English

🇩🇪 Das Update misslingt (gerootetes Fairphone)

Hallo,

ich hatte ein gerootetes Telefon. Das Update auf Android 6 hat aber nicht geklappt, weder mit dem normalen Update noch mit dem vollständigen Herunterladen (im Advanced Mode).
Auch wenn ich das Telefon vorher unroote (entroote?), klappt es genauso wenig. Immer bekomme ich das liegende Androidmännchen mit der Fehlermeldung…

Wie kann ich dennoch upgraden?

Ich möchte ungern zum OpenOS wechseln, weil ich GoogleApps brauche und weil ich auch nicht alles neu installieren möchte.

Micha

Ich auch…Kein Update auf 6.0, dafür totes Android-Männchen. Aber ich schau mal, ob es nicht doch eine .zip vom Update gibt, dann kann man es meistens manuel lösen.

Probier mal deine Aktuelle Version neu zu installieren um das System auf einen Zustand zurĂĽck zu bringen der das Upgraden erlaubt.

Ich hab 17.04.8. probiert, das ist doch aktuell?!

Und wie bringe ich das System in so einen Zustand? Ich habe es doch schon entrootet. Ansonsten habe ich nichts Abstruses gemacht, was ein Update verhindern sollte!

Micha

Nicht die aktuelle Android 6 Version, sondern deine aktuell installierte OS Version.

Ich weiß nicht wie du entrootet hast, aber es ist gut möglich, dass dabei etwas zurück geblieben ist was den Update jetzt verhindert.

Ich habe jetzt wieder 1.13.0.
Und entrootet habe ich genauso wie gerootet, nach der Anleitung
Rootanleitung von Irina Spitznagel. Dabei habe ich dann natĂĽrlich das Image orig_boot.img genommen.

Die Images habe ich von retsifp.

Micha

Nachtrag: Und wie installiere ich die aktuelle Version 1.13.0 neu? Werden dabei Daten/Programme gelöscht? Das möchte ich gerne vermeiden!

In der Fairphone Updater App kann die aktuelle Version im “fortgeschrittenen Modus” erneut installiert werden. Beim OTA-Update bleiben Apps und die Daten normalerweise erhalten, aber ich weiß nicht, welches Image der fortgeschrittene Modus verwendet. Es kann sein, dass alles weg ist. Du kannst ja im Root-Modus brauchbare Backups erstellen, die man später (im Root-Modus) auch wieder zurückspielen kann.

Nochmal: Auch das Update im fortgeschrittenen Modus funktioniert nicht.

(Und jetzt ist das Telefon zurzeit auch nicht gerootet, ein Backup würde ein neues Rooten erfordern… mühsam!)

Micha

Ich bekomme zwar kein Androidmännchen mit der Fehlermeldung, da ich TWRP installiert habe, denn genau dort hin springt er bei mir, nach dem Versuch, dass neue OS drauf zu spielen.
Habe meines auch entrootet aber trotzdem funktioniert das nicht. Werde ĂĽber den Updater noch ĂĽber TWRP.

Na, dann bin ich ja froh, dass ich nicht der Einzige damit bin. Habe schon an mir gezweifelt. ^^

Habt Ihr die Methode 4 von hier ausprobiert? Die hat bei mir funktioniert, mit gerootetem Telefon, alle anderen nicht, weder manuell noch OTA…

1 Like

Habe ich noch nicht ausprobiert, weil ich gar nicht weiss, wie ich ins Archiv navigieren soll. Alles im ADB, oder? Kannst du eine detaillierte Anleitung geben? Wäre nett, danke schonmal

Bei der vierten Methode werden aber doch alle Daten und Apps gelöscht… Das möchte ich gerne vermeiden!

… Also: Das mache ich frühestens am WE!

Micha

Bei mir wurden kurioserweise weder Apps noch Einstellungen gelöscht, ein paar Apps (Evernote z.B.) musste ich löschen und neu installieren, alles andere funktioniert einfach so weiterhin.
Vorgehen:

  • Archiv herunterladen auf dem Rechner
  • Auf dem Rechner entpacken
  • Auf dem Rechner in der normalen Konsole (nicht ADB) ins entpackte Archiv navigieren, dorthin, wo die Scripte liegen
  • Telefon ĂĽber USB mit dem Rechner verbinden und in den Fastboot-Modus versetzen (ausschalten, warten bis die Ladeanimation verschwindet, dann “leiser” und Einschaltknopf gedrĂĽckt halten, bis das Fairphone-Logo erscheint. Telefon muss so bleiben, wenn es weiter bootet, hat es nicht richtig funktioniert)
  • mit “fastboot devices” (Ubuntu u. Derivate: “sudo fastboot devices”) die Kommunikation prĂĽfen
  • dann je nach Betriebssystem das passende Script ausfĂĽhren (Ubuntu u. Derivate: “sudo sh flash.sh”

(möglicherweise kann man Fastboot unter Ubuntu und seinen Derivaten auch so einrichten, dass es keine Admin-Rechte braucht, damit habe ich mich aber nie beschäftigt)

Das werde ich morgen gleich mal probieren. :grin: Mache zuvor aber ein Backup.

