đŸ‡©đŸ‡Ș Sim-Karte wird nicht mehr erkannt nach Akku-Absturz

Sim-Karte wird nicht mehr erkannt nach Akku-Absturz

Es ist mir jetzt leider schon das zweite Mal innerhalb einer Woche passiert, dass sich das FP1 aufgrund einer zu niedrigen Akkuleistung in der Nacht selbst ausschaltet/abstĂŒrzt. Am nĂ€chsten Morgen, beim Laden des Akkus, lĂ€sst sich das FP1 zwar einschalten und alles scheint zu funktionieren, allerdings wird die Sim-Karte nicht mehr erkannt - ist gesperrt (man ist telefonisch nicht mehr erreichbar). Die SIM lĂ€sst sich dann nicht mehr entsperren und man muss das FP1 gĂ€nzlich neu aufsetzen - was mich dann immer einen halben Tag kostet (mit der Installation von Apps und Einrichtung).

Hat jemand einen Tipp (außer aufzupassen, dass der Akku nicht ganz leer wird), wie ich das FP1 nicht jedes Mal gĂ€nzlich neu aufsetzen muss und die SIM-Karte wieder “herzaubern” kann? Auch ein Wechsel des SIM-Slots bringt leider nichts. Es muss also irgendein Software-Bug sein. SIM ist ĂŒbrigens recht aktuell - an der SIM an sich liegt es also sicher nicht.

Danke und liebe GrĂŒĂŸe!

1 Like

Vielleicht reicht es, den Flugmodus zu aktivieren und wieder zu deaktivieren?

1 Like

Leider hat das nicht gereicht, aber ich habe eine andere Spur dadurch gefunden, die das Problem löste: Durch den Akku-Absturz wurden in der SIM-Verwaltung die Daten der SIM-Karte verĂ€ndert. Ich musste meine Nummer wieder eingeben - es war durch den Absturz eine andere Nummer als die eigene auf der SIM gespeichert, die jedoch falsch war. Durch die VerĂ€nderung wurde das Netz wieder gefunden! Trotzdem Danke fĂŒr die Hilfe!

2 Likes

Spannend! Das habe ich echt noch nie gehört, dass diese Daten verÀndert werden können - weder durch einen Absturz, noch das man sie selbst einfach so Àndern kann. Wieder was dazu gelernt!

2 Likes

Mir war bewusst, dass man da was verĂ€ndern kann, aber dass sich das selbst umstellt
 Meine einzige Vermutung wĂ€re, dass die SIM-Karte schon einmal mit einer anderen Nummer verknĂŒpft war und sich diese selbst wieder einstellt.

@maximo_85 Gut, dass es auch ohne Reset klappt! Nur aus Interesse: Welches Netz hast du denn?

1 Like

Es handelt sich um eine österreichische SIM-Karte von Yesss (Netz A1). Ich hatte meine Nummer portiert, daher ist die ursprĂŒngliche Nummer dieser SIM eine andere. Durch den “Absturz” wurde die ursprĂŒngliche Nummer wieder hergestellt und meine sozusagen gelöscht. Daher konnte ich mich nicht mehr im Netz anmelden, bis ich wieder meine Nummer eingegeben hatte.

3 Likes

Soweit ich weiß gibt es nur eine Nummer in den Einstellungen um gleich aussehende SIM-Karte zu unterscheiden oder deine eigene Nummer zu erinnern. Wenn man eine Nummer portiert ist es gewöhnlich nicht erforderlich um die Einstellungen zu Ă€ndern. Es ĂŒberrascht mir dass deine SIM-Karte so einfach wieder entsperrt ist und ich glaube dass du jetzt nur ein Softwarefehler umgangen hat.

Auf mein altes LG-Handy mit Android 4.1 wird die Nummer ĂŒberhaupt nicht detektiert und könnte ich sozusagen Unsinn schreiben in den Einstellungen.

1 Like

Hallo @AlbertJP

nein, das “Detektieren der Rufnummer” hat nichts mit dem Handy oder dem OS zu tun, sondern mit der SIM-Karte und wie die Rufnummer im Netz registriert wird.

Es gibt SIM-Karten mit fest definierter Rufnummer (das betrifft einige Credit-SIM-Karten der Telekom Deutschland und frĂŒher alle Prepaid-SIM-Karten von Vodafone Deutschland, jetzt wohl nur noch einige), offenbar SIM-Karten mit per Software vorregistrierter Rufnummer (das ist fĂŒr mich neu) und SIM-Karten ohne vorgebrandete Rufnummer (das betrifft z.B. alle Credit-SIM-Karten von Vodafone Deutschland). Es hĂ€ngt also von der SIM-Karte ab, ob Deine Rufnummer in den Betriebssystemeinstellungen gezeigt wird, oder nicht.

Ich habe bemerkt, dass man im Fairphone Android OS die voreingestellte Rufnummer Ă€ndern kann, wenn sie denn vorhanden ist, aber normalerweise wird das vom Netz nicht akzeptiert und man erhĂ€lt eine Fehlermeldung zurĂŒck. Ich glaube aber schon, dass ein Überschreiben der nicht mehr zur SIM-Karte gehörenden Rufnummer durch die aktuell gĂŒltige funktioniert. Nur das sie durch einen Absturzt verĂ€ndert wird, war mir neu, denn der Speicher der SIM-Karte funktioniert ja anders, als der Handy-Speicher.

1 Like

Danke @Amber, natĂŒrlich weißt du mehr ĂŒber Mobilfunkbetreiber durch dein Job. Mein SIM war zwei Jahre gelten plötzlich kaputt und ich hatte es gewechselt einige Monate vor ich das Fairphone kaufte. Möglich war die SIM-Karte ohne Nummer dann die alte und bin ich vergessen ob es ein Nummer gab in den Einstellungen meines altes Handy nach den Wechsel.

1 Like

This topic was automatically closed 182 days after the last reply. New replies are no longer allowed.