English

🇩🇪 München Fairphoners Meetup am 27. September

Super, dass es noch geklappt hat! Dank auch an Django, der aushelfen konnte! :slight_smile:
Leider kann ich neben dem Meeting nur schwer noch ins Forum schauen…

2 Likes

Heute waren wir zu zehnt und hatten interessante Berichte von der Laterne mit OpenSouce basiertem 5G, über Linux-gepimpte Apfel-Hardware und sonstige reaktivierte Algeräte, bis zu mit dem Paddelboot ertrunkenen FP2. Daneben hatten wir aber auch Zeit, einen Besuch bei einem Arbeitskreis zur Diskussion regionaler Kreislaufwirtschaft zu planen.
Also ein netter Abend, der die Kreativität für Zukunfts-Projekte angeregt hat. :slight_smile:

5 Likes

Heute nette 9-er-Runde unter Teilnahme der “Gründerinnen” des Münchner Meetups :+1: über bekannte Gesichter bis zu neuen Gästen.
Leider hatten wir nicht genug Zeit, die live während des Meetings laufende Installation eines /e/OS auf einem FP3 über den EasyInstaller gemeinsam abzuschließen und somit hat’s dann wohl am Ende nicht geklappt. Aber heute ist nicht alle Tage, /e/OS kommt schon noch, keine Frage. :wink:
Damit hatten wir dann interessante Themen von Handy-Betriebssystemen bis zu gemeinfreien Liedern (für das Projekt ebersberger-liedersammlung.de) und freuen uns schon auf eine Fortsetzung Ende März. :slight_smile:

4 Likes

Gestern waren einige bekannte Gesichter in der Runde und auch 2 neue Gäste. Ganz besonders haben wir uns natürlich über den 11-wöchigen (wenn ich mich nicht verrechnet habe) Gast gefreut, den einige bisher nur von Erzählungen kannten und auch über einen neuen Community-Gast aus der Maker Szene München.
So waren wir dann ingesamt zu acht und haben uns neben Themen wie Fairphone Reparaturen, Marketing-Ideen über neue Domain-Namen und etwas kontrovers über Ökologie und wasserstoof-betriebene Autos unterhalten… :oncoming_automobile: :wink:
Ganz überrascht haben wir auch festgestellt, dass im Juni die Münchner Fairphone-Gruppe schon ihr 5-jährigs Jubiläum feiert! Spätestens dann ist das bestimmt ein Grund, falls wir uns dann immer noch nur virtuell treffen können, dass uns endlich ein paar Fairphone-Freunde aus den anderen Communities zum Gratulieren “besuchen”! :birthday:

5 Likes

Wann ist denn wieder das nächste Treffen und wie kann ich teilnehmen?

Start ist um 18.30 Uhr. Den Zugangslink kannst du von @Volker erhalten.

1 Like

Vielen Dank, @Paule, ich habe Voker kontaktiert

1 Like

Heute haben sich 14 Fairphone-Freunde in München getroffen (wie derzeit üblich auf dem gut funktionierenden Jitsi-Server der Münchner Freifunker), um ihre neues Fragen und Erfahrungen auszutauschen. Mitgerechnet habe ich natürlich unseren jüngsten Fairphoner, der sich schon beim letzten Treffen kurz vorgestellt hatte. :wink:
Neben Fragen zu Landkartenapps sowie Tipps dazu, wie man ein FP1 vielleicht doch noch dazu bringen könnte, alle Webseiten anzuzeigen und diverse Apps noch zu unterstützen, haben wir auch verschiedene Fairphone-Marketing-Möglichkeiten diskutiert und Möglichkeiten, schon Kindern und Jugendlichen nachhaltige Elektronik näher zu bringen.
Ein direkter Tausch von Hardware war aus gegebenem Anlass leider wieder nicht möglich. So haben wir dann einfach ein paar Kontakte ausgetauscht, um z.B. einem vorrätigen FP1-Akku demnächst wieder eine sinnvolle Aufgabe zu geben.
So war es erneut ein unterhaltsamer Abend mit vielen hilfreichen (auch im Chat ausgetauschten) Infos, der durch eine success story über ein nach Wasserschaden selbst repariertes FP3 abgerundet wurde.
Ach ja, und unsere Planungen für das 5-jährige Jubiläum der FP Community München gehen weiter mit neuen Ideen. Mehr sei aber noch nicht verraten… :wink:

6 Likes

Wann ist denn wieder der nächste Termin?
Ist es immer der letzte Montag im Monat?
Dann wäre der nächste Termin am 31.05.2021?

