🇩🇪 Treffen in Hamburg für alle Fairphoner*innen

Ist noch jemand da?
Lohnt es sich vorbei zu kommen?

@Ingo @Smojo @dianey :arrow_up:

Haben uns alle gefunden :wink:

2 Likes

Es hat wirklich stattgefunden :wink:

Edit: und weil wir heute auch über True Wireless Earbuds gesprochen haben und das Risiko, die zu verlieren, wäre mir auf dem Rückweg beinahe genau das passiert. Als ich aus der U-Bahn raus war und die Maske abnehmen wollte, hat sich die an meinem Ohrring verhakt. Beim Abfummeln ist mir dann ein Hörer rausgefallen und ich musste den zwei Minuten im Dunkeln suchen, bis ich ihn mitten auf der Straße wiedergefunden habe…

8 Likes

Wow :+1: so einen Frauenanteil an einem Fairphone-Stammtisch … :astonished:

… hatten wir in Aachen auch mal … vor fünf Jahren. :pleading_face:

1 Like

Hier mal noch eine kleine Themenzusammenfassung:
(zumindest soweit ich mich erinner - gerne ergänzen, ich update den Post dann nochmal)

  • Update des FP2 von Linaege 17.1 auf Lineage 18.1
    @Ingo hat sich an @juliana 's FP2 probiert und ist über das Problem mit dem der vorher gesetzten Display Sperre gestolpert → es mussten also “factory resettet” werden
    – Ich habe mich dann mal an ihrem 2ten FP2 (was sie sich mal zum herumprobieren gekauft) probiert und mit @nudge herausgefunden, dass der Akku wohl einen weg hat und auch etwas wackelig sitzt so das das Telefon dann immer aus ging (auch mit gewechselten Akku). Wir hatten ein paar ältere FP2 dabei haben dann auch noch auf diesem Telefon LOS 18.1 zum laufen gebracht und es noch eben über den Updater über das Cafe WLAN auf das neuste release geupdatet
  • @Ingo hat ein FP4 aus dem Rucksack gezaubert was wir dann alle bewundern durften → @T.S.Spivet : Du hast doch ein Foto mit allen 4 Telefonen gemacht - vielleicht lädst du es nochmal hier hoch? Schon beeindruckend wie der Größentrend immer weiter voranschreitet
  • Ansonsten die kleinen und großen Problemchen disktuiert:
    – sich rebootetende FP2s
    – dass man sie backen kann, wenn sie sich verformt haben und der Display/Core Modul Kontakt wackelig ist ^^ - ich werde es probieren @nudge gibt es dazu noch eine Anleitung hier im Forum?
    – Nutzung von Shelter, wenn man zwar google-frei unterwegs ist aber sich dennoch mal eine Ausnahme gönnt und diese Apps dann gern “einsperren” und/oder freezen möchte @dianey du meinstest manche Sachen gehen nicht im Shelter? Bluetooth oder so? Ich hab es mal ausprobiert dieser Tage aber eigentlich keine Einschränkungen oder Probleme festgestellt. Wie ich die Daten von einer App, die ich im normalen Pfofil habe ins Shelter (work-profile) bekomme muss ich mir nochmal anschauen. Für OAndBackupX z.B. brauch ich ja root und das müsste ich dann wohl zusätzlich nochmal im Shelter einrichten - zweite Magisk installation? :thinking:
    – magnetsiche Ladeadapter z.B.: https://voltacharger.com/ (die hab ich mir mal geholt) aber einfach mal “magnetischer Ladeadapter” suchen da gibt es diverse

Das wäre was mir so einfällt.

Ansonsten standen noch 2 Fanta auf der Rechnung, als wir gehen wollten.
Waren glaube ich deine @T.S.Spivet , oder?! @juliana hat sie freundlicher Weise übernommen.
Ihr könnt euch ja sonst mal per PM unterhalten und das irgendwie ausgleichen.

4 Likes

Backe, backe Motherboard: Kinder! Bitte! NICHT! Nachmachen!

Kam da vielleicht auch schon Syllucid vom ehemaligen Fairphone-Mitarbeiter Fabian Hühne zur Sprache? Sehr interessantes Produkt.

2 Likes

Kam nicht zur Sprache und kannte ich auch noch nicht.
Wirklich interessant - hab gleich mal was beigesteuert. :wink:

1 Like

Danke @Smojo für deine Zusammenfassung!

