🇩🇪 Fp2 wird im fastboot modus von win7 nicht erkannt => fp open kann deshalb nicht installiert werden!

Hallo zusammen,

ich versuche schon schon länger fp open auf meinem fairphone zu installieren, aber ich schaffe es einfach nicht trotz eifriger netz-recherche (fp-forum, startpage, metager) partout nicht, dass mein win7-notebook das fairphone im fastboot modus erkannt wird :rage: !!!

adb und fastboot sind natürlich installiert und funktioniern auch augenscheinlich:
im normal gestarteten modus wird bei “adb devices” über die eingabeaufforderung das fp2 erkannt und die seriennummer angezeigt und der befehl “adb reeboot bootloader” startet das fp auch im fastboot-modus!!!
aber dann erkennt “fastboot devices” das fp nicht nicht mehr :confused:

ehrlich gesagt, habe ich echt keinerlei idee, was ich noch machen kann???
ich hoffe, es hat hier jemand eine idee, wie ich weiter komme,

aus verzweiflung habe ich das noch urältere (als mein mind. 8jahre altes notebook) netbook meiner mutter genommen, das noch aus der winxp-ära stammt, also aus vor smartphone-zeiten… denn darauf läuft xubuntu, also linux, leider bin ich absolute linux-laiin.
meine mutter auch noch zu allem überfluss seit ewigkeiten das system nicht aktualisiert (sie ist mehr laiin als ich), also habe ich erstmal seit gestern abend das system auf den neusten gebracht, der für so ein “möhrchen” möglich ist…
und mich dann nach dem wiki gerichtet…
und tatsächlich oh wunder: das fairphone im fastboot-modus wird erkannt!!! wahnsinn!
aber dann: das script startet, daten sind “validate”, fairphone wird auch vom script erkannt, ich bestätige die frage ob ich tatsächlich loslegen will mit “yes” und …schwupps… es passiert nix! ohne irgendeine fehlermeldung wird einfach abgebrochen…
was ich jetzt schon wieder falsch gemacht habe :confused:… so langsam fall ich von glauben an meine computerfähigkeiten echt ab… :sob:

wie ihr lest, brauche ich echt dringend hilfe von echten experten…
verzweifelte und frustrierte grüße,

lotte

Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, musst Du das “YES” groß schreiben. So wird das m.W. auch angezeigt.

4 Likes

ADB und fastboot erfordern unterschiedliche Windows-Treiber. Schau mal in den Windows-Gerätemanager, während das FP2 im fastboot-Modus ist. Falls da ein Gerät mit Ausrufezeichen ist: Treiber aktualisieren (automatische Suche verwenden, dann sollte der Treiber von Windows Update heruntergeladen werden).

2 Likes

lieber ingo,

vielen vielen dank :heart_eyes:
meine unix-zeit währte leider nur wenige jahre in den 90ern… danach hatte ich nur noch mit dosen-rechnern kontakt… wo groß- und klein-schreibung jacke-wie-hose ist… :rofl:
da scheint man mit der zeit in solchen dingen zu verblöden :blush:

naja, dank dir :kissing_smiling_eyes: habe jetzt also fp open auf meinem fp2 !!! :triumph:
da werd ich mich erstmal mit einarbeiten müssen, obwohl ich ja eh den ganzen google-mist nicht verwendet habe… da sollte es ja nicht so dramatisch sein…

lieben dank nochmal und gruß aus nrw,
lotte

OK nochmal für alle, die an dieser Stelle scheitern:
man muss mit “Yes” bestätigen, also der Anfangsbuchstabe Groß !!!

3 Likes

ja, da war immer ein android mit ausrufezeichen, aber die von dir beschrieben funktion hat bei mir immer eine fehlermeldung gebracht, konnte kein passender treiber für das gerät (fp2) gefunden werden! :frowning:
ich habe mir dann manuell den sogenannten androidbootloaderinterface-treiber runtergelanden, der wohl laut netz nötig sein sollte, aber keine der versionen passten sagte windoof…
ich fürchte, mein win7 hat irgendeinen schaden, ich habe eh schon länger probs mit winupdate…

Hallo @lotte42, sorry für das Offtopic, aber ich muss es los werden: Das ist jetzt natürlich die super Gelegenheit, dein Windows 7, das demnächst sowieso keine Updates mehr bekommen wird, selbst gegen ein Xubuntu einzutauschen, um das Leben deines Laptops zu verlängern, inkl. funktionierenden Android-Tools. :wink:

du machst mir angst :astonished: , wann wird denn der support eingestellt? das habe ich noch gar nicht mitbekommen…

ja ja ja, aber die arbeit, sich in ein neues betriebssystem einzuarbeiten… :anguished:
für die einrichtung müsste ich mir auf jeden fall hilfe besorgen, das xubuntu auf dem netbook meiner mutter habe ich auch nicht selber eingerichtet… ich selbst würde dabei sicherlich einige fehler machen, man muss ja erstmal die richtige version für mein 8 jahre alte notebook finden…

naja und dann brauche leider für eine arbeits-dinge mind. 1 programm, für das ich nur eine ältere windows lizenz habe und eine neue lizenz würde über 1000 euro kosten, ich fürchte das geld hätte das büro dafür wohl nicht übrig…:fearful:
das hieße noch mehr arbeit, denn dann müsste ich mich auch noch in ein alternatives gis einarbeiten, das kompatibel ist, ich weiß gar nicht, ob es das gibt…
alles halt nicht so einfach… :sob:

Nach diesem Artikel endet der Support am 14.01.2020, also keine 1,5 Jahre mehr:
https://support.microsoft.com/de-de/help/4057281/windows-7-support-will-end-on-january-14-2020

Hallo Lotte42,

hast du mittlerweile FP Open installieren können? Wenn ja, wie ist nun eine Erfahrung mit dem System und den Apps? Lohnt es sich?

Gruss
Jörg

This topic was automatically closed 90 days after the last reply. New replies are no longer allowed.