🇩🇪 Schutzhülle nach 1 Jahr kaputt

Bei meiner Fairphone-2-Hülle (original, schwarz) gehen die „Nähte“ auf. Im FP-Store finde ich nur „Slim Covers“, die einen in meinen Augen unverschämten Preis von 30 Euro haben. Gut, dann eben reparieren. Womit kann ich das Ding kleben?

Wenn sich der “Gummiring” vom Hartplastik ablöst und absteht, ist das ein Gewährleistungsfall. Kontaktiere den Support, mach’ vielleicht auch gleich schon mal ein Foto davon, dann solltest Du kostenlos Ersatz (Slim Case) bekommen.

3 Likes

Genaueres hier:
https://support.fairphone.com/hc/en-us/articles/115001041206-Troubleshoot-your-Fairphone-2-issue

Back cover
Regular
My back cover is broken or defective

Foto ist wichtig.

1 Like

Vielen Dank fĂĽr den Tipp!

Und wenn sich nach einer Woche nichts tut, dann schadet es nichts, wenn man da anruft mit der Ticketnummer zur Hand. Bei mir hatte nach einer Woche noch niemand das Supportticket überhaupt gelesen. Noch während des Anrufs (nach dem ersten Klingeln hatte ich jemand am Apparat, keine Warteschleife o.ä.!) wurde die gratis Bestellung eines neuen Covers ausgelöst, das 3 Tage später im Briefkasten lag. Und auch wenn ich meinem schwarzen, durchschimmernden Cover ein wenig nachtrauere, so finde ich das Slimcase sehr gelungen, sowohl optisch als auch haptisch.

2 Likes

Auch für diesen Hinweis ein Dankeschön!

1 Like

Ich habe genau das gleiche Problem, nur das es bei mir erst 6 Monate sind seit dem ich das Telefon gekauft habe.

Also Support kontaktiert, Photos hin und her geschickt, alles suppy denk ich mir. Plötzlich kommt ich solle noch eine Kopie meiner Rechnung als Nachweis, das ich es auch gekauft habe schicken. Keine Ahnung wo die Rechnung liegt muss ich mal suchen. Jedenfalls bin ich deutlich angefressen. A) Hülle kaputt B) bürokratischer Aufwand C) neuer bürokratischer Aufwand und D) Schreibtisch aufräumen :frowning: und da habe ich ja am wenigsten Bock drauf.

Da bis heute außer dem automatisierten Mail nichts kam, habe ich angerufen. Glücklicherweise hatte ich ein Foto der Rechnung sofort mitgeschickt. Die Angelegenheit konnte gleich am Telefon geregelt werden, und ich konnte mir eine Farbe für das Slim Cover aus den lagernden aussuchen. Jetzt muss es nur noch den Postweg schaffen …

2 Likes

@aldr @Subhash
Habt ihr das FP2 nicht direkt hier im Shop gekauft? Dann habt ihr doch noch den Account; oder ist der vielleicht schon wieder gelöscht?
Eine Rechnung musste ich bei meinen defekten Covern jedenfalls nicht beifügen. Das wäre neu und steht auch nicht in der Anleitung hier auf der Fairphone Seite. :astonished:

1 Like

Fairphone hat eben auch eine erzieherische Wirkung :wink:

7 Likes

Nein , ich habe es nicht hier im Shop gekauft, denn zu der Zeit war es ausverkauft, mein altes Handy kaputt, und ich wollte nicht auf unbestimmte Zeit warten.

Das erklärt dann vermutlich die Nachfrage wegen der Rechnung.
Wenn man im Fairphone-Shop gekauft hat, dann wird ja auch die ganze Abwicklung darĂĽber gemacht, bzw. Fairphone greift auf die Adressdaten zurĂĽck.
Mit der Rechnung will man vielleicht sicherstellen, dass sich nicht mit einem kaputten Handycover gleich mehrere Personen ein neues Cover zulegen (das kaputte Teil muss man ja nicht mit einschicken). So nach dem Motto jeder fotografiert mal das defekte Cover und bekommt dann für dieses Foto einen “Ersatz”, auch wenn man vielleicht gar kein FP2 mit dem regulären Cover gekauft hat.
Die Rechnungsanforderung stellt damit sicher, dass nur Leute ein Austauschcover bekommen, die wenigstens auch mal ein “reguläres” (also altes) Cover gekauft haben.
So würde ich mir das erklären und vielleicht mildert das ja Deinen Ärger über den bürokratischen Aufwand ein wenig.

(Wenn Du mit dem Schreibtischaufräumen dann gerade in Schwung bist, kannst Du gerne bei mir weitermachen. Ich hätte das auch mal dringend nötig. ;))
Ich hoffe, Du findest die Rechnung. :smile:

2 Likes

Nein, tut es nicht, weil ich mein Telefon ebenfalls nicht direkt bei Fairphone, sondern bei einem deutschen Onlinehändler erworben habe und dennoch ohne Rechnung ausgekommen bin. Generell sollte man bis dato ohne Rechnung auskommen können, wenn man die IMEI hat, anhand derer man das Produktionsdatum feststellen kann. Sind die ersten FP2 überhaupt schon 2 Jahre alt? Vermeidung von Missbrauch fällt mir sonst aber auch als einziger Grund ein.

3 Likes

In der Tat, es gibt noch kein Fairphone 2, das 2 Jahre oder älter ist. Die ersten wurde an Weihnachten 2015 ausgeliefert.

3 Likes

@aldr Schon einmal in deinem E-Mail-Posteingang nachgeschaut?

ich auch im Mobilcom Store, drum kann ich meine Rechnugn auch nicht im Posteingang finden

Es war ja nicht das Cover alleine ich musste noch den IMEI des Telefons abfotographieren, von daher müsste eigentlich klar sein, dass dieses Telefon neu ist, … drum verstehe ich auch nicht was das mit der Rechnung soll

das wäre zu einfach und entspräche nicht den Anforderungen die das Leben an mich stellt

1 Like

This topic was automatically closed 182 days after the last reply. New replies are no longer allowed.