auf die SD-Karte kopiert, wie der Elch vorschlägt. Einen Dateimanager hab ich auch noch nicht auf dem FP3 entdeckt.

Der Dateimanager, der mitgeliefert wird heißt schlicht ‘Dateien’. Alternativ gibt es Apps wie den Total Commander.

2 Likes

Danke, “Dateien” hab ich gefunden. LG