Bluetooth ist eigentlich kein Problem, soweit ich es testen konnte. Manche Apps funktionieren bei mir mit /e/OS nicht so gut.
Das liegt vielleicht daran, dass sich microG bei /e/ um die APIs die auf Google und Co. zugeschnitten sind kümmert? Ich hab die genaue Funktion von microG noch nicht so tiefgehend verstanden :grimacing:

‘Moia’ z.B. hat immer Probleme trotz microG die Map zu laden, oder auch die Apps dieser neuen Lieferdienste ‘Gorillas’ oder ‘Flink’ funktionieren nicht (nicht das ich die empfehlen würde, vielleicht ist es auch ganz gut dass sie nicht funktionieren :wink: ) das liegt allerdings nicht am Shelter, sondern korreliert nur miteinander, da ich diese Apps natürlich im Shelter habe :grinning_face_with_smiling_eyes:
Das habe ich vielleicht etwas missverständlich ausgedrückt :slightly_smiling_face:

Leider kann man bei Shelter nur Apps ohne deren Speicher ins work-profile kopieren. Allerdings gibt es unter Settings auch den ‘File-shuttle’ wenn man diesen aktiviert kann man über den Dateimanager (also außerhalb von Shelter) Dateien “auf die andere Seite” shuttlen. Wenn du also eine auslesbare Datei erstellen kannst, dann könntest du es auch auf diesem Weg versuchen. Mit Magisk und root-Rechten hört sich das ja doch nach Mehraufwand an.

Einige Apps tun sich aber schwer Dateien, die geshuttled wurden richtig zu erkennen. Also wenn man dann den Dateimanager im Shelter öffnet, sieht man die entsprechenden Dateien, kann Fotos öffnen etc. Allerdings die Apps erkennen den Dateipfad, aber zeigen leere Ordner an, oder nur einen Teil der Dateien. (Ich hatte das z.B. mit Vinted/Kleiderkreisel, so einer Flohmarkt-App, ein Grund mehr die FOSS Variante einer solchen App zu nutzen :relieved: )

Ich habe irgendwo gelesen, dass es maximal 10Minuten bei 180 Grad im Ofen sein soll.
Beim Ausbau musst Du lediglich mit der Antenne aufpassen (Link), dass diese nicht beschädigt wird.

Edit: Hoppla, ist ja ein Thread in deutsch… :face_with_monocle:
little correction:

So the melting point of solder tin is around 200°C, so you could try a self soldering session.
Dissemble anything you could from your core module. Heat up you oven to 220°C and put the core module with the pins up (!) in the oven for ~10 minutes.

Hier die ganze Anleitung, aber bitte mit Vorsicht umsetzen. Und nur wenn wirklich nichts anderes mehr funktioniert. Seht es als letzte Chance bevor ihr das Core Modul zum Recycling gebt.

4 Likes

Ich frage mal in die Runde: hat jemand Interesse an einer (kleinen) Sammelbestellung für Hamburg? Es muss natürlich auch passen, dass alle Menschen ihre Artikel gut abholen können.

Ich selbst würde für mein FP3 gerne ein neues protective case bestellen (gerade für 10€ erhältlich), weil es aus dem alten bald herausfällt :smiley:.

Könnte das also gerne übernehmen und die Artikel könnten in Eimsbüttel abgeholt werden.

Viele Grüße
Diana

2 Likes

Ich brauche nichts.
Hab ja noch genug Teile hier.

Auch ich benötige gerade nichts.
LG

Hallo ihr lieben,

eigentlich ist es schon lange wieder Zeit, habt ihr denn Lust auf ein baldiges Widersehen?

Vielleicht aktuell auch online? oder wollt ihr euch lieber offline treffen?

Ich kann gerne wieder die Orga übernehmen.

Viele Grüße
Diana

4 Likes

Hi Diana,

die Zeit vergeht ja wie im Flug :open_mouth:

Ja, Treffen würde definitiv passen. Ich persönlich wäre aktuell eher für ein Online-Meeting.

Und danke fürs Kümmern! :grinning:

Danke für die Aktivität, online wäre gut

Nach kurzer “Fairphone-Abstinenz” bin ich wieder stolzer Besitzer eines Fairphones. Online würde ich auch gern mitmachen. Auch von meiner Seite Danke für die Organisation.

1 Like

Moin,

ich bin nach längerer Zeit wieder FP-Besitzer (und noch länger in Hamburg).
“In echt” treffen finde ich momentan nicht erstrebenswert - da würde mensch ja optional Gleichgesinnte anstecken, und das überlasse ich lieber den Schwurblern.

Wie und wo habt Ihr das denn bisher gemacht?

1 Like

Die Online-Treffen haben wir immer mit der Open Source Software Jitsi durchgeführt. Da braucht man nur einen Browser und muss keine extra Software installieren. Ne Webcam (oder eine im Notebook eingebaute) und ein Headset sind eigentlich alles, was man braucht. Es ginge auch ohne Headset mit eingebauten Mikrofon und Lautsprechern, aber die Erfahrung zeigt, dass man da meistens fiese Rückkopplungen erzeugt.

Wegen der Terminfindung hatten wir immer über ein Online-Abstimmungs-Tool geguckt, wann am meisten Leute Zeit haben + dann eben einen Termin festgelegt.

@dianey willst Du die Umfrage machen wie angeboten?