Ganz, ganz oben in diesem Thema steht der genaue Termin schon :slight_smile: Es ist tatsächlich der 31. Mai. :slight_smile: Anstehende Veranstaltungen auch in anderen Orten findest Du in der Regel auch immer unter

https://forum.fairphone.com/agenda

(immer auch über das horizontale “Hauptmenü” des Forums zu finden)

3 Likes

Hallo @urs_lesse,

ich habe tatsächlich nicht gewusst, dass der Termin immer im ersten Posting aktualisiert wird.
Mea Culpa!

Und auch die Seite Agenda kannte ich nicht.
Aber man lernt nie aus…

Gruß

OLLI

1 Like

Hey, ich habe das erst gerade gesehen. Wenn das noch der Plan und möglich ist, würde ich mich echt freuen, euch zu besuchen und mit euch zu reden (und mein Deutsch zu verbessern :wink:)

2 Likes

Diesen Montag (31.5.) nahmen 12 Fairphone-Besitzer am Münchner Jitsi-Meeting teil. Neben Diskussionen über Nextcloud-Funktionen, das neu gegründete FairTEC und einen Digitaltag am 18.6. haben wir uns insbesondere auch mit einer Frage einer ganz neuen FP3+ - Benutzerin beschäftigt, der aufgefallen ist, dass Videos mit der Selfie-Cam bei Videokonferenzen zu kontrastreich sind. Beim Vergleich mit PC-Cam-, FP2-, sowie FP3-Videos (ohne “+”) haben die meisten in der Runde die Beobachtung bestätigt und sich gewundert, dass dies hier noch nie groß besprochen wurde (oder haben wir etwas verpasst?).
Neben vielen anderen interessanten Anekdoten haben wir natürlich auch wieder ein wenig für das kommende :partying_face: 5-Jahres-Meetup-Jubiläum :partying_face: geplant. Lasst Euch also überraschen! :slight_smile:

6 Likes

Ja, das ist noch der Plan und wir freuen uns über Besuche, ganz besonders natürlich über Aktivisten aus anderen Communities! :+1:
Und es lohnt sich bestimmt! Um unser kleines Jubiläum zu feiern hat sich auch ein Fairphone Mitarbeiter als Gratulant angekündigt! :slight_smile: :wave:

3 Likes

Ich habe vielleicht was um 19 Uhr, aber dann komme ich sehr gern für eine halbe Stunde!
Freue mich schon!

2 Likes

Wie erhofft hatten wir am Montag ein besonderes Jubiläumstreffen :partying_face: :champagne: mit einigen Gratulanten aus der Ferne!
Besonders hervorzuheben natürlich der Ehrengast aus dem Hause Fairphone, direkt zugeschaltet aus Amsterdam, und zu unserer großen Freude auch Gäste aus Frankreich, aus dem Dreiländereck Belgien-Niederlande-Deutschland und last but not least unser Stammgast aus dem fernen Augsburg.
So hat sich das virtuelle Meeting per Jitsi ausgezahlt, auch wenn es vereinzelt zu etwas technischen Problemen kam.
Insgesamt kamen wir auf eine rekordverdächte Zahl von 15 Teilnehmern, die nach einer verkürzten Vorstellungsrunde die Gunst der Stunde genutzt haben, um einige Fragen über Fairphone, die dortigen Arbeitsbedingungen und Stimmung, Meinungen zum Markt fairer Elektronik, das Recyclingprogramm, die Erfahrungen mit dem Brexit und vieles mehr loswerden konnten.
Im Gegenzug kamen auch einige gute Ideen und Angebote zur Untersützung von Fairphone durch die Münchner Community auf, so dass bestimmt alle Seiten vom Treffen profitieren konnten.
Auch wenn es vermutlich für alle ein unterhaltsamer und interessanter Abend war, so lautete trotzdem das eindeutige Fazit einer abschließenden Umfrage, sich gerne beim nächsten Meetup wieder persönlich im EineWeltHaus Biergarten :house_with_garden: zu treffen (nicht ohne die entfernten Gäste herzlich einzuladen, auch in diesem Fall vorbeizuschauen :wink: ).

7 Likes