English

🇩🇪 1. Wasserschaden, was tun? und 2. Auflegen mit dem Ohrläppchen?

proximitysensor
waterdamage
🇩🇪
Tags: #<Tag:0x00007fefbdad1420> #<Tag:0x00007fefbdad12e0> #<Tag:0x00007fefbdad1178>

#1

Hallo Leute,

das FP2 ist baden gegangen und nun, zwei Tage später im Reisbett, bleibt das Display schwarz und oben links leuchtet das Lämpchen permanent orange. Ich hatte auch schon kurz blau dann aus und ein blinkendes orange.

Was kann ich den unternehmen um rauszufinden was denn kaputt ist oder wie ich vorgehen sollte. Was genau geht eigentlich kaputt wenn es mit Wasser in BerĂĽhrung kommt?

localcommunities gibt es bei mir nicht. Landau/SĂĽdpfalz.

Andere Baustelle:

Das Telefon benutzt meine Lebensgefährtin und sie hat schon angekündigt evtl. nicht wieder ein FP zu wollen. Die Kritik ist, dass es öfter mal vorkommt, dass sie beim telefonieren unbeabsichtigt auflegt. Mit dem Ohrläppchen was gedrückt? Kennt das jemand? Gibt es vielleicht eine Einstellung, die den Bildschirm sperrt solange man telefoniert oder das man den Bildschirm während eines Telefonates erst “entsperren” muss o.ä?

Vielen Dank und schönen Tag noch.
ciao, Stefan


#2

Einstellungen > Wartung > Näherungssensor (kalibrieren)


#3

Wegen Wasserschaden schau dir das #waterwiki an. Reis war leider eine schlechte Idee.


#4

Zu deiner Frage was kaputt geht:
Eindringendes Wasser kann Kurzschlüsse in der Elektronik begünstigen, wodurch irreparable Schäden durch zerstörte (Elektronik-) Bauteile entstehen.
Des Weiteren lassen die Salze im Wasser Metalle wie z. B. Kupfer korrodieren. Ich habe schon Leiterplatten gesehen, wo partiell keine Leiterbahnen mehr auf der Platte erkennbar waren, weil das Kupfer komplett weg korrodiert ist. Ein Schaden entsteht immer, wenn Wasser mit der Elektronik selbst in Verbindung kommt, es kann jedoch sein, dass dieser erst nach längerer Zeit bemerkbar wird.


#5

Hallo Leute,

Vielen Dank für den Tipp mit dem Näherungssensor. Hoffentlich komme ich noch dazu ihn anzuwenden.

Danke für den Link auf das Wiki. Hätte ich vor zwei Tagen auch selbst drauf kommen können oder müssen, alles falsch gemacht … “do not test”, “no rice” :frowning: So dämlich kann man eigentlich nicht sein.

Danke für die Erläuterungen. Die von Dir beschriebenen Korrosion kann ich mit eigenen Augen nachvollziehen. Die Beinchen nahe der Entriegelungen und deren Gegenseite sehen nicht so gut aus. Ansonsten angelaufene Stellen (Mineralkruste?). Ich werde versuchen die Kontakte wieder etwas zu polieren …

Schönen Tag noch.
ciao, Stefan

Nachtrag: Angenommen ich würde die Kontakte wieder hinbekommen und dennoch bleibt der Schirm schwarz. Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass es nur der Akku wäre?


#6

Wenn nur der Akku kaputt wäre, dann sollte der Bildschirm nicht ganz schwarz bleiben. Nimmst du zb den Akku raus und steckst das FP2 so an, sollte es vibrieren, das LED leuchten, der Bildschirm kurz “Fairphone” anzeigen" und dann wieder schwarz werden und der Prozess beginnt von vorn.


#7

Alles klar, Danke!

ciao, Stefan


#8

Polieren wird nicht viel helfen, da es nicht um die Optik geht. Vor allem kommst du schlicht nicht an die Lötstellen von bspw BGAs (https://de.wikipedia.org/wiki/Ball_Grid_Array)
Dort kann es dann weiter oxidieren und später einmal zu einem Ausfall führen.
Wie gesagt kann! Muss nicht sein.


#9

OK, verstehe.

Mal schauen was passiert. Noch bin ich nicht weitergekommen, für den weiteren Auseinanderbau benötige ich noch so einen kleinen Kreuzschlitz, den ich mir erst noch bei einem der nächsten Einkäufe besorgen muss. Allerdings hab ich grade keine Zeit für die Sache … usw. usf.

Meine Lebensgefährtin hat sich gestern im Markt ein neues Telefon gekauft. Eines zum aufklappen mit großen Tasten, midi-Klingel, 256 (oder sind’s nur 16?) Farben und ohne Internet. Sau geil :slight_smile: Etwas Zeit habe ich also noch.