­čçę­čç¬ FP2 und Mirror Link (f├╝r's Auto)

Hallo, zusammen,

Hat jemand Erfahrung mit Mirror Link, welches im Fahrzeug den Smartphone-Bildschirm auf den Touchscreen des Autos ├╝bertragen soll?

Es gibt z.B. bei Citroen eine Liste unterst├╝tzter Smartphones. Das Fp2 ist nicht dabei. Grund ist laut Citroen der, dass die Unterst├╝tzung bei dem Modell nicht implementiert ist. Ist das so?
K├Ânnte man nicht in einer kommenden Version von Lineage die Unterst├╝tzung einbauen?

Ich benutze z.B. gerne zur Navigation Google Maps und w├╝rde das gerne auf den Touchscreen spiegeln.

Toll w├Ąre nat├╝rlich auch, andere Apps nutzen zu k├Ânnen, m├Âglichst per Sprachsteuerung.

GibtÔÇÖs da noch von anderen Nutzern Bedarf und W├╝nsche?

Hi @moritzheinz
Android Auto wird unabh├Ąngig vom Smartphone Modell unterst├╝tzt. Ich denke das w├Ąre die bessere L├Âsung.

1 Like

Hallo, @ElKrasso
Android Auto l├Ąuft gut auf dem Fp2. Leider wird es von meinem Auto nicht unterst├╝tzt, was die Voraussetzung w├Ąre, um den Bildschirm zu spiegeln. Das Auto unterst├╝tzt nur Apples CarPlay und MirrorLink f├╝r die Android Plattform. Eine Unterst├╝tzung von Android Auto ist f├╝r dieses Navigationssystem/Entertainmentpaket u.s.w. auch f├╝r die Zukunft nicht vogesehen, sagt der Hersteller. Die Alternative w├Ąre f├╝r mich die Anschaffung eines passenden Smartphones, Citroen nennt auch welche, aber ich habe dazu eigentlich keine Lust. W├╝rde viel lieber ein Betriebssystem auf dem Fp2 installieren, welches Mirror Link unterst├╝tzt.

Hey, diesen Artikel kennst du vielleicht schon, aber zeigt auf, warum eine Unterst├╝tzung von Mirror Link durch das Fairphone in irgendeiner Form sehr unwahrscheinlich ist: http://www.connect.de/testbericht/mirror-link-test-3197748-7523.html

Anscheinend m├╝ssen die Hersteller sehr eng zusammenarbeiten, der Auto Hersteller Apps freigeben oder der Smartphone Hersteller eine bestimmte Auto App implementierenÔÇŽ

In Lineage OS w├Ąre das theoretisch m├Âglich - wenn MirrorLink keine spezielle Hardware oder Treiber braucht - ich halte es aber aufgrund der ÔÇ×besserenÔÇť Alternative Android Auto f├╝r sehr unwahrscheinlich, das jemand das vern├╝nftig implementiert.

Naja, die ÔÇťbessere AlternativeÔÇŁ ist die, die funktioniert.
Android Auto funktioniert in meinem Auto die n├Ąchsten zehn Jahre vermutlich nicht, weil der Autohersteller es nicht implementieren will.
Mirror Link ist vorhanden, wird aber nicht implementiert, weil Android Auto die bessere Alternative ist, was ich sofort glaube.
Muss ich mir wohl doch ein anderes Auto kaufen(:disappointed_relieved::disappointed_relieved::disappointed_relieved:)

1 Like

Elektronik im Auto ist echt Mist oft. Liegt einfach auch an den v├Âllig anderen Entwicklungszyklus und Tempo. MirrorLink war wahrscheinlich eine ganz gut Idee, die nicht ganz sauber implementiert wurde oder bei den Smartphone Herstellern einfach nicht so gut angekommen ist. ├ärgerlich, aber kann man nichts machen.

Ich wollte dir auch mit dem Artikel sagen, das scheinbar auch Smartphones mit MirrorLink nicht ordentlich funktionieren.

1 Like

Ja, das habe ich jetzt auch verstanden, dass Mirror Link im Prinzip nur ├Ąu├čerst unzureichend funktioniert.
Benutze im Moment Android Auto beim Fahren mit dem FP2 direkt ohne Bildschirm├╝bertragung. Da das Telefon w├Ąhrend der Fahrt mit dem Bluetooth des Wagens verbunden ist, um Telefonieren zu k├Ânnen, kann ich aber w├Ąhrend des Navigierens keine Musik mehr im Radio h├Âren. Mit dem onboard-Navi ist das zwar m├Âglich, ich habe aber keine Verkehrsflussauswertung. Alles Pfusch.

Da kann ich Dir ÔÇťWazeÔÇŁ empfehlen. Die Navi App hat Spotify implementiert und das Zusammenspiel funktioniert echt gut.

Ich habe Waze schon Mal installiert, weil die App auch mit Android Auto kann, aber nie ausprobiert.
Spotify habe ich bisher nicht benutzt, w├╝rde nat├╝rlich am Liebsten meine Musik vom Stick abspielen und dabei die Durchsagen von Maps h├Âren. Aber ich werdÔÇÖs Mal ausprobieren.
Danke f├╝r den Tip!

1 Like

This topic was automatically closed 183 days after the last reply. New replies are no longer allowed.