English

🇩🇪 Treffen in Hamburg für alle Fairphoner*innen

Die Treffen sind i.d.R. quartalsweise in den durch 3 teilbaren Monaten, d.h. im März wäre es das nächste Mal so weit. Vorher gibt es dann immer eine Umfrage, an welchem konkreten Termin die meisten können. Angesichts der aktuellen Lage gehe ich davon aus, dass das März-Treffen wieder online stattfinden wird. Bei online Treffen ist es dann so, sobald der Termin steht, kann man mir ein Forumsnachricht (“Messages”) schicken und kriegt die Zugangsdaten. Bei Treffen vor Ort kommt man dann einfach zur festgelegten Zeit zur festgelegten Location.

Fast ganz unten hier auf dieser Seite (diesem “Thema”) kannst Du die Benachrichtigungsintensität über neue Kommentare in diesem Thema deinen Präferenzen anpassen (in fünf Stufen) – bis dahin, dass Du sogar über jeden neuen Kommentar hier per E-Mail benachrichtigt wirst.

Graue Schaltfläche direkt über den weiteren Themenvorschlägen.

1 Like

Weil der März ja nicht mehr so weit weg ist, hier also die Umfrage zur Terminbestimmung: dudle - Fairphone Treffen Hamburg - Poll

Wir werden uns wieder Online per Jitsi treffen.

1 Like

Es ist jetzt länger kein neuer Eintrag bei der Abstimmung hinzugekommen. Mehrere Termine hatten 5 Zusagen und 2 Vielleichts, ich hab dann einfach den frühesten Termin genommen. Also wird es

Montag 15.03. um 18:30 online per Jitsi-Videokonferenz

Zugangsdaten wie üblich per PN an mich :wink:

1 Like

Jitsi ist wirklich prima. Ich bin aber auch ziemlich begeistert von Senfcall.
https://www.senfcall.de/
Senfcall hat sogar bei ziemlich unabgedateten Browsern funktioniert. Nur mal so zur Info, falls jemand in Zukunft mal was Anderes probieren will.

1 Like

2 posts were split to a new topic: :de: Eigenen Beitrag posten

Mit 7 Personen war es gestern ganz gut besucht, zudem hatten wir 3 neue Gesichter, was den Wunsch einer kleinen Vorstellungsrunde nach sich zog.

Danach ging es um folgende Themen (falls ich was vergessen habe, sagt bescheid und ich trage nach)

  • Probleme beim Flashen eines FP2
    • da steht das Angebot, das in naher Zukunft 1:1 durch Remote-Unterstützung zu regeln
    • das löste einen Ausflug in die verschiedenen alternativen OS aus
  • die Frage nach Selbstdiagnose eines “toten” FP2
    • wenn sich die Gelegenheit irgendwann wieder bietet, könnte man per Modul-Tausch prüfen, was kaputt ist
    • bzgl. der Frage, ob das Display oder Core Modul kaputt sei hatten wir überlegt, dass man im fastboot Mode per fastboot devices prüfen kann, ob nur das Display kaputt ist, das Phone selbst aber noch reagiert
  • Luca-App
  • diverse Google-frei/Anti-Tracking Themen wie z.B. Shelter, microG
    • das führte zu einem kleinen Exkurs, wie man denn 2FA mit Online-Banking macht, wenn man kein Smartphone hat und trotzdem den zweiten Faktor zur Authentifizierung braucht (z.B. TAN Generator)
  • Qualität/Nutzen/Erfahrung mit der FP3+ Kamera
  • Basteldrang/Probierfreudigkeit mit dem Daily Driver oder Zweitgerät
  • Über die Frage, ob der Thor Browser etwas mit dem Tor-Browser zu tun hat, sind wir noch zu dem Thema gekommen, wie man weitere Repositories in F-Droid einbindet (danke an @Smojo für die Ergänzung)
3 Likes

Wir sind noch kurz in Richtung Tor-Brower (und einem ominösen Thor-Browser) und das aktivieren anderer Repositories in F-Droid abgedrifted.

Ansonsten nix hinzuzufügen. :wink:

Achso zu Luca vielleicht noch:

F-Droid - Fork der Corona-Warn-App: Corona Contact Tracing Germany | F-Droid - Free and Open Source Android App Repository

2 Likes

Ich bin die Tage auch viel über Berichterstattung zur Luca App gestoßen. Aktuell z.B. das hier vom Chaos Computer Club:
https://www.ccc.de/de/updates/2021/luca-app-ccc-fordert-bundesnotbremse

3 Likes

Hallo Ingo,

ich war zwar schon ein paar Mal nicht mehr bei den Treffen – meist aus beruflichen und privaten Gründen, aber verfolge Deine Zusammenfassungen und den Mailverlauf weiterhin mit Interesse. Erstaunt bin ich, dass mein FP2 sich wieder berappelt hat und der Wechsel auf Telekom hat eine deutliche Verbesserung der Netzabdeckung gebracht – vermutlich auf ein Niveau, das andere auch mit Mitbewerbern erzielen, egal…

Wenn Du nix dagegen hast, leite ich diese Mail an eine Nachbarin weiter, die ein Problem mit ihrem FP3 hat.

Gruß,

Michael

Moin Michael, Du meinst den Teil zwecks Remote-Unterstützung?

Nachdem ich heute die Ankündigung von Aachen gesehen habe, ist mir siedendheiss aufgefallen, dass das HH Treffen diesen Monat sein müsste nach traditionellem Turnuns.
Ich hab nur gerade keine Zeit, mich zu kümmern und ggf. auch nicht, um teilzunehmen.

1 Like

Warum ist Euer Treffen nur für Hamburger?
Online-Treffen kann man doch für alle öffnen.
Hier im Rhein-Main-Gebiet ist tote Hose.
Liebe Grüße aus dem Taunus.
Puhli

Es ist nicht so, als hätten wir Nicht-Hamburger bei den Online Treffen ausgeschlossen. In der Tat hatten wir auch mehr als einmal ein oder zwei Gäste von “außerhalb”.

Aber das Posting, auf das Du geantwortet hast ist auch von 2018, da waren die Treffen vor Ort im Cafe. Und dann wird es schwierig, dabei nicht in Hamburg zu sein :wink:

3 Likes

Sorry, ich verlaufe mich hier ständig.
Gibt es momentan irgendwelche Online-Treffen?

Im Forumsmenü oben (oder gleich hier das Wort:) “Agenda” klicken.

2 Likes

Die Treffen sind ja nicht Online und nach Aachen oder München komme ich selten.

Du musst auch mal mehr als nur die ersten Worte der Überschrift lesen …

2 Likes

Hat denn wer Interesse an einem Treffen noch im Juni, oder Anfang Juli?

Ich könnte die Orga übernehmen. Wie sieht es eigentlich außerdem aus mit der Möglichkeit für Offline Treffen im Freien (eventuell mit negativem Test etc. pp.)? Gibt es da Richtlinien, oder ist das uns überlassen?
(Falls ich dazu Threads übersehen habe gerne verlinken :upside_down_face: Ich hatte die letzten Tage leider nicht soviel Zeit um mitzulesen)

Viele Grüße,
Dia :wink:

Moin,

ich hätte nach längerer Zeit der Abwesenheit Interesse - habe mir frisch ein neues 3+ bestellt… - wenn es terminlich passt. Danke für die Orga!

Gruß,
Grisooo

P.S.: Ein Offline-Treffen im Freien finde ich auch sehr gut!