🇩🇪 Start nach Unboxing

Hallo,

nach der vorläufigen Rettung meines FP2 im Herbst (danke hier noch mal :slight_smile: ist gestern mein neues FP4 angekommen. Simples Problem, wo entweder ich mich entweder unglaub d… anstelle oder das Handy direkt zurückgeschickt werden kann:

Nach dem Unboxing kurz Rückseite geöffnet, Akku liegt normal drin, Sim-Karte ist noch nicht eingelegt, weil ich vorläufig das FP2 noch nutze und in Ruhe das FP4 mir erst einmal einrichten will. Nur der Akku will nicht laden. Habe mir das Ladegerät und Steckdosenstecker von FP mitbestellt. Auch ein anderes USB-C Kabel ausprobiert. Es leuchtet weder etwas, noch rührt sich etwas, wenn ich nach über 1h laden am Stück das FP einschalten will.

Jemand eine Idee oder direkt den Support anschreiben und Handy reklamieren?

By the way: Lineage OS gibt es weiterhin aktuell nicht als offiziell gelistetes custom rom für dsa FP4 oder? (englisch sprachigen Thread habe ich im Forum dazu gefunden, auf der LOS HP ist ja nach wie vor nur FP2 und FP3 gelistet).

Danke schon einmal vorab & guten Start ins Wochenende!

Wenn du das Telefon an das Ladekabel anschließt und es ist aus, dann sollte mindestens eine kurze Reaktion folgen und dann auf dem Bildschirm der Ladevorgang angezeigt werden. Wenn das nicht der Fall ist, dann ist entweder das Telefon kaputt oder mit dem Ladegerät/Kabel stimmt was nicht. Hier wäre es gut, wenn du noch mal andere Komponenten testen könntest.
Geht das Telefon selbst denn auch nicht an? Normalerweise werden die ja nicht mit komplett entladenem Akku geliefert.
Je nach genauer Situation gehe ich davon aus, dass entweder das Ladegerät oder das Telefon DOA (dead on arrival) sind. In dem Fall solltest du dich wahrscheinlich beim Support melden (#contactsupport). Wenn du es ganz frisch bekommen hast, könntest du auch von deinem Rücktrittrecht Gebrauch machen und dann ggf. ein neues bestellen. Eventuell geht das schneller, als auf den Support zu warten.

3 Likes

Danke für die schnelle Antwort. Habe jetzt noch einmal 2x “alte” USB-C Kabel ausprobiert, ebenfalls keine Rekation des Telefons.

Telefon macht sowohl mit als auch ohne USB-C Ladekabel keinen Pieps… Scheint dann tatsächlich DOA zu sein. Das mitgelieferte Ladekabel kann ich zumindest heute Abend noch am Telefon meiner Frau testen.

Telefon kam ganz frisch, gab halt die in-ear-Kopfhörer aktionsmäßig kostenlos mit dazu, die würde ich beim Rücktritt vom Kauf mit anschließender Neubestellung nur ungern verlieren.

Mir ist nicht ganz klar, ob du sicherheitshalber auch schon ein anderes Ladegerät probiert hast. Aber es sieht für mich ganz nach kaputtem Telefon aus. Das ist natürlich sehr ärgerlich :frowning:
Wenn du die Zeit hast, dann reklamiere es und lass es reparieren bzw. ein Austauschgerät schicken.

1 Like

Ich hatte mit dem FP4 und dem mitbestellten Ladegerät/-kabel keinerlei Probleme. Wenn das Phone bei Dir keinen Mucks macht, ist etwas kaputt - vielleicht nur die Ladebuchse, vielleicht auch nur der Akku. (BTW, hast Du gecheckt, dass die Kontakte des Akkus nicht aus Sicherheitsgründen abgeklebt sind?). In jedem Fall ein Fall für die Reklamation, weil man von Dir als Kunde nicht verlangen kann, dass Du die Fehlerquelle selbst suchst!

Es gibt iodéOS, welches auf LineageOS basiert. Und auch /e/OS sowie CalyxOS in einer Testversion sind bereits verfügbar:

@mde: ich habe verschiedene Ladekabel an mehreren Steckdosen ausprobiert. Bei allen rührt sich nichts am FP4. Das mitgelieferte Ladekabel funktioniert problemlos beim Shiftphone meiner Frau.

@Flodamin: Kontakte des Akkus waren auch mein erster Gedanke, dass da vielleicht standardmäßig eine “Folie” ab Werk dazwischenhängt, die man erst entfernen muss. Da passt aber alles. Support habe ich am Freitag angeschrieben, da warte ich jetzt mal bis Mi / Do auf Rückmeldung, andernfalls schicke ich die komplette Bestellung zurück.

@HolosericaCaligo danke dir für die Infos. e und Calyx kenne ich von Berichten her, aber noch nicht selbst getestet. iodéOS sagt mir bisher gar nichts. Ich wühle mich mal durch ds wiki :slight_smile:

Kurzes update 09.05.: Antwort vom support ist da, sie tauschen das defekte FP4 gegen ein neues aus. Natürlich ärgerlich, aber vom Support Ablauf (zumindest bis hierhin) top.

2 Likes

Hallo,

nur als kurzes Update, der Thread kann als gelöst / erledigt markiert werden.

Nach Kontaktaufnahme mit dem Support nach 2 Tagen das Versand-Label für die Reperaturwerkstatt in Frankreich erhalten. Die habe die DOA Meldung überprüft und umgehend ein neues FP4 zurückgeschickt, welches am 18.05. eingetroffen ist.

10 Tage insgesamt also von Kontaktaufnahme bis Eintreffen des neuen FP4
Das Einrichten kann also beginnen :slight_smile:

@HolosericaCaligo iodé OS wäre jetzt das OS meiner Wahl gewesen, werde aber erst einmal ein custom rom (wahrscheinlich LOS oder Calyx) am FP2 testen, bevor ich mich an das FP4 wage.

Danke noch einmal für eure schnelle Hilfe!

1 Like

calyxOS gibt es nur für das FP4
LOS auf dem FP2 nur bedingt vergleichbar, da “nur” LOS 18.1 (A11) und nicht LOS 19.1 (A12) wie für FP4 verfügbar.
iodé und calyx für das FP4 bereits auf A12