English

🇩🇪 Online-Treffen in Hamburg für alle Fairphoner*innen

Moin Moin, es tut mir echt Leid aber ich hatte meine gmails für fast 5 Monate
nicht mehr gelesen, und blöderweisse nicht den Thread gefolgt und Termin gesehen, und auch Blöd gab es ein Tippfehler in meine Nachricht, hatte Koppel66 gemeint, aber glüchlicheweisse habt ihr es gefunden :slight_smile:

Ich bin wieder Vollzeit in Hamburg und wäre etwas einfacher nochmal zu
Treffen /wenn es noch bedarf gibt)…

Fair Trade, gibt es in die Elbfaire - in der Hafencity oder vielleicht etwas in der Schanze / Rothenbaum (Grindelallee) oder Altona/Ottensen.

Viele Dank aber für die organisatorische Goody.

Liebe Grüße aus Stelligen

Christopher

2 Likes

Liebe Hamburger Fairphoner,
am 12.12. um 19:00 Uhr wird Sebastian einen kleinen Input zum Thema “Faire Elektronik” geben. Der Vortrag findet im Rahmen der Kreisvorstandssitzung im Büro der Grünen Hamburg-Nord, Bussestr. 1, statt. Vielleicht interessiert Euch das Thema? Dann seid Ihr herzlich eingeladen. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Hier noch der Ankündigungstext:
Wieso gibt es nur fairen Kaffee, aber keine faire Kaffeemaschine? Plädoyer für eine Wahlmöglichkeit im Bereich Elektronik

Kaufen Sie gerne auf dem Markt ein? Achten Sie darauf, dass Ihre Lebensmittel und Bekeidung fair hergestellt und gehandelt sind?
Wollen Sie mit Ihrem bewußten Einkauf signalisieren, dass Ihnen die sozialen, ökologischen und ökonomischen Bedingungen unter denen die Produkte hergestellt und vertrieben werden, nicht egal sind?

Haben Sie sich schon mal gefragt, wie fair Ihr Computer, Ihr Handy oder Ihre Kaffeemaschine ist? Denn interessanterweise ist es fast unmöglich, faire Elektronikartikel zu kaufen. Wußten Sie, dass in Ihrer Handybatterie 5 - 10g Cobalt stecken, das im Kongo von Kindern unter schwierigsten Bedingungen abgebaut wird?*

Sebastian Jekutsch kennt sich bestens mit diesem Thema der fairen Elektronik aus und wird uns von den Möglichkeiten und Anstrengungen für fair produzierte Elektronikartikel berichten. Insbesondere wird Sebastian mit uns diskutieren, in wie weit die Politik die Verfügbarkeit von fairer Elektronik unterstützen und fördern kann.

Zum Referenten: Sebastian Jekutsch beschäftigt sich seit über 5 Jahren mit dem Thema “Faire Elektronik”. Er ist Sprecher der AG Faire Computer des FIfF e.V. und Vorstandsmitglied beim
FairLötet e.V. (Sitz in Hamburg). Sein Blog heißt blog.faire-computer.de und regelmäßig hält Sebastian Vorträge zur Sozial-(un-)verträglichkeit der IT-Produktion.

*Quelle: https://www.washingtonpost.com/graphics/business/batteries/congo-cobalt-mining-for-lithium-ion-battery/ abgerufen am 26.10.16
​​

1 Like

Und?
Wie war’s?
Gibt es schon einen Termin für das nächste Treffen?

Noch nicht, schreib gerne ins Forum, um was zu initialisieren. Kann diesmal leider nicht so viel Orga machen. Vielleicht magst du das übernehmen…

Hi, ich werde bis Ende September in Hamburg verweilen und bin an einem Treffen interessiert. Wäre jemand dabei? :slight_smile:

Außerdem: Mein USB-Connector hat schon wieder einen Wackelkontakt und ich möcht ungern erneut die Reparatur zahlen. Kennt jemand in Hamburg wen, die/der gut im Löten ist?

5 Likes

Ja, ein Treffen klingt gut. Mal gucken, wie viel Feedback noch kommt :slight_smile:

2 Likes

Ich wär auch gerne dabei!

2 Likes

bin auch in HH. mit löten kann ich leider nicht helfen.

Ich bin auch zwischen 20. und 30. August in der Nähe von Hamburg. Jemand Lust, ein Treffen zu organisieren?

1 Like

Die Frage wäre, wo die zeitlichen Präferenzen liegen… In der Woche abends (ab 19:00)? Oder am Wochenende?

@Brackmeister Heißt das, du nimmst die Orga jetzt in die Hand? Mach doch ein Doodle… Tendenziell würde ich vermuten, dass in der Woche besser ist. Ich komme dazu, wenn ich kann, aber soooo wichtig ist mir so ein Treffen nicht.

Micha aus HH-Billstedt

Ich hab einfach mal ein Doodle erstellt für den Bereich, in dem auch @Amber in der Nähe ist: https://doodle.com/poll/72ph89hnp3vgyapv

Zeit und Ort kann man ja dann noch abstimmen.

3 Likes

Ja, schade, zu dieser Zeit kann ich nicht. Aber wenn, dann wäre es sowieso nur am Sa/So möglich gewesen, und da sind bisher am wenigsten eingetragen. Viel Spaß euch allen :slight_smile:

Falls das Treffen nachmittags sein kann, schlage ich die Elbfaire http://www.elbfaire.de/ vor. Leider schließen die aber um 18 Uhr.

Micha

Montags geht bei mir nicht vor 19:30… :confused:

Ich denke, wir können den 28.8. fixieren! :slight_smile: Also ich kann erst ab 19:30. Ab wann wollt ihr euch treffen? Wenn es früher ist, stoße ich einfach dazu. :slight_smile:

Ich würde Café Koppel vorschlagen, wie bei einem Treffen vor über einem Jahr.

2 Likes

Ja, ist prima, ich sollte allerdings um 21:45 gehen, damit ich noch nach Hause komme. Bitte die finale Lösung aus Zeit+Ort an meine Mailadresse im Profil senden, nicht nur eine Forums-PM bitte.

28.08. um 19:30 im Cafe Koppel finde ich ok, das kenne ich noch gar nicht. Ok für Dich @FairMicha?

Ich hätte frühestens um 18:30 gekonnt, dann hätte ich aber auch was zu Essen gebraucht, z.B. im http://maxundconsorten.de/
Kann man ja für ein zukünftiges Treffen im Auge behalten. :wink:

OK, also 19.30, Café Koppel. Ja, klar ist das ok für mich.

Micha