đŸ‡©đŸ‡Ș FO 22.08.0 beeintrĂ€chtigt mein FP2 sehr

Wenns nicht dr Akku ist wÀre der nÀchste Schritt dann wohl ein factory reset, bzw. vorher kannst du mal testen wie es im Safe mode ist #dic:safemode

Versuch mal eine Verbindung mit “adb shell” und starte das kommando top. So siehst Du, welche Prozesse CPU-Last verursachen. Nach einem Update lĂ€uft erstmal dex2oat (Neukompilierung der Apps), das ist normal und hört nach ca. 30min auch wieder auf.

Bei mir gab es dnn nochmal Probleme mit com.google.android.gms.persistent, der wohl irgend etwas mit der Kontosynchronisation zu tun hat. Ich habe dann unter Einstellungen/Konten/ Dateien automatisch synchronisieren an- und ausgeschaltet, dann verschwand die CPU-Last von com.google.android.gms.persistent wieder :thinking:

1 Like

An dieser Stelle folgt vorsichtshalber der obligatorische Hinweis, dass TWRP den sog. Internen Speicher nicht mitsichert, ein entsprechender Hinweis wird aber beim Backup-Vorgang auch angezeigt.

Allgemein gesagt (nicht unbedingt Fairphone 2-spezifisch):
Ganz so einfach geht es meist nicht, aber solange TWRP funktioniert (und eine eventuelle VerschlĂŒsselung der data-Partition entschlĂŒsseln kann), kann man ganz gut mehrstufig vorgehen 


Sichern:

  • Datei(en) zum Installieren der jeweiligen OS-Version aufheben
  • Internen Speicher per USB-Verbindung kopieren
  • TWRP-Backup von der data-Partition, dazu muss TWRP aber die eventuelle VerschlĂŒsselung entschlĂŒsseln können

RĂŒcksichern:

  • OS installieren und booten
  • EntschlĂŒsselungsmethode (=Entsperren des Sperrbildschirms) wieder so einstellen, wie sie zum Zeitpunkt des TWRP-Backups war
  • TWRP-Backup der data-Partition zurĂŒcksichern
  • Internen Speicher per USB wieder zurĂŒckkopieren
  • (Evtl. Einstellungen vornehmen, die durch das mehrstufige Vorgehen nicht zurĂŒckgesichert werden können wie z.B. persönliche Klingeltondateien 
 da muss das OS erstmal einen Standardton einstellen, weil die Dateien erst nach dem RĂŒcksichern des Internen Speichers wieder da sind.)
2 Likes

Zur Information: Kickstart Version 1 wurde inzwischen vorgenommen; Ergebnis steht noch aus.

Hat nichts genĂŒtzt, auch die Wiederholung nicht. NĂ€chsterschritt: Kickstarter Nr.2

Vielen Dank fĂŒr diese Zusammenstellung!

Eine Frage dazu: Kann man mit rsync arbeiten um nur erneuerte Daten zu speichern? Wenn ja: Wie?

Weiß ich leider nicht.
Die Forumsuche findet zu rsync z.B. das hier 


Auch Kickstarter 2 hat nicht genĂŒtzt. Jetzt bin ich so weit, dass ich zu Android 9 zurĂŒckgehen möchte.

Ich habe die Backups nach der Auflistung von AnotherElk erstellt.

Gehe ich recht in der Annahme, dass das Downgrade aus TWRP heraus gemacht wird, indem man das Fairphone Open Android 9 (legacy) mit „Manual installation", also die Datei „fp2-A9-sibon-21.12.0-rel.1-manual.zip“ per „Installation" aufruft?

Sicherheitshalber: Damit sollte sich der jetzige Zustand inkl. Android 10 komplett wiederherstellen lassen.

Was wahrscheinlich nicht gehen wird, ist, jetzt auf Android 9 downzugraden und dann mit TWRP erfolgreich die data-Partition zurĂŒckzusichern. Wahrscheinlich wird das OS in diesem Fall beim Booten einen Factory Reset verlangen. Auf dem Fairphone 2 hatte ich aber noch keinen Bedarf, das auszuprobieren.

Das ZurĂŒckkopieren des Internen Speichers geht natĂŒrlich immer.

Nein.

Mit TWRP kann man die “OTA”-Dateien verwenden. Zumindest kann man das versuchen, wenn man möchte.

Die “Manual Installation” lĂ€uft vom Computer aus per Skript.
Man kann dazu nach der Anleitung fĂŒr Fairphone OS vorgehen, nur halt mit der ZIP-Datei fĂŒr Fairphone Open OS 
 https://support.fairphone.com/hc/en-us/articles/360018801738-FP2-Manually-install-Fairphone-OS

Das bedeitet also ich muss mir bei einem Downgrade alle Apps hĂ€ndisch wieder installieren? Ach, hĂ€tte ich nur kein Update gemacht, wo ich doch weiß, dass durchaus nicht alles immer besser wird!

