English

Update Fairphone OS 19.08.1 WLAN-Problem đŸ‡©đŸ‡Ș

Offenbar haben viele FP2-Nutzer/innen das Problem, dass nach dem neuesten Update keine Verbindung zum WLAN mehr hergestellt werden kann. Das war auch bei mir so. Nach langem Rumprobieren habe ich folgende Lösung gefunden: WPA-Modus des Routers auf nur WPA eingestellt, also kein WPA2 und auch kein kombinierter Modus. Router: Fritz!Box 7360 (hat nur 2,4 GHz).

Ich habe das gleiche Problem. Schon vor dem Update auf 19.08.1 habe ich immer wieder das WLAN verloren, konnte es aber wieder herstellen. Seit dem Update ist es aber ganz weg. Egal was ich mache (Router aus, an, Smartphone neu starten, andere Tips aus dem Forum hier) - habe alles probiert, das WLAN verbindet sich nicht. Ich möchte den Router nicht umschalten auf WPA-Modus, dadurch verliere ich ja ein StĂŒck Sicherheit.
Erst heute nach langem Lesen in diesem Forum habe ich verstanden, dass dieses Problem Fairphone seit ca. einem Jahr bekannt ist. Eine Fehlerkorrektur zu diesem Problem ist in dem Update auf 19.08.1 nicht enthalten gewesen, obwohl viele (siehe englischsprachiges Forum) darauf gewartet haben.
Mir fehlt jegliches VerstĂ€ndnis fĂŒr das Verhalten von fairphone. Wenn es hier nicht zeitnah ein Korrektur-Update geben wird werde ich das fairphone nicht behalten. Noch vor ein paar Tagen (vor dem Update auf 19.08.1) habe ich auf Anfrage das Fairphone weiterempfohlen. Das werde ich rĂŒckgĂ€ngig machen. Ich habe auch echt keine Lust stundenlang im Internet zu suchen nach irgendwelchen technischen Lösungen fĂŒr ein Problem, was ich nicht zu verantworten habe.

1 Like

Ich fĂŒhle mit Euch.
Ich bin mir sicher, dass die an dem Problem dran sind, es aber wohl offensichtlich schwerer zu lösen ist als gedacht.
Nach dem, was in dem anderen (englischsprachigen) Thread zu dem Problem steht, wĂŒrde ich anregen einmal zu versuchen, in dem Router die VerschlĂŒsselung auf “nur WPA” zu setzen und WPA2 oder die kombinierte Variante auszuschalten.
Das ist zwar unter dem Sicherheitsaspekt nicht wirklich optimal, scheint aber dann zu funktionieren.

Ich selbst nutze immer noch Android 6 auf meinem FP2, da ich mir schon gedacht habe, dass ein Upgrade auf Android 7 problematisch wird. Die hat ja wohl bei dem im FP2 verbauten SoC auch kein anderer Hersteller gebracht, wenn ich das richtig gesehen habe.
Da muss man Fairphone schon dankbar sein und ein Kompliment machen, dass sie das in Angriff genommen haben und es offensichtlich fĂŒr viele User ja auch gut funktioniert.
Was dann im Einzelfall Probleme macht, ist vermutlich auch nicht so leicht rauszufinden.

Ein Downgrade ist natĂŒrlich auch immer noch wieder möglich:

Und Ihr solltet das Problem im Bugtracker melden, um dem noch mehr Dringlichkeit zu verleihen, wenn Ihr das noch nicht gemacht habt:
https://bugtracker.fairphone.com/project/fairphone-android-7/issue/276

2 Likes

Danke fĂŒr den Link. Es scheint doch mehr User zu treffen. Die EintrĂ€ge werden mehr.
Ich werde auf keinen Fall die Security meines Routers runtersetzen auf WPA.
Hier muss fairphone eine schnelle Lösung finden.
Ein Downgrade möchte ich mir auch nicht zumuten. Anschließend können andere oder noch weitere Probleme auftreten und ich habe keine Zeit mich tagelang mit diesem Thema zu beschĂ€ftigen.
Da ich keinen Telefontarif mit unendlich viel Internet-Zugang habe (da ich ja zuhause WLAN !) nutze, lÀuft auch bald mein Datenvolumen aus und sogar ein Up- oder Downgrade ist dann erst nach wieder freigeben des Datenvolumens durch den Netzanbieter möglich.
Ich werde morgen versuchen einen telefonischen Kontakt zu fairphone-support herzustellen.

1 Like

Kann ich alles wirklich gut nachvollziehen.
Nur zur Info:
Android 6 lĂ€uft bei mir absolut stabil und ohne Probleme. Das Downgrade dĂŒrfte daher keine Probleme machen. Aber die Sicherheitsupdates sind natĂŒrlich nicht auf neuestem Stand.
Gegebenenfalls kann man bei dem Router den Standard “nur WPA” auch auf die Verbindung mit dem FP2 beschrĂ€nken? Das mag auch noch vom Router abhĂ€ngen, ob das geht.
Falls da von Fairphone jetzt keine ganz schnelle Lösung kommen sollte.

Geht leider nicht, das Sicherheitsprotokoll ist enthalt in den beacon frames.

4 Likes

Das Problem konnte gelöst werden. Ich habe den Fairphone Support kontaktiert. Es hat zwar eine Weile gedauert, aber nun ist klar: das OS 19.08.1 konnte nicht mehr mit meiner FritzBox 7360 kommunizieren. Es ging um den WLAN-Standard. Der war bisher auf “automatisch ermitteln” eingestellt. Zusammen mit dem Fairphone Support haben wir verschiedene Varianten ausprobiert. Jetzt steht er auf “802. 11b+g”, was ein veralteter Standard ist. Über diese Problematik bin ich darauf aufmerksam geworden, dass ich auch eine veraltete FritzBox habe, die nicht mehr upgedatet wird. Ich habe mir eine neue modernere bestellt, die dann hoffentlich problemlos auszuwechseln ist.

3 Likes

Das Problem kann in begrenztem Umfang umgangen werden :wink: .

Das Problem ist immer noch da, also nicht gelöst, aber zumindest kann man eigene Router auf eine Einstellung setzen, die das Problem umgeht.

Bei WLANs anderswo, wo man den Router nicht selbst konfigurieren kann, bleibt das Problem bestehen, wenn die betreffenden Router nicht zufÀllig auch nur mit den Àlteren WLAN-Standards arbeiten.

Die Entwickler haben es schon gesehen und versuchen jetzt zu finden woher es kommt: https://bugtracker.fairphone.com/project/fairphone-android-7/issue/276 “selected for investigation”.

FĂŒr die FritzBox 7360 gibt es jetzt eine Aktualisierung zu Version 06.86. Hat jemand schon probiert ob diese das Problem behebt?

This topic was automatically closed 182 days after the last reply. New replies are no longer allowed.