🇩🇪 5G Verbindung mit FP4 Android 11

ich habe ein Fairphon 4 Android 11 mit 5G.
Es zeigt mir jedoch nur sehr selten 5G an, obwohl die Netzabdeckung vorhanden ist. Dies erkenne ich an der Anzeige von MOBILESIGNALFINDER. Woran liegt das?
Danke für die Rückmeldungen und Erfahrungen.

Sei doch froh, dann kann Bill Gates wenigstens nicht permanent deine Gedanken auslesen :sweat_smile:

Spaß beiseite, ich hab auch ein FP4, aber keinen 5G-Vertrag. Kannst du in den Einstellungen unter Daten sowas wie “prefer 5G” einschalten? Beim FP2 kann man wählen, ob man sich lieber mit LTE oder 3G verbindet, vielleicht geht das bei dir ja auch.

Ansonsten fällt mir nur ein, dass dein Handy viellicht wirklich keinen Empfang hat, obwohl es auf einer Karte eingezeichnet ist, da 5G von der Reichweite im Endeffekt ja nur ein besseres Wlan ist und es daher viele tote Winkel geben kann.

Das gilt aber vor allem für die hohen Frequenzen, vor allem im FR2. Das, was bisher als 5G ausgerollt ist (FR1), arbeitet aber bislang noch auf Frequenzen, die mit denen von LTE vergleichbar sind.
Beim Mobile Signal Finder wäre zu klären, was der anzeigt. Ist es etwas, was das Telefon selber empfangen hat, oder sind das Abdeckungskarten, die aus dem Netz geladen wurden? Wenn es etwas ist, was das Telefon anzeigt, dann kann es immer noch sein, dass das Telefon das Netz zwar empfängt, es aber so schwach ist, dass das Telefon besser doch das stärkere 4G-Netz nutzt. Gehören die empfangenen 5G-Funkmasten Deinem Anbieter, @federer_schweiz? Laut diesem Artikel gab es wohl zumindest im letzten Frühjahr in der Schweiz (das nehme ich anhand des Benutzernamens mal an) noch größere Unterschiede zwischen Swisscom und Sunrise auf der einen und Salt auf der anderen Seite.

2 Likes

Danke für die Ausführungen. Der Mobile Signal Finder zeigt an, was wirklich im Netz von Yallo, (Sunrise) empfangen wird. Siehe Printscreen.

[Image]

in Kürze von Unterwegs

freundliche Grüsse
Jakob Federer-Aepli

Ich habe häufig und guten 5G Empfang mit meinem FP4.
o2 Deutschland