English

🇩🇪 Wie kopiere ich Fotos vom FP2 auf meinen Linux-Laptop?

Hallo zusammen,

ich weiß das bereits eine englische Antwort gegeben ist, aber da es mich schon technisch, inhaltlich fordert bin ich mit englisch on top überfordert. Eine Bekannte hatte mir den englischen Link geschickt und gemeint es sei eine einfach Einstellung am Laptop vorzunehmen:

Wer kann/ mag es mir für einen casual user auf deutsch erklären?

Vielen Dank für die Nachsicht.

VG Andreas

ich les mir jetzt den Artikel gar nicht erst durch. Es gibt viele Möglichkeiten:

  1. via Micro-SD-Karte (vom Handy auf MSD, von dort mittels Adapter und SD-Card-Reader auf Laptop)
  2. FTP-Server auf dem FP2 installieren (gibt es kostenlos im F-Droid-App-store)
  3. USB-Kabel, am Handy beim Anschließen MTP auswählen (für weitere Beschreibung müsste ich deine GUI kennen, eventuell müsste ich dann passen, kenne mich hauptsächlich mit MATE, ein wenig noch mit Gnome aus)
  4. (für ganz Faule und wenn es nicht zuviele Fotos sind): mit einer Messenger-App, die sowohl auf Handy wie auch auf dem Laptop lauffähig ist. z.B. Telegram: Dort erstellst du eine Gruppe, in der nur du Mitglied bist, schickst vom Handy die Fotos an die Gruppe, kannst sie am Laptop runterladen.
  5. mittels Bluetooth
    tbc…
1 Like

https://translate.googleusercontent.com/translate_c?depth=1&hl=de&ie=UTF8&prev=_t&rurl=translate.google.com&sl=en&sp=nmt4&tl=de&u=https://askubuntu.com/questions/463015/ubuntu-14-04-and-android-cant-see-phone-on-my-computer&usg=ALkJrhjpXOzWpg6zTMGFf3iqeu3XCTavSw

Hab’ kein Ubuntu parat, aber vielleicht hilft das weiter, man denkt ja nicht immer daran, dass es Google Translate gibt :slight_smile: .

Und für wen die Übersetzung von Google nichts ist, für den kann ich https://www.deepl.com empfehlen. :grin:

Ich selbst übertrage meine Dateien so:

• USB-Kabel anschließen
• Obere Leiste runterziehen
• Auf “USB zum Aufladen” klicken


• “Dateiübertragung” auswählen

• Und dann nur noch das Fairphone auswählen

Sollten die oben beschriebenen Wege nicht auf Anhieb funktionieren, währe es gut zu wissen, welche Linux Distribution du verwendest.

2 Likes

Unter dem KDE-Desktop ist der Weg etwas anders:

Die Einstellungen auf dem Fairphone genauso wie beschrieben. Aber dann muss man noch im Gerätemanager (Symbol auf der Taskleiste) eine der Aktionen anklicken, die für das FP2 angeboten werden (Bilder herunterladen oder Dateien mit dem Dateimanager anzeigen).
Sonst wird das Fairphone nicht gemountet und erscheint nicht im Dateimanager (in diesem Fall Dolphin).

This topic was automatically closed 182 days after the last reply. New replies are no longer allowed.