English

🇩🇪 Fairphone 3 Bluetooth beim Telefonieren ist der Ton verzerrt

Wenn ich über Bluetooth telefoniere höhre ich den anderen nur verzerrt, da ist etwas zu laut, wieder einmal ein Softwarepfusch, mit den alten Samsung Galaxy S5 und Android 6.01 war das nicht. Ich habe die Firmware Android 9 120 darauf.

Dann hast Du aber eine uralte OS-version installiert, welche vor über einem Jahr veröffentlicht wurde: ✏ FP3/FP3+ OS updates - changelog & Download links
Inzwischen ist Android 10 seit mehr als 9 Monaten verfügbar…
Ich würde Dir empfehlen, zuerst mal auf die aktuellste OS-Version zu aktualisieren.
Ich zumindest hatte bisher noch nie Probleme, was Bluetooth-Telefonie anbelangt.

3 Likes

Das habe ich absichtlich gemacht, weil Android 10 unbrauchbar ist, ich habe einige Versionen schon installiert, die meisten waren sehr buggy, eine hat es sogar fertiggebracht, dass das Handy nicht mehr startete, Fairphone soll endlich mal eine richtige Version herausbringen, nicht 100 schrottige die nicht funktionieren. Warum kann man nicht das 9 mal fertig programmieren.

Was war denn genau so unbrauchbar an Android 10?
Wenn Du absichtlich alte OS-Versionen installierst welche dazu noch bekannte Bugs haben die in den aktuellen Versionen längst behoben wurden, dann wäre die logische Konsequenz, auf eine aktuellere OS-Version upzudaten.
Ich weiss nicht wie das jetzt mit Deinem verzerrten Audio-Problem ist, könnte mir aber gut vorstellen, dass dieses Problem mit einem Update behoben werden kann.

Und auch aus einer Security-Perspektive ist es nicht wirklich ratsam, alte OS-Versionen zu verwenden, da dadurch auch viele Security-Updates nicht installiert sind…

Wenn ich so hier im Forum die Threads durchlese, habe ich nicht das Gefühl, dass dies ein generelles Problem von aktuellen OS-Version ist. Es gab Probleme nach dem OS-Upgrade von Android 9 zu Android 10, diese wurden aber eigentlich alle längst behoben.

Sonst kannst Du auch mal versuchen, ob Dir /e/ oder LineageOS als Betriebssystem besser passen würde…

5 Likes

Heutzutage ist keine Software jemals fertig.

4 Likes

Abgesehen von den befremdlichen Äußerungen zu Android 10: Was genau meinst du mit „über Bluetooth“ - Freisprecheinrichtung im Auto, Headset, Kopfhörer? Eventuell unterstützt das verwendete Gerät nicht den optimalen Codec. Eine Liste der von Fairphone offiziell unterstützten Protokoll findest du unter

Setup and troubleshoot a Bluetooth connection on FP3/FP3+ – Support (fairphone.com)

Viel Erfolg beim Troubleshooting,
Thomas

3 Likes

Das ist einfach nicht gut ich möchte eine fertige Software, alles andere ist unbrauchbar.

Besonders dass man die Updatemeldungen nicht mehr deaktivieren kann, das nervt total, wie neuer das Android desto schlechter, es werden immer mehr unsinnige Funktionen dazu getan die niemand wirklich braucht, das macht die bedienung sehr umständlich, ich habe es gerne einfach.

Das mag zwar sein, aber die Realität richtet sich in dieser Hinsicht leider nicht nach solchen Befindlichkeiten.
Niemand zwingt die Software-Industrie dazu, halbwegs verantwortlich zu arbeiten. Im Gegenteil, es scheint inzwischen allgemein anerkannt, dass an Softwarefehlern niemand schuld ist, wie an höherer Gewalt.

Und ich möchte ein Pony.

Dafür, dass mit diesem Anspruch fast sämtliche heutige Software unbrauchbar ist, funktioniert sie eigentlich insgesamt doch überraschend gut :slight_smile: .

3 Likes

Ich habe das aktuelle Android installiert und das Problehm ist immer noch !!!

ich sehe hierzu keine Antwort von Dir?

Ich habe mehrere Haedsets, eines mit Bluethoot 4 und eins mit 5. Beim Galaxy S5 geht alles, wie gesagt da ist irgendwo die Lautstärke zu laut, wieder mal ein Programmierpfusch, wie immer.

Warum so aggressiv? Keiner von uns programmiert das FPOS, das hier ist ein User Forum.

Das hat doch mit agressiv nichts zu tun, das sind einfach nur Tatsachen, aber bei diesem Thema herrscht wirklich ein Nullwissen. Es gibt in den Entwickleroptionen ein Punkt, da steht etwas von Bluetooth maximale Lautstärke deaktivieren, also da gibt es schon Problehme.

Diesen Punkt gibt es JEDER Android-Smartphone-Software in den Entwickleroptionen.
Probleme mit BT hatte ich mit meinem Jabra-Headset auch. Das KANN an der Software liegen, das KANN aber auch an der Hardware liegen. Softwareseitig sollte das behoben worden sein. Da das FP3 inzwischen nur noch als selten genutztes Backup fungiert, habe ich das noch nicht überprüft.

Bei Fairphone steht man braucht Bluetooth 5, so eins habe ich gekauft und es geht immer noch nicht, da ist irgendwo ein Tonpegel falsch eingestellt, es ist übersteuert, es ist an der Zeit das endlich zu korrigieren.

das ist immer noch ein User Forum, sowas musst du weiterhin an Fairphone direkt adressieren, wir hier können da gar nix ändern.

Das FP3 braucht nicht BT5, es unterstützt die unterschiedlichen BT-Versionen bis einschließlich der aktuellen Version BT5 + LE.
Die implementierten BT-Versionen unterstützen von der aktuellsten, also höchsten Version, die darunter liegenden älteren Versionen. Ich habe hier noch ein Sony-Ericsson-BT-Headset mit BT3, das problemlos angebunden wird. Ob es damit auch zu den Störungen kommt, habe ich nicht getestet. Grund siehe oben.

1 Like

@78bakelit

hier ist wohl ein In-Ear-Kopfhörer gemeint. Richtig?

Da gibt es Riesige Unteschiede. Hier kann man auch sagen “je billiger, desto schlechter” und mit

ist definitiv zu rechnen.

Hier mal eine Aussage eines anerkannten IT Magazin.
“Nicht zu günstig kaufen
Der In-Ear-Markt ist aktuell sehr groß, einige Geräte sind auf Amazon bereits für 15 Euro zu haben. Wer jedoch nicht nur verzerrtes Gedudel hören möchte, sondern auf Musikgenuss Wert legt, kommt um ein Budget zwischen 100 und 200 Euro nicht herum.”

Da kann man weder Android 10 noch FairPhone eine Schuld zuweisen.

Beim kauf von nicht Offiziellem Zubehör sollte man sich ausführlich vorab Informieren, im Speziellen über die Technischen Gegebenheiten des Zubehör. Das kann sonst zu einer echten Enttäuschung führen. Wie anscheinend in deinem Fall.

x

2 Likes

Ich habe das Jabra Talk 30, Jabra Envelope 65 mono, und eins vom Pearl mit Buetooth 5, wie gesagt mit dem Samsung Galaxy S 5 geht das alles, das ist doch standartisiert, da muss irgendwo ein riesepfusch, in der Software sein.