WĂ€re es einen Versuch wert, einen Factory Reset zu machen (wie geht das?) und dann FOOS 22.08 nochmals zu installieren und dann nach einem neuerlichen TWRP-data-Backup evt. die jetzige data-Partition zurĂŒckzuspielen? Falls das nichts nĂŒtzt, könnte man immer noch die data-Partition vom Factory Reset aufspielen. HĂ€tte das einen Sinn?

Ein Factory Reset löscht die Daten in der data-Partition, von daher braucht man danach kein TWRP-Backup davon. Man kann ja jederzeit löschen, anstatt die gelöschte Partition mit TWRP zurĂŒckzusichern.

Ansonsten wÀre das einen Versuch wert.
Wenn die Probleme am derzeitigen Zustand des OS an sich liegen, könnte das vielleicht etwas bringen.

Der Factory Reset findet sich entweder in Android in den Einstellungen (dort suchen nach “reset” oder “zurĂŒcksetzen”), oder in TWRP (Wipe - Swipe to Factory Reset).

1 Like

In diesem Zusammenhang: Was bedeutet „Secure Startup"? Ist das die Displaysperre?

Das ist geklĂ€rt: Es bedeutet, dass man seine PIN zum Starten des GerĂ€ts eingeben muss und heißt auf Deutsch „Sicherer Start“. Ist zu finden unter „Einstellungen/Sicherheit/Displaysperre/PIN“.

Ich habe mir nun eine neue SIM-Karte besorgt. Sie ist nun den dritten Tag im GerĂ€t. Das FP startet seit dem nicht mehr von selbst neu, und ich habe wieder besseren Empfang. Der Akku hĂ€lt vielleicht eine Spur lĂ€nger. Das FP wird beim Laden noch immer in der oberen HĂ€lfte heiß. Leider war das also nicht die ganze Lösung des Problems.

Noch zögere ich, eine Wiederherstellung des Auslieferungszustandes zu machen und dann das letzte Betriebssystem aufzuspielen oder gleich Android 9, das gut funktioniert hat. Mir graut vor der Vorstellung, dass dann wichtige Apps nicht mehr funktionieren, neu installiert und womöglich neu eingerichtet werden mĂŒssen, auch wenn ich Android 10 behalte. Meine Hoffnung, dass ich nicht auf 9 zurĂŒckgehen muss, ist außerdem gering, denn eine Bekannte hat das selbe Problem mit FPOS. Es scheint mir, dass das FP2 Android 10 nicht vertrĂ€g oder es gröbere Fehler gibt.

1 Like

An Android 10 generell sollte es nicht liegen, das funktioniert ja fĂŒr andere durchaus, inkl. fĂŒr mich in der Form von /e/OS.

Fehler sind natĂŒrlich nicht auszuschließen. Wenn man allerdings nicht komplett neu installiert hat, um auf die neue Android-Version zu kommen, können sie auch durch den Upgrade-Prozess verursacht worden sein, der ist nunmal komplex.

Hier ist der öffentliche Bug Tracker zum Abgleich 
 Issues · Products / Android 10 on the FP2 · GitLab

Wenn man den Bugtracker liest, kann einen ja eine große Furcht ĂŒbermannen! Andrerseits ist man richtig froh, dass sein eigenes FP nur 6 Stunden nach dem Aufladen funktioniert und einem dann vorzĂŒglich die HĂ€nde wĂ€rmt bei diesem kalten Herbst heuer.

Also werde ich es wagen, einen Facrory Reset durchzufĂŒhren, FPOOS 22.08 neu zu installieren und dann die verschiedenen Backups wieder zurĂŒckzuspielen. Mehr als dass ich mir danach doch ein iPhone kaufen muss, kann ja nicht passieren.

Ein Problem habe ich noch. Dieses Forum funktioniert mit keinem meiner Rechner. Die werden nicht mehr „unterstĂŒtzt“ heißt es. Und das, wo es doch um ein Produkt geht, das langlebig sein soll. Ich muss mir einen neuen Rechner borgen, wenn ich mir nicht merke, wie ich vorgehen muss. Oder alles kopieren, was mir geraten wurde. Dumm nur, dass viele der diversen verlinkten Tutorials einander zumindest widersprechen oder gleich gar nicht funktionieren, was sich aber erst herausstellt, wenn man schon unwiderruflich mitten in der Sch
 sitzt. Interessante Stunden stehen bevor.

Wo heißt es das genau, und wie lautet die Meldung genau?