Ich danke dir. :wink:

Ich hab’s jetzt - nach einem Backup - mit der Variante Nummer 4 - gewagt. Die Batchdatei (unter Windows) hatte das installierte fastboot nicht gefunden, aber das ließ sich einfach beheben, indem ich alle fastboot-Befehle aus dem ADB-Ordner aufgerufen habe. Im gleichen Arbeitsschritt habe ich das System auch sofort gerootet.

Ergebnis: Ich habe nun Android 6.0.1. Und alle Apps sind noch da samt ihren Einstellungen. Ich bin glĂĽcklich! Nun muss mein Handy nur noch etwas abkĂĽhlen.

Danke fĂĽr alle kompetente UnterstĂĽtzung hier!

Micha

3 Likes

Tut mir leid, aber ich Oldschool habe jetzt gar nix verstanden, wie du das gemacht hast. Aber immerhin hast du - wie ich - auch “nur” windoof. Deswegen hoffe ich auf detailliertere Beschreibung - Anleitung. Dank

Also: oben ist ein Link zum Artikel Manually install Fairphone OS for the Fairphone 2.

Dort werden vier Wege beschrieben. Die ersten drei haben bei mir nicht geklappt, aber der vierte.
Dort wird fastboot verwendet, das (bzw. ADB) musst du installieren, falls du es noch nicht getan hast. DafĂĽr gibt es im Artikel auch einen Link.
Vorher empfehle ich ein Daten-Backup zu machen, man weiĂź ja nie.

Wenn es bei dir nicht klappt, melde dich mit konkreter Frage/Fehlermeldung und Beschreibung, was du gemacht hast.

Viel Erfolg,
Micha

1 Like

Danke. Aber die vierte Methode hab ich probiert, ich weiss aber nicht, wie ich ins Archiv komme, um die Befehlszeile zu löschen. Backup machen und Cache vorher löschen - eh klar. ADB hab ich zum rooten auch schon.

Lieber DerT,
OK, also nochmal etwas genauer:
Du hast die Zip-Datei runtergeladen? Jetzt musst du sie entpackt auf der Platte haben. Dazu genügt es nicht, unter Windows einen Doppelklick darauf zu machen, sondern du kannst z.B. einen Rechtsklick auf die ZIP-Datei machen und dann “Alle extrahieren” wählen. Ich hab da D:\FP2 als Ordner angegeben.

Ich hatte ADB/Fastboot sowieso schon installiert, um das Handy rooten zu können.
Wenn ich aber die normale Eingabeaufforderung unter Windows öffne (mit Rechtklick: Als Adminstrator öffnen) und in irgendeinem Ordner bin, dann wird der Befehl fastboot nicht gefunden.
Hast du dasselbe Problem? Wenn ja, dann klappt der einfache Aufruf von D:\FP2\flash.bat nicht.

Man könnte jetzt sicher die Installation von ADB/Fastboot wiederholen, ich hatte da eine minimale installiert, die sich offenbar nicht ins System schreibt.

Ich habe aber die Eingabeaufforderung (mit Rechtsklick, als Administraotr öffnen) geöffnet. Dann bin ich zum Programmordner gegangen.
cd "C:\Program Files (x86)\Minimal ADB and Fastboot\"
Von dort konnte ich problemlos fastboot aufrufen. Ich habe mit einem vernĂĽnftigen Editor wie Notepad+ in die Datei flash.bat geguckt.
Dort steht als erster richtiger Befehl:
fastboot flash rpm rpm.mbn
Stattdessen habe ich im Fenster mit der Eingabeaufforderung also nun
fastboot flash rpm D:\FP2\rpm.mbn
aufgerufen. Dies habe ich mit den übrigen Fastboot-Befehlen analog gemacht. Nach dem Flashen des Bootimages habe ich gleich noch das gerootete Image geflasht, um ein späteres Rooten zu vermeiden:
fastboot flash boot D:\boot-fairphone-FP2-gms-17.04.8-su-eng-r310.img

So, ich hoffe, du kommst klar! Ich wĂĽnsche viel Erfolg!
Micha

4 Likes

Liebe/r FairMicha! Danke, ich hab´s geschafft. Die Anleitung hört sich komplizierter an, als sie ist. Als Hintergrund war die Forumsseite offen, als Vordergrund Eingabeaufforderung(Windows) und ADB. So konnte ich überall ein bischen spicken und das Fairy2 zum Glühen bringen. Funktioniert alles und Root auch gleich. Tausend Dank für die idiotensichere Beschreibung!!:laughing: